Bester Lofoten Reiseführer - alle Zutaten für einen wundervollen Lofoten Urlaub!

Bester Lofoten Reiseführer - Empfehlung & Lofoten Reiseinformation

GEWAPPNET FÜR IHRE Lofoten REISE MIT UNSERER online Lofoten REISEFÜHRER EMPFEHLUNG!

Bester Reiseführer für die Lofoten - Bester Lofoten Reiseführer Empfehlung und Lofoten Reiseinformationen

Als Einleitung, unser kleiner, eigener Lofoten Reiseführer aus dem Hause Copyright by Mein-Reiseführer.com

Alle wichtigen, sowie hilfreichen Lofoten Reiseführer online Informationen für die Planung Ihres  Lofoten Urlaubs!

Unsere eigenen sowie wertvollen Reiseinformationen für die Lofoten wurden von echten Lofoten Urlaubsreisenden für 

kommende Urlauber, Reisende oder Backpacker festgehalten. In unserem Lofoten Reiseführer suchen Sie "Geodaten", "Liste mit Aufzählungen" oder sonstige Listen & Aufzählungen vergebens, hier finden Sie echte GeschichtenReiseerfahrungen und hilfreiche Lofoten Reiseberichte, welche zudem originell und unterhaltsam zu lesen verfasst sind. Jeder einzelne unserer hilfreichen, eigenen Lofoten Reiseführer trumpft mit mindestens 8.000 Wörtern auf, manche gehen sogar weit über die 20.000 Wörter. Damit Ihre Traumreise in Erfüllung geht, sind wir bemüht, Ihnen bestmöglich und auf ehrlicher Reiseerfahrung sowie echten Lofoten Reiseberichten, Ihr kommendes Urlaubsdomizil etwas näher zu bringen. Großartige Lofoten Reiseführer Empfehlung, Reise-Inspirationen sowie Lofoten Reiseinfos zu zahlreichen Perlen kultureller oder landschaftlicher Art. Der Alltag kann nun endlich einpacken! Mein-Reiseführer.com - MAKES YOU MOVE!

 

Dieser Lofoten Reiseführer soll Ihnen einen Überblick über die Highlights des Landes geben. Die Lofoten haben landschaftlich und kulturell sehr viel zu bieten. Unser bester Lofoten Reiseführer soll Ihnen zur Urlaubsvorbereitung helfen.

  • Exklusive Lofoten Tipps - Highlights & Specials!
  • Lofoten Tourismus - Sightseeing & Ausflugstipps!
  • Interessante Sehenswürdigkeiten der Lofoten!
  • Die optimale Lofoten Vorbereitung!
  • Die Geschichte der Lofoten!
  • Die schönsten Lofoten Reiseziele!
  • Die schönsten Strände der Lofoten!
  • Lofoten Reisetipps!
  • Lofoten Reisebericht!
  • Kulinarisches & Essen gehen auf den Lofoten!
  • Die Landschaft rund um die Lofoten!

Lofoten Reiseführer

Schönste Lofoten Reiseziele - Vom Zauber einer Inselgruppe mitten im Nordmeer

Die Lofoten - TRaumhafte, malerische & idyllische Landschaften

Die Lofoten berühren mit ihrer rauen Schönheit die Seele der Reisenden. Herb und wild sind die rund 80 an der Westküste Norwegens gelegenen Inseln. Mit spektakulären Landschaften und imposanten Inselbergen bieten sie einen unvergesslichen Anblick. Während der Sommermonate prägt die Mitternachtssonne das Erscheinungsbild der Lofoten, während der langen Wintermonate versprechen die Nordlichter ein faszinierendes Farbenspiel vor grandioser Naturkulisse.

 

Auf den Lofoten treffen mehr als 1.000 Meter hohe Berge unmittelbar auf das Nordmeer. Die Sandstrände sind weiß, die Seen malerisch und die Fischerdörfer klein, farbenfroh und urgemütlich. Auch das Erkunden der Inselwelt ist mit einem Lofoten Reiseführer einfach. Vom norwegischen Festland aus ist die gesamte Inselgruppe durch Straßen, Brücken und Tunnel miteinander verbunden. Rund 125 Kilometer lang ist die Strecke vom Hauptort Svolvær ganz im Norden des Archipels bis hinunter in den Süden nach Reine. Unterwegs warten spannend Lofoten Sehenswürdigkeiten.

 

Wer sich für seine Entdeckungstour zu den Lofoten Highlights ausreichend Zeit nimmt, wird mit unberührter Natur, Stille, Einsamkeit und verborgener Schönheit belohnt. Besonders intensiv lässt sich die Inselwelt mit dem Fahrrad oder in Wanderschuhen erkunden. Auch Kletterer, Skifahrer, Kajakfahrer, Surfer, Angler und Golfer finden hier ideale Bedingungen für vielfältige Outdoor-Aktivitäten. Am besten natürlich mit Lofoten Reiseführer im Gepäck.

 

Obwohl die Lofoten bis zu 300 Kilometer nördlich des Polarkreises liegen, bieten sie Reisenden während der Sommermonate ein unerwartet mildes Klima. Dank Golfstrom können die Temperaturen im Juli und August leicht die 20 Grad Marke überschreiten. Und selbst im Winter gehen die Temperaturen selten über den einstelligen Minusbereich hinaus.

 

Um die Einzigartigkeit ihrer Inselwelt zu bewahren, legen die Einheimischen besonderen Wert auf den Erhalt ihrer Natur, ihrer Umwelt, ihrer kulturellen Identität und ihrer sozialen Werte. Wer sich also ganz bewusst für die Einsamkeit der Lofoten entscheidet, wird von der Tatsache erfreut sein, dass das Archipel bereits als nachhaltiges Reiseziel zertifiziert wurde. Auf diese Weise können Einheimische, Naturfreunde und Reisebranche Hand in Hand daran arbeiten, die Lofoten als einen lebenswerten und paradiesischen Ort für alle zu erhalten. Wale, Seeadler und Papageientaucher inklusive! Wie gut, dass die Lofoten als Urlaubsdestination ganzjährig die Herzen ihrer Gäste im Sturm erobern können. Dieser Lofoten Reiseführer möchte Reisende dazu einladen, unbeschwerte Inseltage im Nordmeer zu verbringen und dabei die schönsten Lofoten Reiseziele zu erleben.



 Birkenstock Zehentrenner

 Adidas Adilette

 Clogs, Garten & Badeschuhe

 Wassersportschuhe - Fitnessschuhe

* Verschiedene Farben & Modelle. Durch Klick auf Bild zu Angebote bei Amazon.de

 

 


Vom einzigartigen Charakter der Lofoten, einer Inselwelt nördlich des Polarkreises

Die Lofoten gehören zu den schönsten Reisezielen. Von Touristen geschätzt wird das abgelegene Archipel vor allem wegen seiner eindrucksvollen Naturerlebnisse. Atemberaubend schön sind hier die Berge, die Fjorde und die Fischerdörfer, die sich malerisch in das Landschaftsbild einfügen. Ob vom Kanu aus betrachtet oder von einem der zahlreichen Gipfel, aus allen Blickwinkeln weiß die herbe Schönheit der Lofoten ihre Betrachter zu begeistern.

 

Wie in ganz Norwegen gilt auch auf den Lofoten das Allemannsretten, das Jedermannsrecht. Das seit 1957 im Gesetz festgeschriebene Recht besagt, dass sich jeder frei in der Natur bewegen darf. Gerade in der heutigen Zeit sollten Reisende dieses Recht nicht als Freibrief betrachten und die Natur zu jeder Zeit mit dem nötigen Respekt behandeln. Die vorgeschriebenen Regeln sind nur wenige und sollten von allen Gästen respektiert werden. Welche Grundsätze für die Lofoten gelten, darüber informiert eine Broschüre der norwegischen Umweltbehörde.

 

Zu den beliebtesten Fotomotiven zählen zweifelsohne die Rorbuer. So werden die traditionellen Fischerhütten genannt, die mit ihren bunten Dächern und Außenwänden in der rauen Landschaft der Lofoten farbliche Akzente setzen. Sie zählen zu den schönsten Lofoten Sehenswürdigkeiten, stehen für das einfache Leben der Fischer und werden heute gern als Übernachtungsmöglichkeit genutzt. Wo ließe sich Urlaub wohl landestypischer verbringen, als in einem Rorbuer nahe am Wasser mit herrlichem Blick auf Berge und Fjorde?

 

Die Lofoten sind bekannt für ihre gute Küche. Beim Essen gehen auf den Lofoten zählt Fisch zu den absoluten Spezialitäten. Eines der traditionellen Gerichte ist Bacalao, ein ursprünglich aus Spanien und Portugal stammender Eintopf aus Kartoffeln, Zwiebeln und Stockfisch. Es gibt kaum ein Restaurant, das den leckeren Eintopf nicht im Angebot hätte. Apropos Stockfisch! Auch er ist auf den Lofoten allgegenwärtig. Zumeist handelt es sich um Kabeljau, der in den Monaten von Februar bis Juni auf Holzgestellen getrocknet wird. Gerichte mit Lammfleisch stehen ebenfalls auf der Speisekarte. Ihm wird nachgesagt, aufgrund der guten Bedingungen für die Schafhaltung besonders zart zu sein.

 

Weit über die Grenzen hinaus bekannt sind die Lofoten für die besonderen Lichtverhältnisse zur Zeit der Mitternachtssonne. Von Ende Mai bis Mitte Juli geht die Sonne fast zwei Monate lang nicht unter. Es wird nicht dunkel und die Sonne steht 24 Stunden lang am Himmel. Wandern, Bergsteigen, Radfahren rund um die Uhr und nachts um zwei hüllt die tief stehende Sonne die Welt in ein goldenes Licht. Nächtliche Lagerfeuerromantik unter blauem Himmel, was für ein Erlebnis.

 

In der Zeit von Anfang Dezember bis Anfang Januar bestimmt die Polarnacht das Leben auf den Lofoten. Die Sonne schafft es nicht mehr über den Horizont und taucht die Landschaft in ein faszinierendes Meer aus Farben. Eine besondere Zeit im Jahr, die von den Einheimischen Fargetid (Farbenzeit) genannt wird. Von Mitte Januar bis Ende März sorgen dann die Polarlichter verlässlich für ehrfürchtiges Staunen. Die Lofoten zählen auch deshalb zu den schönsten Reisezielen, weil sich hier die Welt tatsächlich einmal in einem ganz anderen Licht betrachten lässt.

 

Zu den absoluten Lofoten Highlights gehören Walbeobachtungen. Die majestätischen Tiere ziehen das ganze Jahr über an der norwegischen Küste vorbei. Während des Sommers lassen sich vor allem Pottwale gut beobachten, im Winter sind es eher Buckelwale und Orcas. Walbeobachtungen gehören zu den besonderen Empfehlungen dieses Lofoten Reiseführers.


Kleidung - Fashion

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Sichere Badeschuhe

➔ Zu den Angeboten bei Amazon.de > 

➔ Angebote für Kinder bei Amazon.de > 

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Strand Mode

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE



Tipps zur Lofoten Vorbereitung

Das Wetter auf den Lofoten ist wechselhaft und unberechenbar. Mitten im Nordmeer liegen die Inseln und sind das ganze Jahr über dem rauen Seewind ausgesetzt. Häufige Wetterwechsel und heftige Regenfälle machen eine gute Ausrüstung notwendig. Lofoten Reiseführer empfehlen warme, winddichte und regensichere Kleidung sowie festes Schuhwerk und Sonnencreme, denn die intensive Nordsonne verbrennt schnell die Haut. Richtig ausgestattet können Gäste die schönsten Reiseziele auf den Lofoten entspannt genießen. Nicht zu vergessen den besten Lofoten Reiseführer.

 

Für den Transport auf den Lofoten eignet sich am besten ein Auto oder ein Wohnmobil. Öffentliche Verkehrsmittel sind rar und teuer. Entlang der E 10 stehen auch die Chancen gut, als Tramper mitgenommen zu werden. Abgelegene Inseln und weitere Lofoten Highlights sind über günstige Fährverbindungen erreichbar.

 

Überall auf den Lofoten können frische Lebensmittel in kleinen Supermärkten erworben werden. Lofoten Reiseführer weisen darauf hin, dass die Verpflegung relativ teuer ist, denn oft müssen sie erst mit dem Schiff auf die Inseln transportiert werden. So kostet beispielsweise eine Tafel Schokolade rund fünf Euro, eine Packung Nudeln vier Euro. Wer selbst kocht, lebt günstiger, den Essen gehen auf den Lofoten geht auf Dauer echt ins Geld.

 

Bezahlt werden kann auf den Lofoten überall in bar, mit EC-Karte oder mit Kreditkarte. Wer Geld mit der EC-Karte abheben möchte, muss mit hohen Gebühren von bis zu zehn Euro rechnen. Da Norwegen nicht Teil der Europäischen Union ist, hat es eine eigene Währung: die Norwegische Krone (NOK). Allerdings ist das Land Teil des Schengener Abkommens, weshalb ein Personalausweis als Ausweisdokument vollkommen ausreichend ist.

 

 

Exklusive Highlights und Sehenswürdigkeiten der Lofoten, in Norwegens Norden

Die Inselgruppe im Nordmeer begeistert mit einzigartiger Natur. Sie ist sicher die spektakulärste Lofoten Sehenswürdigkeit. Intensiv erleben lässt sie sich wohl am besten im Rahmen zahlreicher Outdoor-Aktivitäten. Wer gerne wandert, erlebt die herbe Schönheit der Inseln auf Wanderwegen wie dem Fuglhuken oder dem Kvalvika. Zahlreiche Küsten- und Gipfelwanderungen führen durch unberührte Landschaften, vorbei an imposanten Bergen, Buchten und Fischerdörfern bis hinauf zu den Bergkämmen mit atemberaubendem Panoramablick. Ausflugstipps gibt es auf den Lofoten mehr als genug, denn die gesamte Bergkette erstreckt sich über eine Länge von 160 Kilometern von der Insel Hinnøya bis hinunter zum Leuchtturm Skomvær fyr.

 

Die Inselwelt begeistert mit vielfältiger Schönheit und lässt sich mit dem besten Lofoten Reiseführer im Gepäck leicht erkunden. Während am tief eingeschnittenen Trollfjord die steilen Felswände mächtig aus dem Meer ragen, gehört auch ein Besuch am Haukland Stand zu den absoluten Lofoten Highlights. Ganz unerwartet stehen Besucher hier vor einer malerischen Bucht, die mit weißem Sand und kristallklarem Wasser in Türkis- und Blautönen an die Karibik erinnert - und das nördlich des Polarkreises! Im Sommer ist der Strand sehr beliebt, außerhalb der Saison kehrt hier Ruhe ein. Während der Wintermonate zählt der Haukland Strand zu den stimmungsvollsten Orten, an denen sich die Polarlichter in ihrer ganzen Schönheit beobachten lassen. Ebenfalls sehr beliebte Lofoten Reiseziele sind die Strände von UnstadUtakleiv oder Eggum. Auch sie beeindrucken mit weißem Sand und eindrucksvoller Naturkulisse. Surfer schätzen besonders den einsamen Strand von Unstad. Vor dem Dorf ist das Meer einen halben Kilometer tief, deshalb können sich die Wellen hier ungebrochen in Richtung Strand aufbauen. Surffeeling wie auf Hawaii bei winterlichen Wassertemperaturen von drei Grad. Was für ein Abenteuer.

 

Zu den besonderen Empfehlungen jedes Lofoten Reiseführers zählt zweifelsohne die Buchung einer Seeadler-Safari. Mit dem Boot geht es hinaus zum Trollfjord oder vor die Gewässer vor Henningsvær. Mit Futter werden die majestätischen Tiere angelockt und kommen den staunenden Teilnehmern dabei ganz nah. Das Meer rund um die Lofoten ist nahrungsreich und zieht eine große Anzahl verschiedenster Walarten an. Ideale Bedingungen, um die faszinierenden Tiere im Rahmen einer Walbeobachtungstour einmal ganz aus der Nähe zu betrachten. Während im Sommer hauptsächlich Pottwale zu sehen sind, folgen im Winter auch Orcas und Grindwale den Heringen in die Fjorde. So erweisen sich die Lofoten das ganze Jahr über als idealer Ort, um Wale zu beobachten.

 

 

 Sichere Kinder Badeschuhe

 Hochwertige Amalfi Sonnenliegen

 Strandstuhl - Campingstuhl

 Wasser- und Strandschuhe

* Verschiedene Farben & Modelle. Durch Klick auf Bild zu Angebote bei Amazon.de

 

 



Ein Blick zurück auf jahrtausendealte Menschheitsgeschichte

Die erste Besiedlung auf den Lofoten ist für die Zeit um 5.000 vor Christus belegt. Faszinierende Höhlenmalereien und Ausgrabungen erzählen bis heute vom Leben der ersten Menschen, die vom Jagen und vom Fischfang lebten. Wikingerhäuptlinge hinterließen hier ihre Spuren und bereits zur Zeit des Mittelalters segelten die Frachtschiffe reicher Kaufleute von den Lofoten aus bis in den Süden Europas.

 

Das 19. Jahrhundert brachte bahnbrechende Neuerungen mit sich. Neben dem traditionellen Dorschfang sorgten riesige Heringsfänge für einen Hauch von Wohlstand auf den Inseln. Die im Jahr 1881 gegründete Vesterålen Dampfschiffgesellschaft ermöglichte von nun an Reisen nach festem Fahrplan und eine regelmäßige und verlässliche Beförderungsmöglichkeit für Post und Fracht. Eine echte Sensation! Damals trug die Schifffahrtslinie noch den Namen Reichsstraße Nr. 1 und schon bald sollte aus der Dampfschiffgesellschaft die Hurtigrute hervorgehen.

 

Mit dem beginnenden 20. Jahrhundert ersetzten kleine motorisierte Kutter die bis dahin üblichen Ruderboote. Während des Zweiten Weltkrieges galt die Aufmerksamkeit der deutschen Besatzer zunächst den Heringsölfabriken, die so wesentlich für ihre Rüstungsindustrie waren. Erst im weiteren Kriegsverlauf sollen Bombardierungen und Kampfhandlung auch die Lofoten erreichen. Dem Rückzug der Deutschen folgten verbrannte Erde und schließlich die Kapitulation.

 

Nach dem Krieg führten neue Fangmethoden und größere Boote zu Rekordfängen. Fischfabriken, Kühlhäuser, Filetierfabriken, Straßenbau und Fährlinien sollten das Leben der Menschen von nun an maßgeblich verändern. Mit dem Bau der Lofotveien war es ab 1963 möglich, die Inseln mit dem Auto zu durchfahren. Das Jahr 2007 brachte mit der Straße Lofast eine fährfreie Verbindung zum norwegischen Festland.

 

Die ersten Touristen erreichten die Lofoten vor rund 50 Jahren, der erste Campingplatz der Inseln entstand übrigens im Jahr 1961 in Sandsletta.


Lofoten Reiseführer

Zu den Angeboten bei Amazon.de >

Lofoten Wanderführer

Zu den Angeboten bei Amazon.de >

Abenteuerführer

➔ Zu den Angeboten bei Amazon.de >



Sightseeing an charmanten Orten und Lofoten Ausflugstipps zu interessanten Sehenswürdigkeiten

Den Anfang der Lofoten Sehenswürdigkeiten macht die idyllische und farbenfrohe Inselhauptstadt Svolvær. Der Ort am Vestfjord gilt mit seinem Hafen als zentraler Verkehrsknotenpunkt der norwegischen Inselgruppe. Vor einer grandiosen Kulisse aus steil aufragenden Bergen lassen sich während eines gemütlichen Stadtbummels die Geschäfte, Galerien, Cafés und Restaurants angenehm erkunden. Besonders am Wochenende füllt sich das charmante Städtchen mit Leben. Künstler aus aller Welt lassen sich bereits seit Jahren vom einzigartigen Charme des Ortes mit seinen malerischen Holzhäuschen und dem unvergleichlichen Farbenspiel des Lichts inspirieren. Ihre Werke können in den Galerien und Museen vor Ort bewundert werden. Während der Wintermonate füllt sich das Städtchen mit Wintersportlern. Als Wahrzeichen der Stadt gilt die Felsformation Svolvær-Ziege, die mit ihren beiden Felsen an Ziegenhörner erinnert. Eine Wanderung hierher gilt als echte Lofoten Reiseführer Empfehlung.

 

Das kleine Fischerdorf Henningsvær hält eine besondere Sehenswürdigkeit für seine Gäste bereit: Denn das Henningsvær Fußballstadion liegt umgeben von Wasser auf einer felsigen Insel und zählt zweifellos zu den schönsten Fußballplätzen der Erde. Kein Lofoten Reiseführer kommt um diesen schönen Ort mit seinen hübschen Fischerhäusern, malerischen Gassen, kleinen Inseln und Brücken herum. Als "Venedig des Nordens" bezeichnet, gehört der Ort zu den schönsten Reisezielen auf den Lofoten.

 

Während des 19. Jahrhunderts zählte Kabelvåg zu den bedeutendsten Fischerdörfern der Inselgruppe. Besonders sehenswert ist hier die historische Vågan kirke. Im Fachwerkstil erbaut wird sie von den Einheimischen liebevoll als Lofoten-Kathedrale bezeichnet und bietet als eine der größten Kirchen der Inseln Platz für bis zu 1.200 Gläubige.

 

Ein weiteres Lofoten Highlight führt ins kleine Dorf Nusfjord. Erwähnt wird es in allen Lofoten Reiseführern aufgrund seines charmanten Erscheinungsbildes. Nusfjord gilt als besterhaltene historische Siedlung auf den Lofoten und erfreut seine Besucher mit einer großen Zahl an denkmalgeschützten Gebäuden, die bis heute von der bewegten Geschichte des kleinen Fischerdorfes erzählen. In den Farben Rot und Gelb bietet sie eine unvergleichliche Postkartenkulisse. Traumhaft schön sind auch die traditionellen Fischerhütten im kleinen Fischerdorf Hamnøy und die atemberaubenden Landschaften rund um den kleinen Ort Å i Lofoten.

 

 

 Cressi Badeschuhe

 Schützende Kinder Badeschuhe

 Schwimmschuhe - Badeschuhe

 Strandschuhe - Badeschuhe

* Verschiedene Farben & Modelle. Durch Klick auf Bild zu Angebote bei Amazon.de

 

 


Von traditioneller Inselküche, süßen Köstlichkeiten und ungewohnten Gaumenfreuden

Auf den Lofoten sorgen mehr als 45 Restaurants für das leibliche Wohl ihrer Gäste. Lofoten Reiseführer empfehlen die lokale Küche, die vom Leben auf den Inseln geprägt ist. Hier stehen fangfrischer Skrei, Hering und Lachs auf der Karte. Die Kartoffeln stammen von salzwassergetränkten Äckern und im Sommer sorgen schmackhafte Heidelbeeren und Moltebeeren für geschmackliche und optische Vielfalt. Zu den regionalen Produkten zählen Braunkäse, Schinken, Trockenwürste und Flachbrot. Und wer kann schon Smørbrød mit Røkelaks und frisch gebackenen und herrlich duftenden Zimtschnecken widerstehen? Seit jeher orientiert sich die Küche der Lofoten an den Jahreszeiten und der saisonal bedingten Verfügbarkeit der Lebensmittel.

 

Ihren Winterkabeljau Skrei bereiten die Köche auf den Lofoten einfach und traditionell in Salzwasser gegart zu, serviert wird er mit Speck und Erbsenpüree. Dorschzungen kommen dagegen eher im knusprigen Ausbackteig daher. Einfach köstlich! Gerichte mit Stockfisch, Hering und Lachs sind ebenfalls außerordentlich beliebt und selbst Walfleisch ist im Angebot. Bacalao heißt ein leckerer Eintopf aus Stockfisch, Zwiebeln und Kartoffeln, der auf nahezu allen Speisekarten zu finden ist.

 

Wer Fleisch bevorzugt, darf sich auf köstliche Gerichte mit Lamm freuen. Dank der geografischen Gegebenheiten soll das Fleisch der Lämmer auf den Lofoten besonders zart sein. Warme Leberpastete, Elchschinken und Rentiergulasch sorgen ebenfalls für genussvolle Momente.

 

Hausgemachte Marmelade, Chutneys und verschiedenste Kuchenvariationen runden das kulinarische Angebot auf den Lofoten ab. Und so erweist sich Essen gehen auf den Lofoten ebenso abwechslungsreich wie ihre atemberaubenden Insellandschaften. Die Restaurants auf den Lofoten versprechen ein großes Maß an Lokalkolorit und Gaumenfreuden und gehören deshalb zu den schönsten Ausflugstipps eines jeden Lofoten Reiseführers.

 

 

 Lofoten Kochbücher  Werbung zu Amazon.de >

 Lofoten Lebensmittel  Werbung zu Amazon.de >

 

 


Sehenswürdigkeiten auf den Lofoten, die man unbedingt gesehen haben muss

Die folgende Lofoten Reiseführer Empfehlung führt ins historische Wikingermuseum Borg. Einst war hier ein Häuptlingssitz mit 100 Höfen und 1.800 Bewohnern. Im Zuge von wissenschaftlichen Ausgrabungen wurden im Jahr 1980 die Reste eines Langhauses entdeckt. Besichtigt werden kann ein originalgetreuer Nachbau des 80 Meter langen und zehn Meter breiten Langhauses mit Bankettsaal, Küche, Wohnräumen und Stallungen. In der Eingangshalle informieren Tafeln über die Geschichte der archäologischen Funde. Spannend ist ebenfalls die Besichtigung des Freigeländes, denn hier werden Schafe, Pferde und Schweine gehalten und mit dem Anbau von Kräutern und Gemüse die Landwirtschaft der Wikinger nachempfunden. Kinder dürfen sich auf die Suche nach Thors Hammer begeben und mit etwas Glück auf einer Rundfahrt mit dem Wikingerboot teilnehmen. Ein ganz besonderer Ausflugstipp!

 

Eine weitere Sehenswürdigkeit erzählt von der Geschichte der Fischerei als wichtigem Wirtschaftszweig der Lofoten. Neben seinem hübschen Zentrum und der Kirche bietet der Ort Kabelvåg mit dem Kultur- und Tourismuscenters Storvågan ein weiteres Lofoten Highlight. Besucher dürfen sich auf das Lofoten-Museum freuen, das mit stattlichem Hauptgebäude aus dem Jahr 1815, Fischerhütten, Bootshäusern und typischen Nordland-Booten zu begeistern weiß. Besucher erleben hier eine Zeitreise in das Leben der Fischer während des 19. Jahrhunderts. Ein Aquarium und Galerien runden einen Besuch ab.

 

Auch das malerische Fischerdorf-Museum im kleinen Dorf Å ist eine der schönsten Lofoten Sehenswürdigkeiten und berichtet vom Alltag der Fischer während der letzten 250 Jahre. Die historische Bäckerei gewährt bis heute Einblicke in die originalgetreue Herstellung verschiedenster Backwaren. Zu den dort hergestellten Waren gehören frisch gebackene Brote und herrlich duftende Zimtschnecken, die sich sowohl bei den Einheimischen als auch bei den Gästen außerordentlicher Beliebtheit erfreuen.

 

Noch weiter zurück in die Geschichte reicht eine weitere Lofoten Reiseführer Empfehlung. Sie führt zu den Höhlenmalereien in der Refsvik-Höhle im Süden der Insel Moskenesøya. Die zwischen 2.500 und 4.000 Jahre alten Felszeichnungen zeigen insgesamt 33 Figuren. Entdeckt wurden sie im Jahr 1987. Seit 1994 steht die Höhle unter Denkmalschutz und kann in Begleitung eines kundigen Führers begangen werden.


blumfeldt Amalfi Creamy Beige Gartenliege Sonnenliege 2er-Set (Sonnendach, 5-Stufig verstellbare Rückenlehne, witterungsbeständig, Polyestergewebe, Schaumstoff-

 

 Gartenliegen Neuerscheinungen (Beispielbild: Blumfeldt Amalfi Sonnenliege Outdoor Edition)

* Werbung: Durch Klick auf Bild Partnerlink, zu Angebote bei Amazon.de


Lofoten`s Vielfältige Insellandschaften mit artenreicher Tier- und Pflanzenwelt

Das Erscheinungsbild der Lofoten ist geprägt von sattem Grün, Fjorden und schroffen Bergen. Auf der Insel Austvågøya befindet sich der höchste Berg der Inselgruppe, der 1.146 Meter hohe Higravstinden. Der bekannteste Berg ist der Vågakallen mit einer Höhe von 942 Metern. Die Berge auf den Lofoten haben alpinen Charakter und sorgen dafür, dass die Inseln den rauen Wind- und Wetterverhältnissen nicht vollkommen schutzlos ausgeliefert sind. Pflanzen, die hier in den höheren Bergregionen wachsen, haben sich perfekt an die unwirtlichen Bedingungen weit nördlich des Polarkreises angepasst.

 

Der Gezeitenwechsel auf den Lofoten geht mit starken Strömungen einher. Sie entstehen, wenn das Wasser mit heftiger Gewalt zwischen die Inseln gepresst wird. Lofoten Reiseführer weisen darauf hin, dass die hier entstehenden Strudel sehr gefährlich sind und keinesfalls unterschätzt werden sollten. Insbesondere der Moskenstraumen zwischen den Inseln Værøya und Moskenesøya ist bekannt für seine beeindruckenden und starken Wasserwirbel. Vor der Küste lassen sich Buckelwale, Schweinswale, Schwertwale (Orcas) und Pottwale beobachten. Walbeobachtungstouren gehören definitiv zu den schönsten Ausflugstipps auf den Lofoten.

 

Das Bild der Küste ist abwechslungsreich. An weißen Sandstränden kommen Surfer auf ihre Kosten, während die Steilküsten von Papageientauchern besiedelt werden. Insbesondere im Süden begeistern die großen Vogelfelsen auf Værøya und Røst. Wer gerne Vögel in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet, findet hier die größten und bekanntesten Vogelkolonien der Lofoten. Schlechte Flieger wie die Kormorane sitzen ganz unten, weiter oben kreischen die Möwen und in den Grashängen brüten die Papageientaucher, von den Einheimischen "Lundefugl" genannt. Auch der Seeadler baut seinen Horst in senkrechte Felswände. Lange war er vom Aussterben bedroht, dank Artenschutz hat sich der Bestand inzwischen wieder erholt.

 

Einst waren die Lofoten von dichten Wäldern bedeckt, doch der Bau von Häusern, Booten und Stockfischgestellen ging mit einer radikalen Abholzung einher. Bis zum 19. Jahrhundert waren alle Waldgebiete nahezu verschwunden. Zum Glück wachsen die Wälder heute wieder. Birken, Fichten und Kiefern erobern sich ihren Lebensraum zurück und bieten Elchen, Füchsen, Ottern und Nerzen eine Heimat.

 

Auch die Heideflächen, Moore und Salzlandschaften der Inselgruppe bieten zahlreichen Vogelarten ideale Bedingungen. Wer in den weitläufigen Mooren unterwegs ist, darf sich auf leckere Moltebeeren freuen. Ihr Erscheinungsbild erinnert an das von Himbeeren, allerdings sind sie orange und wirken leicht transparent. Ihr Geschmack ist süß und leicht herb, reif werden sie im Juli und August. Aber Achtung! Moltebeeren gehören dem Grundstückseigentümer und dürfen nur mit seiner Erlaubnis gepflückt werden. Definitiv gehören sie als Empfehlung in jeden Lofoten Reiseführer.

 

Intensive Naturerlebnisse verspricht auch der Lofotodden-Nationalpark, der jüngste von insgesamt 40 norwegischen Nationalparks. Er gehört zu den schönsten Lofoten Sehenswürdigkeiten. Hier im Park ragen die Felsen direkt aus dem Meer empor und bilden eine spektakuläre und atemberaubende Landschaft. Auf einer Fläche von 99 Quadratkilometern erstreckt sich das Schutzgebiet über den westlichen Teil der Insel Moskenesøya und bietet zahlreichen Tier- und Pflanzenarten einen geschützten Lebensraum. Ein gut ausgebautes Netz an Wander- und Radwegen machen den Park sehr beliebt, und das sowohl im Sommer als auch im Winter.


Booking-com-logo-logotype
CHECK24


Kleidung - Fashion

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Sichere Badeschuhe

➔ Zu den Angeboten bei Amazon.de > 

➔ Angebote für Kinder bei Amazon.de > 

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Strand Mode

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE




Bester Lofoten Reiseführer - Testsieger:

 

(Durch Klick auf Link zu Amazon.de, Werbeanzeige, Partnerlink*)


Rechtzeitig Ihre Traumreise buchen und Geld sparen:

 

🏨   Mein Hotelzimmer/Ferienwohnung/Resort oder Villa buchen

 


Buchtipps für Sie >

Meistverkauft & gern gelesen, Bestseller, neue & zukünftige Veröffentlichungen!

 

Kinderbücher  Literatur  Jugendbücher  Lustige Bücher  Krimis  Roman  Fantasy  Kochbücher  Reiseführer  Fachbücher  Thriller  Liebesromane Sommerbücher  Schul- & Lernbücher  Neuheiten  Taschenbücher  Angebote  Allgemeine Bestseller Garten: Pflanzen, Obst, Blumen u.v.m.

* Werbung: Angebote bei Amazon.de


Unsere Lofoten Reiseführer Empfehlung - eine Übersicht:

 
1. Marco Polo: Die Nummer 1 im deutschsprachigen Raum! Ob Reisen in Städte, Regionen oder Länder, das Modulsystem der Marco Polo Lofoten Reiseführer mit Insider Tipps hält den Ansprüchen der allermeisten Reisenden stand. Dabei wird kein Platz verschenkt. Es ist typisch für den Marco Polo Lofoten Reiseführer, in erstaunlicher Kürze möglichst viele unterschiedliche Interessenten anzusprechen, jedoch nie so lange und ausführlich, dass Langeweile aufkommt oder man von Informationen sowie Details erschlagen wird. Kein anderer Lofoten Reiseführer deckt so viele Reiseziele ab, wie der von Marco Polo. Dieser Lofoten Reiseführer hat ein zeitgemäßes und bewährtes Format. Trotz des Erfolges, wird das Erscheinungsbild ständig überarbeitet. Die preisgünstigen Lofoten Reiseführer enthalten Insidertipps von Autoren, die wirklich ortskundig sind. Eine gelungene Mischung aus Bildern, Farben, Geschichten und Anekdoten. Übersichtskarte und Detailatlas, Register, Sprachführer und Benimmregeln gehören ebenso dazu. Nur wer es gern ausführlich hat, in der Tiefe oder in der Breite, der wird mit diesem Lofoten Reiseführer allein nicht auf seine Kosten kommen. Er ist ideal für ErstbesucheSingles oder Familien mit Kindern und auch für Rucksacktouristen, die sich lediglich zurechtfinden wollen. Einige Low Budget Tipps sind eingebettet. Die Stärke dieses Lofoten Reiseführers liegt im Preis, der für fast alle Destinationen gilt. Der meistgekaufte Reiseführer in Deutschland ist vielleicht auch bester Lofoten Reiseführer in der Kompaktklasse. Die gut recherchierten Reisetipps werden kompakt und kurzweilig rübergebracht.  Marco Polo aktuelle Lofoten Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)


2. DuMont: Ein echter Klassiker, seriös und stilvoll! Hier kommen Reisende auf ihre Kosten, welche etwas länger unterwegs sein möchten und tiefergehende Informationen erhalten wollen. Fokus liegt vor allem auf dem individuellen Reisen. Nicht jeder herrscht durch Teilen. DuMont versucht anderen erfolgreichen Reihen den Rang abzulaufen. Dabei geht das Eigene etwas verloren und nur der Kunst-Reiseführer wirkt wirklich authentisch. Während sich die bisher behandelten Lofoten Reiseführer alle im Wesentlichen auf eine Reihe beschränken, die dann preislich und vom Gewicht her ganz verschieden ausfallen kann, gibt es bei DuMont sechs davon: den Kunst-Reiseführer, mit dem 1968 die Erfolgsstory begann, das Reise-Handbuch, das Reise-Taschenbuch, den DuMont Atlas, das dünne DuMont Direkt Büchlein, besonders für Städte, und zuletzt DuMont Eskapaden. Der Kunst-Reiseführer ist der anspruchsvollste: Geschichte, Kultur, Kunst in gehobener Sprache. Dazu zahlreiche Abbildungen und Kunstdrucke. Der Anspruch in die Tiefe zu gehen und mehr zu geben als nur Tipps und praktische Hinweise prägt auch das Reise-Handbuch. Der Umfang ist enorm. Es hat eine große Vielseitigkeit an Themen und Informationen, wobei der Schwerpunkt nicht bei Leuten mit kleinem Budget liegt. Ein guter Lofoten Reiseführer der in einem modernen, frischen Layout daherkommt. Doppelseitige Farbbilder und gut recherchierte Themen zeichnen diesen Lofoten Reiseführer aus. Neu ist ein separater Reiseatlas. Auch die Verlinkung innerhalb des Reiseführers ist vorbildlich. Gründlich recherchierte Hintergrundinfos runden das Bild ab. Wer eine Rundreise plant, sich auch für Hintergründe, Geschichte und Geschichten, Küche und Spezialitäten interessiert, kann sich getrost an diesen Lofoten Reiseführer halten.  DuMont aktuelle Lofoten Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)


3. Baedeker: Ein Reiseführer Urgestein! Der Klassiker unter den Reiseführern kommt aus dem Hause Baedeker. Ein Lofoten Reiseführer aus diesem Hause gibt es schon seit 1835 und somit ist der Verlag Baedeker mit seinen Reiseführern der Pionier in der Branche. Baedeker steht für touristische Informationen, die seriös an den Leser gebracht werden. Nicht jeder mag die alphabetische Gliederung, in die die einzelnen Reiseziele aufgeteilt werden. Dennoch gehören die Lofoten Reiseführer von Baedeker seit 2005 wieder zu den besten, die es auf dem Markt gibt. In diesem Jahr hat weniger seinen Reiseführern eine totale Renovierung verpasst. Zusätzlich zu den Reisezielen finden sich viele Tipps zu speziellen Themen, Persönlichkeiten des einzelnen Landes und Tourenbeschreibungen mit sehr guten Kartenmaterial. Der traditionsbewusste Klassiker mit Lerneffekt; die alphabetische Auflistung erinnert an ein Lexikon.  Baedeker aktuelle Lofoten Reiseführer 

(Werbung, Angebote zu Amazon.de)

 

4. Polyglott: Traumhafte Fotos, individuelle App und mit Fokus Auf Tourentipps! Eine weitere Lofoten Reiseführer Empfehlung ist der Polyglott on tour. Besonders Touristen, die gerne auf Tour gehen werden an diesem Lofoten Reiseführer ihre Freude haben. Tourentipps sind die Stärke von Polyglott. Im Vergleich zu anderen kompakten Lofoten Reiseführer, bietet Polyglott wesentlich mehr Hintergrundinfos zu den Reiseländern inklusive ihrer Bewohner. Unterkünfte werden zwar auch beschrieben, aber wesentlich weniger präzise als bei den Konkurrenten. Seit 1902 gibt es diese Marke und man rühmt sich die ersten gewesen zu sein, die einen kompakten Lofoten Reiseführer 

herausgegeben haben. Drei deutlich voneinander verschiedene Reihen erleichtern die Orientierung. Der Polyglott on tour, der Polyglott zu Fuß entdecken und der Polyglott Apa Guide. Lobend zu erwähnen sind hier die Bilder, die wie Fotowettbewerbssieger daherkommen und den Lofoten Reiseführern von Polyglott eine fantastische, flirrende Aura geben. Sie sind nicht unbedingt das, was man als Reisender später selber sieht, aber sie erwecken Lust auf Reisen. Ein Benutzerfreundliches, schillerndes Büchlein für JedermannEin recht großes, schweres Buch in dem man schmökern, Reisevorbereitungen treffen und träumen kann.  Polyglott aktuelle Lofoten Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)

 

5. Michael Müller: Was die Buchhändler zur Recht empfehlen! Nach eigenen Aussagen der am zweitmeisten verbreitete Reiseführer in Deutschland, der aus kleinen Anfängen gewachsen ist und Qualität mit Originalität verbindet. Wenn Goethe recht hat mit der Behauptung, denn auf die Mischung kommt es an', dann ist die Reihe von Michael Müller die Beste, jedenfalls für die, die auch sonst gern lesen. Solide und anspruchsvoll kommt der kompakte und handliche Lofoten Reiseführer daher, schwer für seine Größe, das spürt man sofort. Dieser Lofoten Reiseführer zeugt von guter Qualität und dementsprechend ist die Lesbarkeit trotz kleiner Schrift besser als bei den bisher behandelten Reiseführern. Dievielen Farbbilder sind seriös und ansprechend, weil sie abbilden, was jeder auf seiner Reise auch wirklich sehen kann. Keine Traumbilder, keine fantastischen Einstellungen und Schnappschüsse. Ein Lofoten Reiseführer für Gebildete, die auch gerne alleine oder mit einem Partner reisen. Nicht so sehr für die ganz jungen Reisenden und Low Budget Touristen Michael Müller aktuelle Lofoten Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)


6. Lonely Planet: Auf den Spuren von Individualisten, die Backpacker Bibel! Wer das Risiko nicht scheut auf seiner Reise aber auch nicht eine einzige Sache selbst zu entdecken, findet im Lonely Planet Lofoten Reiseführer einen verlässlichen Führer. Der Lofoten Reiseführer besticht durch kleine Schrift, ist eng bedruckt und enthält wirklich eine Fülle von Informationen. Je nach Größe des Landes kann er über 1000 Seiten stark sein und er punktet mit vielen bläulichen oder rötlichen Detailkarten. Man sollte unbedingt ein bisschen Kraft mitbringen, um diese Bücher tragen und gute Augen, um sie studieren zu können. Die Lofoten Reiseführer der Lonely Planet Reihe sind noch nicht so lange auf dem deutschen Markt. Doch im englischsprachigen Raum sind sie seit 1972 ein fester Bestandteil für Individualreisende. Was als Marktlücke für Backpacker entdeckt wurde, hat sich zu einem hervorragenden Handbuch für Individualreisende gemausert. Bester Lofoten Reiseführer 

für Individualreisende in Bezug auf Qualität und Umfang, ist sicherlich nicht zu hoch gegriffen. Bestimmte Ausgaben gelten bis heute als Bibel für Globetrotter, so zum Beispiel Australien und Indien. Diese Reiseführer sind wahre Mammutwerke.  Lonely Planet aktuelle Lofoten Reiseführer 

(Werbung, Angebote zu Amazon.de)

 
7. Stefan Loose: Buddha lässt grüßen! Wer die Welt getreu nach dem Motto der Travel Handbücher‚ auf eigenen Wegen entdecken mag, der ist mit der Stefan Loose Lofoten Reiseführer vielleicht genau auf dem richtigen Weg zu sich selbstDas Zielpublikum sind nach wie vor Backpacker und der Schwerpunkt weiterhin Asien, obwohl es mittlerweile Ausgaben der Lofoten Reiseführer Reihe zu Zielorten in allen Kontinenten gibtIm Vergleich zum Lonely Planet Lofoten Reiseführer werden mehr Informationen zum Land, seiner Geschichte und Kultur vorangestellt.  Stefan Loose aktuelle Lofoten Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)

 

8. Merian: Das Reisen ist eine Lust! Wer mit Merian reist, reist romantisch. Die Bilder sind träumerische Szenen und verheißungsvolle Natur in Pastellfarben. Merian Momente: Ein Lofoten Reiseführer für Bewusste: Genuss- und Verantwortungsbewusste. In den Kapiteln geht es um Entdecken, Erleben, Erkunden und schließlich Erfassen. Die Geschichte soll erfasst werden und die kulinarischen Verlockungen der Region verkostet. Nicht einfach reisen, sondern grün unterwegs sein und nachhaltig genießen mit allen Sinnen. Ein Lofoten Reiseführer für jene, die von der Natur und ihrer Magie fasziniert sind, die außerdem klare Informationen wollen, anregende Bilder schätzen, einen übersichtlichen Aufbau mögen, das nötige Hintergrundwissen aufnehmen und nützliche Reise-Tipps beherzigen. Verantwortung und Genuss, Romantik und Sachlichkeit müssen keine Widersprüche sein. Auch dieses ansprechende Layout, in der Kompaktklasse, ist eine Lofoten Reiseführer Empfehlung. Diese Reihe kann vor allem durch das Erscheinungsbild und die Informationsqualität Punkten. Neben dem normalen Lofoten Reiseführerinhalten bietet der Merian auch bestimmte Specials zu verschiedenen Themen und eine Top-10 von Merian selbst. Neu ist auch ein kleiner Atlasteil, der ganz leicht aus dem Lofoten Reiseführer entnommen werden kann. Zusätzlich gibt es noch einen Sprachführer der über eine Lautschrift für die Aussprache verfügt.  Merian aktuelle Lofoten Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)

 

9. Reise know How: Für detailverliebte Individualreisende! Reisen auf eigene Faust, das ist auf jeden Fall das Motto dieser Reihe. Was vor ca. 30 Jahren als „Globetrotter“ begann, wird jetzt als "Reise Know How" erfolgreich fortgesetzt. Erfahrene Autoren geben jede Menge praktische und nützliche Tipps. Mit Hilfe dieser Lofoten Reiseführer ist es nicht schwer, den einen oder anderen Euro bei Unterkunft, Verpflegung oder Transport zu sparen. Die Lofoten Reiseführer bieten sehr tiefgründige Informationen zu Land und Leuten, Flora und Fauna und der Geschichte des Landes. Auch bedeutende Persönlichkeiten des Landes werden vorgestellt. Natürlich kommen auch die touristischen Informationen zu den Urlaubszielen, den Hotels und Restaurants nicht zu kurz. Auch Ausflüge und Wanderungen werden empfohlen.  Reise Know How aktuelle Lofoten Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)

 

 

Die wertvollsten sowie aktuellsten Reiseführer für die Lofoten:

 

  1.  Marco Polo Lofoten Reiseführer Die Nummer 1 im deutschsprachigen Raum!
  2.  Michael Müller Lofoten Reiseführer (Bester für die Lofoten) Was die Buchhändler zur Recht empfehlen!
  3.  Baedeker Lofoten Reiseführer Ein Reiseführer Urgestein!
  4.  Dumont Lofoten Reiseführer Ein echter Klassiker, seriös und stilvoll!
  5.  Polyglott Lofoten Reiseführer Traumhafte Fotos, individuelle App & mit Fokus auf Tourentipps!
  6.  Stefan Loose Lofoten Reiseführer Buddha lässt grüßen!
  7.  Rother Lofoten Wanderführer Für Wanderungen!
  8.  Lonely Planet Lofoten Reiseführer Auf den Spuren von Individualisten, die Backpacker Bidel!
  9.  Merian Lofoten Reiseführer Das Reisen ist eine Lust!
  10.  Reise Know How Lofoten Reiseführer Für detailverliebte Individualreisende!

(Durch Klick auf Link zu Amazon.de, Werbeanzeige, Partnerlink*)


Lofoten Reiseführer Varianten auf dem Markt:

  •  Lofoten Reiseführer für Kinder
  •  Lofoten Reiseführer mit Kinder 
  •  Lofoten Reiseführer mit dem Wohnmobil
  •  Lofoten Reiseführer für Kunst
  •  Lofoten Reiseführer zum Wandern
  •  Lofoten Reiseführer mit dem Motorrad
  •  Zu den Lofoten Reiseführer Angeboten bei Amazon.de nach Reiseführer stöbern >

Kleidung - Fashion

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Sichere Badeschuhe

➔ Zu den Angeboten bei Amazon.de > 

➔ Angebote für Kinder bei Amazon.de > 

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Strand Mode

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE



Copyright! Sämtliche Artikel, Texte sowie geschriebenes geistiges Eigentum auf dieser Webseite, unterliegen mein-reisefuehrer.com! Duplikate, Zitatnahme, Abschreiben, sowie ähnlich klingende Textpassagen und Vervielfältigung der Texte, in Form von Verwendung auf eigenen Webseiten & Dergleichen, offline sowie online, ist verboten und unterliegt dem Urhebergesetz. (Verlinkungen unserer Webseite sind jedoch gestattet!)

 

Für gute Lofoten Reiseführer ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten Lofoten Reiseführer zeigt es und soll Ihnen eine kleine Hilfestellung beim Kauf eines guten Lofoten Reiseführers geben. Lofoten Reiseziele, Lofoten Reisetipps, Lofoten Reisebericht!

 

Bester Lofoten Reiseführer Empfehlung & Informationen

 

*Links führen zum Amazon Shop.

 

 

Exklusive Lofoten Reiseführer Empfehlung! Highlights & Specials rund um den Zauber einer Inselgruppe mitten im Nordmeer! Bester Lofoten Reiseführer!


*Links auf dieser gesamten Webseite sind Partner Links & führen zum Amazon.de Shop. www.mein-reisefuehrer.com - ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.