Bester Ostsee Reiseführer - alle Zutaten für einen wundervollen Urlaub!

Bester Ostsee Reiseführer - Empfehlung & Ostsee Reiseinformation

GEWAPPNET FÜR IHRE Ostsee REISE MIT UNSERER online Ostsee REISEFÜHRER EMPFEHLUNG!

Bester Ostsee Reiseführer Empfehlung, guter Reiseführer für die Ostsee, guter Ostsee Reiseführer Ostsee

Als Einleitung, unser kleiner, eigener Ostsee Reiseführer aus dem Hause Copyright by Mein-Reiseführer.com

Alle wichtigen, sowie hilfreichen Ostsee Reiseführer online Informationen für die Planung Ihres  Ostsee Urlaubs!

Unsere eigenen sowie wertvollen Reiseinformationen für die Ostsee wurden von echten Ostsee Urlaubsreisenden für kommende Urlauber, Reisende oder Backpacker festgehalten. In unserem Ostsee Reiseführer suchen Sie "Geodaten", "Liste mit Aufzählungen" oder sonstige Listen & Aufzählungen vergebens, hier finden Sie echte GeschichtenReiseerfahrungen und hilfreiche Ostsee Reiseberichte, welche zudem originell und unterhaltsam zu lesen verfasst sind. Jeder einzelne unserer hilfreichen, eigenen Ostsee Reiseführer trumpft mit mindestens 8.000 Wörtern auf, manche gehen sogar weit über die 20.000 Wörter. Damit Ihre Traumreise in Erfüllung geht, sind wir bemüht, Ihnen bestmöglich und auf ehrlicher Reiseerfahrung sowie echten Ostsee Reiseberichten, Ihr kommendes Urlaubsdomizil etwas näher zu bringen. Großartige Ostsee Reiseführer Empfehlung, Reise-Inspirationen sowie Ostsee Reiseinfos zu zahlreichen Perlen kultureller oder landschaftlicher Art. Der Alltag kann nun endlich einpacken! Mein-Reiseführer.com - MAKES YOU MOVE!

 

Dieser Ostsee Reiseführer soll Ihnen einen Überblick über die Highlights der Ostsee geben. Die Ostsee hat landschaftlich und kulturell sehr viel zu bieten. Unser bester Ostsee Reiseführer soll Ihnen zur Urlaubsvorbereitung helfen.

  • Exklusive Ostsee Tipps - Highlights & Specials!
  • Ostsee Tourismus - Sightseeing & Ausflugstipps!
  • Interessante Sehenswürdigkeiten der Ostsee!
  • Die optimale Ostsee Vorbereitung!
  • Die Geschichte der Ostsee!
  • Ostsee Reiseziele!
  • Ostsee Reisebericht!
  • Die schönsten Strände der Ostsee!
  • Ostsee Reisetipps!
  • Kulinarisches & Essen gehen an der Ostsee!
  • Die Landschaft rund um die Ostsee!

Ostsee Reiseführer

Schönste Ostsee Reiseziele für das märchenhafte norddeutsche Zauberland

Ostsee - Malerische Strände und Landschaften wie aus einem bilderbuch

Was macht diesen Ostsee Reiseführer aus? Er zaubert den Urlauber in schönste Ostsee Reiseziele, an die schönsten Ostsee Strände, in reizvolle Ostsee Städte und an abgelegene stille Plätze. Bester Ostsee Reiseführer soll dem Urlauber Lust auf Ferien an der reizvollen, attraktiven Ostsee bereiten. Und der Ostsee Reiseführer möchte ihn in eine liebliche Ostsee Randregion mit ihren kernigen Menschen entführen. Der beste Ostsee Reiseführer vermittelt, wie bezaubernd und mannigfaltig interessant dieses Binnenmeer in Norddeutschland ist. Ob Luxushotel oder Campingplatz, der Reiseführer Ostsee bietet Tipps für eine individuelle, erholsame Auszeit. Und der Reiseführer Ostsee berichtet von Ostsee Highlights. Ostsee Reiseführer Empfehlungen für bedeutsame Ostsee Sehenswürdigkeiten und sanfte sowie schroffe Ostsee Küsten, Ausflüge, Kulinarisches und Informationen zu Naturschutzgebieten werden Urlauberherzen höherschlagen lassen.

 

 

Die Sonnenstrahlen lassen Sterne auf der Ostsee funkeln

Die Ostsee in Deutschland verläuft zwischen Flensburg in Schleswig-Holstein an der dänischen Grenze im Norden und der Insel Usedom in Mecklenburg-Vorpommern an der polnischen Grenze im Osten. Die saubere, salzhaltige Luft befreit die Bronchien und die Seele. Strandkörbe, Seebrücken und Segelboote, blaues Wasser, vorbeiziehende Wolkenformationen sowie Leuchttürme gehören zu den behaglichen Ostsee Sehenswürdigkeiten. Ferner formen das bezaubernde Ostsee Gemälde familienfreundliche weiße Strände mit flachem Wasser, Dünen und Steilküsten. Ein leichter Wind rauscht durch die grüne DLRG-Flagge, die das Schwimmen erlaubt. Ostsee Reiseführer Rat: Bei roter Flagge ist das Baden in der Ostsee verboten. Danach sollte der Urlauber sich richten, denn die Strömungen bei aufkommenden östlichen Winden sind nicht zu unterschätzen. Aber der Ostsee Reiseführer weiß, es gibt am Strand genug zu unternehmen: Strandburgen bauen, Volleyball spielen, unendlich weit am Strand spazieren gehen oder im Strandkorb relaxen. Ein Buch lesen und verträumt aufs Meer schauen. Das funkelt im Sonnenschein, als tanzten unendlich viele Sterne darauf. Ostsee Reiseführer Empfehlung: Spaß bringt es, mit den Kindern am Ostsee Ufer Burgen und Schlossgraben zu bauen oder Muscheln und Steine zu sammeln, möglicherweise Bernstein. Bernstein zu finden, ist am frühen Morgen am Meeressaum möglich. Am besten nach einem nächtlichen Sturm. Der Hühnergott, ein Feuerstein mit einem Loch versehen, verleiht dem Finder magische Kräfte. So sagt der Volksmund.

 

 

Plattes Land und plattdeutsche Originale - das ist der Ostseerand

In Schleswig-Holstein formen Förden, Buchten und Dünen das Ostsee Landschaftsbild. Der Ostsee Reiseführer nennt hier die Flensburger und Kieler Förde, die Schlei und die Lübecker Bucht mit ihren beliebten Seebädern Travemünde, Timmendorfer Strand und Niendorf, Scharbeutz und Haffkrug. In Mecklenburg bestimmen Bodden, Salzwiesen und zahlreiche Steilküsten den Ostseerand. Heiligendamm ist das älteste Seebad an der Ostsee mit aufwendig restaurierten Gebäuden im Bäderstil. Diese Ostsee Sehenswürdigkeiten sind ebenfalls in Binz auf Rügen, in Kühlungsborn und in den Kaiserbädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin auf Usedom zu bewundern. Der beste Ostsee Reiseführer möchte diese Architektur-Wunder in den Ostsee Orten hervorheben. Der Bäderstil besticht durch filigrane Holzschnitzarbeiten an den vorspringenden Gebäudeteilen über den Balkonen und an den Dreiecksgiebeln. Eines der ältesten Bäderstil-Gebäuden ist die Villa Achterkerke in Heringsdorf.

 

Zu den Ostsee Sehenswürdigkeiten gehören die Seebrücken. Aus DDR-Zeiten existierte nur noch die längste Seebrücke in Ahlbeck. Alle anderen wurden erneuert. In Heringsdorf entstand so die jetzige längste Brücke auf Usedom. Andere Seebrücken wurden in Karlshagen auf Usedom, Prerow und Zingst auf Fischland-Darß-Zingst, Binz, Sellin und Göhren auf Rügen, Warnemünde und Boltenhagen errichtet. In Orten wie Sassnitz und Warnemünde wurden die verfallenen Seebrücken mit Zement und Steinen befestigt und werden Molen genannt. In Schleswig-Holstein kann der Urlauber auf Seebrücken in der Lübecker Bucht flanieren, am Schönberger Strand und in Glücksburg. Die Seebrücken dienen als Schiffsanleger für die Bäderdampfer und bieten dem Urlauber eine tolle Aussicht auf das Meer und auf den Urlaubsort, also wunderbare Fotomotive. Bester Ostsee Reiseführer Tipp: In einigen Seebädern liegt am Ende der Holzbrücke ein Restaurant. In Timmendorfer Strand kann man sogar durch einen Glasfußboden auf den Ostseegrund schauen.

 

Plattdeutsch ist ein norddeutscher Dialekt. Plattdütsche Lüt kiekt inne Luft und secht: „Na, wat givt dat hüt?“ Das heißt: Plattdeutsch sprechende Leute sagen: Wie wird das Wetter heute. Raue Schale, weicher Kern, so könnte man die bodenständigen Norddeutschen mit einem Satz beschreiben. Denn wer sie einmal kennengelernt hat, weiß ihre herzliche, hilfsbereite Gastfreundschaft zu schätzen. Die Anwohner begrüßen den Urlauber mit: „Moin“ und: „Wo geit?“ Das heißt: Guten Tag. Wie geht´s? Sie erscheinen dem Urlauber zunächst wortkarg, sind aber jederzeit zu einem Klönschnack bereit, nämlich einem Small Talk. Früher waren es überwiegend Fischer, Seefahrer und Bauern. Die Menschen im Norden haben hart gearbeitet und lebten bescheiden, aber zufrieden. Sie vermieteten ein oder zwei Zimmer an Feriengäste. Dafür räumten sie sogar ihre Wohn- und Schlafzimmer und lebten während der Saison im Keller. Heute stehen an der Ostsee unzählige Hotel- und Appartement-Neubauten, schicke umgebaute Urlaubsdomizile und Ferienhäuser von großen Anbietern oder von privat. Die Touristen haben die Orte in Norddeutschland als schönste Ostsee Reiseziele erkannt und lieben gelernt. Das Klima ist in den letzten Jahrzehnten milder geworden und fördert die Reiselust in die Ostsee Region.

 

 

 Birkenstock Zehentrenner

 Adidas Adilette

 Clogs, Garten & Badeschuhe

 Wassersportschuhe - Fitnessschuhe

* Verschiedene Farben & Modelle. Durch Klick auf Bild zu Angebote bei Amazon.de

 

 


Was zeichnet die Ostsee für interessierte Urlauber aus?

Seebäder, flache Sandstrände, Fischerdörfer, bewaldete Küsten und prächtige Hansestädte – das sind einige der vielen Gründe, welche für einen erholsamen Urlaub an der Ostsee sprechen. Daher ist die Ostsee schon seit vielen Jahren das beliebteste Urlaubsziel der Deutschen - und dies zu nahezu jeder Jahreszeit. Jede Zeit hat somit an der Ostsee die eigenen Reize. Die Reiseführer Ostsee beschreiben diese Aspekte gut. Eine Ostsee Reiseführer Empfehlung als bester Ostsee Reiseführer findet sich sehr schnell. Schönste Ostsee Reiseziele bzw. schönst Ostsee Reiseziele und Ostsee Sehenswürdigkeiten sind hier zu finden. Die Monate von Mai bis September gelten als optimale Reisezeit für einen Urlaub. Vor allem im Juli und August lassen die Temperaturen das Baden und Schwimmen in der Ostsee zu. Naturfreunde empfehlen eher den Herbst als optimale Reisezeit, denn in dieser Zeit können die Urlauber an den Ostseestränden spazieren oder in den Parks durch das Laub wandern. Dies ist im Reiseführer Ostsee beschrieben. Die Ostsee Reiseführer Empfehlung als bester Ostsee Reiseführer erklärt also diese Aspekte. Hier finden sich schönste Ostsee Reiseziele bzw. schönst Ostsee Reiseziele. Auch kein Geheimtipp ist die Ostseereise im Winter. Ob ein Kurztrip über das Wochenende mit vielen erholsamen Spaziergängen an den vereisten Stränden oder ein Aufenthalt im Wellnesshotel in einem der Seebäder. In Nähe zur Küste sorgt das Meer für eine hohe Luftfeuchtigkeit und eine intensive Sonneneinstrahlung. Deshalb zählen vor allem die Inseln der Ostsee zu den sonnenverwöhntesten Regionen in ganz Deutschland. Die meisten Sonnenstunden gibt es hier in den Monaten Mai, Juni und Juli. Zugleich ist der wärmste Monat der August. Hier erreicht die Wassertemperatur der Ostsee 18 bis 20 Grad Celsius und die Lufttemperatur liegt bei etwa 25 Grad Celsius. Wegen seiner Luftreinheit, der niedrigen Temperaturschwankungen, der hohen Luftfeuchtigkeit und aufgrund des Windes ist in erster Linie das Inselklima der Ostsee besonders gesundheitsfördernd. Dieses unterstützt vor allem die Linderung chronischer Hauterkrankungen und von Asthma oder Bronchitis und es verringert außerdem die Anfälligkeit für Infekte. Dies erläutern die Reiseführer Ostsee. Die Ostsee Reiseführer Empfehlung als bester Ostsee Reiseführer geben viele Tipps. Schönste Ostsee Reiseziele bzw. schönst Ostsee Reiseziele sind hier beschrieben.

Die Ostseeinsel Usedom ist die zweitgrößte Insel Deutschlands und hat sehr viel zu bieten, was Urlauber von einer Ferieninsel erwarten können. Ahlbeck kann hierbei mit der einzigen und ältesten Seebrücke, die aus Holz besteht, aufwarten. Die vielen weißen Villen am Strand im Baustil der Bäderarchitektur sorgen für den besonderen Charme. Mit der Länge von 508 Metern besitzt Heringsdorf die längste Seebrücke in Deutschland oder bietet zugleich auch schöne Villen aus der einstigen Gründerzeit und Vorschläge für Kulturinteressierte. Die Kultur ist auch im Reiseführer Ostsee beschrieben. Schönste Ostsee Reiseziele bzw. schönst Ostsee Reiseziele und Sehenswürdigkeiten sind hier erklärt.

Das gemütliche Bad Bansin liegt am Rand des Waldgebietes und wird von insgesamt drei Binnenseen umrahmt. Über die zehn Kilometer lange Strandpromenade sind die Kaiserbäder verbunden. Die Urlauber folgen dieser Strandpromenade über die Grenze und gehen dann bis nach Swinemünde, welches seit 1945 zum Land Polen gehört. Die auffallenden bewaldeten Steilküsten auf der Insel Rügen, welche schon der Maler Caspar David Friedrich auf seinen Bildern verewigt hatte, gelten als Wahrzeichen der größten Insel in Deutschland. Diese entstanden bereits in der Eiszeit und die höchste und zugleich bekannteste Erhebung ist der 118 Meter hohe Kreidefelsen. Dies ist der Königsstuhl. Diese liegen in dem Nationalpark Jasmund. Es handelt sich hierbei um den kleinsten Nationalpark in Deutschland. Diese Ostsee Sehenswürdigkeiten ist auch im Reiseführer Ostsee bzw. in der Ostsee Reiseführer Empfehlung als bester Ostsee Reiseführer beschrieben. Schönste Ostsee Reiseziele bzw. schönst Ostsee Reiseziele sind hier erklärt. Ein größerer Badeort mit einer langen Tradition ist Binz an östlichen Küste der Insel. Dieser Ort ist mit insgesamt 5.400 Einwohnern das größte Seebad auf der Insel. Der Binzer Strand ist feinsandig und circa fünf Kilometer lang und etwa 50 Meter breit. Die mit ihren 394 Metern längste Seebrücke auf dieser Insel befindet sich im Ostseebad Sellin. Hier wird ebenfalls viel Bäderarchitektur geboten wie bereits zu Zeiten Kaiser Wilhelms II. Diese Geschichte und die Ostsee Sehenswürdigkeiten beschreiben auch die Reiseführer Ostsee bzw. Ostsee Reiseführer Empfehlung als bester Ostsee Reiseführer. Schönste Ostsee Reiseziele bzw. schönste Reiseziele sind erklärt.


Ostsee Reiseführer

Zu den Angeboten bei Amazon.de >

Ostsee Wanderführer

Zu den Angeboten bei Amazon.de >

Abenteuerführer

➔ Zu den Angeboten bei Amazon.de >



Was ist so besonders an der Ostsee?

Die Ostsee hat sehr viele unterschiedliche Strände. Die meisten hiervon sind nicht sehr breit, dafür aber besonders abwechslungsreich. In Deutschland reichen diese von weißen und feinen Sandstränden bis hin zu urzeitlichen und steinigen Naturstränden. Oft gehören diese Strände zu den Seebädern und sind allein daher ein echter Besuchermagnet. Durch die Nähe dieser Strände zu den Orten hat die Ostsee sehr viel Lifestyle zu bieten. Ein Nachteil ist, dass in der Saison die Strände sehr überlaufen sind. Dies ist ein Grund, warum sich viele Urlauber in der Nebensaison viel wohler fühlen. Dennoch gibt es Tage, an denen sich die Urlauber hier fast wie in der Karibik fühlen. Die Strände und die Ostsee Sehenswürdigkeiten sind auch im Reiseführer Ostsee bzw. in der Ostsee Reiseführer Empfehlung als bester Ostsee Reiseführer beschrieben. Schönste Ostsee Reiseziele bzw. schönst Ostsee Reiseziele sind hier erklärt. An der Ostsee gibt es ebenfalls viele Häfen. Da hier das Wasser nicht an die Gezeiten gebunden ist wie an der Nordsee, ist hier immer etwas los. Am gemütlichsten sind für die Urlauber die Fischereihäfen mit den niedlichen Fischerbooten und die passenden Freizeitskipper. Dies hat seinen ganz eigenen und besonderen Reiz. Oftmals reicht es, sich einfach nur hinzusetzen und der Szene aus der Entfernung zuzuschauen. Viele Urlauber vergleichen dies mit einem Aquarium. Wenn dann noch am Horizont die großen Schiffe vorbeiziehen, dann ist es erst wirklich imposant. Die Vielfalt der Seebäder ist ebenfalls beliebt, wenn auch nicht alle einen wahren Charme versprühen können. Beim Vergleich der Länder Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein prallen Welten aufeinander. Während hier im Westen oftmals noch der 70iger-Jahre Chic überwiegt, erstrahlt im Osten die bekannte Bäderarchitektur. Trotzdem hat sich in den letzten Jahren in Bundesländern sehr viel getan. Um den Urlaub an den Küsten attraktiv zu gestalten, entstanden in den vergangenen Jahren immer mehr Sterne-Hotels der obersten Kategorie. Hier wird viel Wert auf ein gemütliches Wohnflair gelegt, Wellness-Angebote und eine leckere regionale Küche warten auf die Besucher. Dies ist der Lifestyle, welcher den Urlaub besonders in der Nebensaison für die Urlauber attraktiv macht. Diese Ostsee Sehenswürdigkeiten erklären auch die Reiseführer Ostsee bzw. die Ostsee Reiseführer Empfehlung als bester Ostsee Reiseführer. Schönste Ostsee Reiseziele bzw. schönst Ostsee Reiseziele sind hier erklärt.

Die Dünen an der Ostsee sind ebenfalls sehr interessant. Oftmals grenzen diese den Strand bzw. schönst Ostsee Strände an der Promenade ab. In erster Linie dienen diese dem Küstenschutz, aber haben auch ein magisches Bild. Nicht nur, dass die Urlauber hier die Vorfreude sowie die Aufregung verspüren, wenn sie einen Strandgang unternehmen, um die Füße endlich in den Sand zu tauchen. Oftmals haben sie hier einen freien Blick auf die Ostseebucht und die bezaubernde See. Die See ist im Reiseführer Ostsee bzw. in der Ostsee Reiseführer Empfehlung als bester Ostsee Reiseführer beschrieben.

 

 

Die herrliche Landschaft der Ostsee

Die Ostseeküste im Land Mecklenburg-Vorpommern entwickelt sich mehr und mehr zu einer beliebten Urlaubsregion. Die schönen weißen Sandstrände, die duftenden Wälder, die reiche Boddenlandschaft und die historischen Ostseebäder und Fischerorte laden zu jeder Jahreszeit zu einem Urlaub ein. Die Insel Rügen ist die größte Insel Deutschlands, die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und die Insel Usedom gehören zu der vorpommerschen Ostseeküste. Die ganze Halbinsel Darß ist mit den Boddengewässern ein wichtiger Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft. Viele Gebiete der Insel Rügen gehören außerdem zum Nationalpark Jasmund sowie zum Biosphärenreservat Südostrügen und die Insel Usdeom ist gänzlich ein Teil des Naturparks gleichen Namens. Unbeansprucht und einmalig, anmutig, romantisch aber auch charaktervoll und wild – so präsentiert sich das Land Mecklenburg-Vorpommern den Besuchern. Dieses ist ein Land der tausend Seen, welche hinter sanften und geschwungenen Hügeln blitzen oder in den Wäldern auf die Entdeckung warten. Dieses ist das Land jener tausendjährigen Eichen, die die Zeiten überlebt haben. Vielfältige Landschaften der Küste, geheimnisvolle Moore, Zeugen der vergangenen Zivilisationen oder abgeschiedene Alleen laden ein, entdeckt zu werden.

Durch den Natur-Reichtum bietet das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern auch seltenen Pflanzen und Tieren eine Heimat. So können zum Beispiel Kraniche, Seeadler oder Störche in der natürlichen Umgebung hier beobachtet werden. Ein besonderes Highlight stellt jedes Jahr der Kranichzug in den Herbstmonaten in den von Wasser umgebenen Landschaften des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft dar. Viele Vogelschwärme aus ganz Europa finden sich hier ein, um sich auf eine lange Reise in Richtung Süden vorzubereiten. Ein anmutiges Schauspiel bietet sich dem Augenzeugen, wenn die Hoheiten der Lüfte sangesfreudig vor dem Abendhimmel gewandt herabschweben, um die Ruhe der Nacht anzutreten.

Der Naturschutz spielt eine bedeutende Rolle an der Ostsee. Die Schutzgebiete umfassen mehr als 20 Prozent der Fläche des Landes und somit ist Mecklenburg-Vorpommern hier führend in ganz Deutschland. Zwei Biosphärenreservate, drei Nationalparke, und fünf Naturparks tragen dazu bei, die mannigfaltigen Landschaftsformen für künftige Generationen weiterhin zu erhalten. Viele Rad-, Wander- oder Wasserwanderwege, Erlebnis- und Lehrpfade und moderne Informationszentren laden zu Touren zum Entdecken ein. Die Urlauber sollten sich viel Zeit nehmen, in die interessanten Landschaften einzutauchen. Die meisten Schätze erschließen sich dem Auge nicht nur im Vorübergehen. Wasser ist das bestimmende Element der Ostsee. Harsche Klippen, ruhige Strände und stille Boddengewässer zeichnen die wechselvollen Landschaften an der Ostseeküste an. Die 1712 Kilometer Küstengesamtlänge des Landes Mecklenburg-Vorpommern verteilen sich auf insgesamt 354 Kilometer Außenküste sowie 1358 Kilometer Haff- und Bodden-Küste. Diese Bodden sind durch Landzungen und Inseln vom Meer getrennte und flache Küstengewässer und bieten besonderes Wechselspiel von Land und Wasser. Die Ufer sind zwischen Anlandung und Abtragung im stetigen Wandel inbegriffen. Unzweifelhaft zeichnet sich die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns durch eine gute Badewasserqualität aus. Aber auch im Hinterland ist das Naturelement Wasser prägend. Die Flüsse und Seen kennzeichnen das Land Mecklenburg-Vorpommerns als unvergleichlichen Gewässer-Reichtum. Insgesamt 2000 Seen und mehr als 20.000 Flusskilometer bilden das Labyrinth des blauen Landes. Dies ist ein Paradies für die Wassersportler. Behaglich fließen diese zumeist natürlichen Wasseradern dahin und erwecken den Wunsch, sich hier weitertreiben zu lassen. Wen auch die Seele von befreiter Geruhsamkeit erfüllt ist, können die Urlauber entspannen.

 

 

 Cressi Badeschuhe

 Schützende Kinder Badeschuhe

 Schwimmschuhe - Badeschuhe

 Strandschuhe - Badeschuhe

* Verschiedene Farben & Modelle. Durch Klick auf Bild zu Angebote bei Amazon.de

 

 


Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön

So beginnt ein bekanntes Seefahrerlied. Ostsee Highlights für Kinder und Erwachsene sind Schiffsausflüge. Bester Ostsee Reiseführer Tipp: Die gigantischen Ausmaße der Kreidefelsen auf Rügen sind mit einem Ausflugsdampfer von Binz oder Sassnitz am besten zu bestaunen. Von Sassnitz fahren die Fähren nach Schweden und Dänemark. Von Schaprode gelangt man mit einem Personenschiff oder einem Wassertaxi auf die autofreie Insel Hiddensee. Der Reiseführer Ostsee empfiehlt, mit dem Fahrrad oder bei einer Kutschenfahrt die Naturinsel zu erkunden. Auf den Bodden rund um Fischland-Darß-Zingst finden Zeesen-Bootsfahrten statt. Zeesenboote sind urtümliche, liebevoll neu hergerichtete Fischerboote mit braunen Segeln. Von Prerow aus kann man mit einem Raddampfer durch die Boddenlandschaft fahren und sich die pure Gegend erklären lassen. Auf dem Wasserweg gelangt man per Ausflugsdampfer auf die Insel Poel. Von Wismar ganz bequem, von Rerik mit einem drolligen Hindernis: Weil das Boot wegen zu flachem Wasser nicht auf Poel anlegen kann, müssen die Gäste das letzte Stück zu Fuß durch die Ostsee gehen. Da kann eine zu lange Hose schon mal nass werden. Und Biker müssen ihr Fahrrad tragen. Es gibt ebenfalls Rundfahrten von Rerik bis an Wismar und die Insel Poel heran und zurück. Von Puttgarden auf Fehmarn gehen die Fähren nach Dänemark ab. Beste Ostsee Reiseführer Empfehlung: Als Fußgänger von Puttgarden nach Ródby und zurück fahren und sich den Wind um die Nase pusten lassen. Von Kiel gibt es Bootsausflüge in die nahen Seebäder wie Laboe (Marineehrenmal, U-Boot aus dem zweiten Weltkrieg) und durch den Hafen. Ostsee Reiseführer Tipp: Eine Fahrt durch den Nord-Ostsee-Kanal ist ein absolutes Hightlight, vor allem mit dem Museumsschiff Freya. Eine Schiffsfahrt mit dem Raddampfer auf der Schlei von Kappeln bis nach Schleimünde an der Ostsee ist paradiesisch. In den frequentierten Ostseebädern kann der Urlauber eine Bootsrundfahrt buchen wie etwa von Haffkrug nach Niendorf oder weiter nach Timmendorfer Strand und zurück.

 

Bester Ostsee Reiseführer Tipp: Es ist herrlich von Travemünde auf dem Trave-Fluss nach Lübeck zu fahren, sich die Stadt anzusehen und ein späteres Schiff zurück zu nehmen. Ebenfalls von Travemünde kann der Urlauber auf einer großen Fähre nach Rostock fahren. Mit oder ohne Auto. Auf allen Schiffen wird etwas zu essen und zu trinken angeboten und launige Informationen über die Gegend, die das Schiff durchkreuzt. Es ist befriedigend und befreiend, die Ostseeküste und das flache Land von der Seeseite zu betrachten.

 

 

Bewegende Ostsee Highlights für große und kleine Schwärmer

Reiseführer Ostsee empfiehlt ein Ostsee Highlight in Sierksdorf, den Hansa Park. Es stehen rasante, aufregende, gemütliche und spaßige Karussells zur Auswahl. Erwähnen möchte Bester Ostseereiseführer den alten Jahrmarkt im Stil von anno dazumal und das dazugehörige Kindertheater. Entzückend sind der Auto Scooter für die kleinen Kinder und die Flöße, die bedächtig einen Kanal entlang schippern. Beliebt sind die hohen Wasserrutschen. Wer beim Platsch ins Wasser ein unglückliches Gesicht macht, muss abermals hinunterfahren, denn gerade an dieser Stelle wird man fotografiert.

 

Der Reiseführer Ostsee empfiehlt Museumsbahnen: Mit der Angelner Dampfeisenbahn können nicht nur Feriengäste gemütlich von Kappeln nach Süderbrarup zuckeln. Die Dampfbahn „Molli“ verbindet die Ostseebäder Bad Doberan, Heiligendamm und Kühlungsborn. Der „Roland“ auf Rügen tuckert laut pfeifend von Putbus über Binz, Sellin und Baabe nach Göhren. Der Rauch steigt aus dem Schornstein und bestäubt die Menschen mit Ruß, die draußen auf dem Einstieg stehen und die betuliche Fahrt genießen. In den größeren Seebädern fahren sogenannte Touristen-Bimmelbahnen an der Ostsee Promenade entlang. Sie rollen gemächlich von einem Ort zum anderen, mit Erklärungen vom Band. So kann man seine Urlaubsumgebung kennenlernen.

 

Ostsee Reiseführer Empfehlung: Das Freilichtmuseum Molfsee nahe Kiel zeigt in Bauernkaten das Landleben in Urzeiten. Das Dorf Haithabu in Schleswig erklärt das Leben der Wikinger. Die Bad Segeberger Karl May Spiele sind ebenfalls einen Tipp vom Ostsee Reiseführer wert, genauso die Störtebeker Festspiele auf Rügen. Das ist engagiertes Open Air Theater live bei jedem Wetter. Bester Ostsee Reiseführer empfiehlt die Kieler Woche. Die ist jedes Jahr im Juni ein Ostsee Highlight, ein Riesen Segel Event mit angeschlossenem Volksfest. Zum Hafenfest in Wismar versammeln sich zahlreiche Museumsschiffe zum Bestaunen und Besichtigen. Ebenfalls zur Hanse Sail in Rostock. Ostsee Reiseführer Empfehlung: Im Kloster Cismar zwischen Grömitz und Kellenhusen in Schleswig-Holstein findet jeden Sommer ein Klosterfest statt. Da können Urlauber typische Handwerkskunst in Aktion sehen: Korbflechter, Weber, Glasbläser und Keramiker sind vor Ort.

 

Leuchttürme gehören zu den Top Ostsee Sehenswürdigkeiten. Sie werfen ihre Orientierungslichter für die Schiffe aufs Meer, dienen sozusagen als Navigationssystem. Einige alte Leuchttürme wurden durch neue Funktionstüchtige ersetzt. Doch es gibt tatsächlich aktive historische Türme. Beispielsweise in Sassnitz auf Rügen. Der achteckige grün-weiße Leuchtturm sendet weiterhin seine Signale. Betagte, ausgediente Leuchttürme sind für den Urlauber ein Ostsee Highlight. Wer die Treppen hinaufsteigt, wird mit einer tollen Aussicht belohnt. Wie beim Schinkenturm im Norden von Rügen. In dem roten Backsteinturm haben sich ein Museum und ein Standesamt etabliert. Was gibt es Romantischeres, als sich in einem Ostsee Leuchtturm das Jawort zu geben und anschließend auf der Aussichtsplattform die Hochzeitsbilder zu schießen? Mit einem bestechenden Blick auf die Ostsee bis nach Dänemark. Besonders ans Herz legen möchte Bester Ostsee Reiseführer dem Urlauber das Leuchtfeuer Dahme zwischen Travemünde und Fehmarn. Es ist als Licht der Freiheit bekannt. Denn es leuchtete nicht nur den Schiffen in der Lübecker und der Mecklenburger Bucht den Weg, sondern genauso den Flüchtlingen aus der damaligen DDR, die versuchten über die Ostsee zu fliehen. Manche ausgediente Leuchttürme wurden zu komfortablen Urlaubsdomizilen umgebaut, zum Beispiel in Beckerwitz bei Wismar.

 

 

Relaxte oder aktive Ostsee Glücksmomente

„In Norddeutschland gibt es kein schlechtes Wetter, sondern eher die falsche Kleidung“, sagen die Ostsee Bewohner. Natürlich möchten Urlauber gern viele herrliche Sommer Sonnenscheintage am Ostsee Strand verbringen. Sie können für ihren gesamten Aufenthalt einen Strandkorb mieten oder individuell von Tag zu Tag. Diese typischen Sitz- und Liegekörbe haben ausziehbare Fußstützen und aufklappbare, winzige Tischchen. Es gibt nur noch wenige von Hand geflochtene Strandkörbe. Heutzutage bestehen sie überwiegend aus Kunststoff. Im Sommer können die begehrten Körbe knapp werden. Und Bester Ostsee Reiseführer rät zur Vorsicht: Wer ein Fischbrötchen in der Hand hält, muss damit rechnen, dass eine Ostsee Möwe es wegschnappt. Wer genug vom Ausruhen hat, lernt Stand Up Paddling oder Kite Surfen. Beliebt sind Tretboote, die es an fast allen Stränden zu mieten gibt. In einigen Ostsee Bädern kann der Urlauber Segelkurse und Tauchlehrgänge buchen. Ostsee Reiseführer Empfehlung: An vielen Seebrücken liegen Taucherglocken, sodass es möglich ist, die Ostsee Unterwelt zu betrachten. Um in der Ostsee zu schwimmen, muss man weit hineingehen. Denn das Wasser ist kinderfreundlich flach. So können die Kleinen unbeschwert in der Ostsee herumtoben oder sogar eine Wasserrutsche hinuntersausen.

 

Für Fahrradfahrer ist die Ostsee Region ein Paradies. Ostsee Reiseführer Tipp: Von Flensburg über Fehmarn bis nach Travemünde führt eine ausgewiesene gut ausgebaute Route an der Ostsee entlang. Von Lübeck bis Usedom die Nächste. Eine Ostsee Reiseführer Empfehlung ist, eine Teilstrecke am Nordostseekanal entlangzufahren. Man kann mit einer der Fähren übersetzen und auf der anderen Seite den Rückweg antreten. Zum Rasten stehen Bänke zur Verfügung mit herrlichem Blick auf den Kanal und die vorbeiziehenden großen Schiffe. Rast- und Picknickplätze befinden sich an allen Fahrradrouten.

 

Ob Nordic Walking, Wandern oder gemütlich über die Promenaden bummeln, ob Joggen, Inline skaten oder an einem der schönsten Ostsee Strände entlangreiten – Aktivitäten an der frischen, salzhaltigen Meeresluft befreien den Urlauber vom Alltagsstress und beseelen ihn. Ostsee Reiseführer Empfehlung: Sollte ein Shantychor seine Seemannslieder zum Vortrage bringen, einfach Mitsingen- und Schunkeln. Denn das passt zur Urlaubsstimmung am Ostsee Strand.

 

 

Wenn das Ostsee Wetter Kapriolen schlägt

An der Ostsee kann zumal Regen und Sturm vorkommen. Kinder wollen sich trotzdem austoben und beschäftigt werden: Etliche Spaßbäder laden zum ganztägigen Verweilen ein. Bester Ostsee Reiseführer nennt als Beispiel das Wonnemar in Wismar mit einer Kinderwelt, genannt Wonnimar inklusiv einer Felsengrotte und einem Piratenschiff. Und das Badeparadies HanseDom in Stralsund mit einer subtropischen Badelandschaft. In beiden Anlagen befinden sich Rutschen für kleine und große Urlauber, sowie riesige Saunalandschaften und Wellnessbereiche. Reiseführer Ostsee empfiehlt einen Besuch in einem Aquarium, um die Unterwasserwelt zu entdecken. Stellvertretend für die zahlreichen Anbieter möchte der beste Ostsee Reiseführer das Ozeaneum in Stralsund nennen. In Stralsund können die Kleinen sich außerdem auf einer Kartbahn austoben. Witzig finden nicht nur Kinder „Das verrückte Haus“ in Trassenheide auf Rügen. Es steht verkehrt herum, nämlich auf dem Dach. Und die Möbel kleben an der Decke. Der Ostsee Reiseführer schlägt den Indoor-Spielpark Mumpitz vor. Er hat nicht nur einen lustigen Namen, sondern bietet mannigfaltigen Spaß für Kinder. Ostsee Reiseführer Empfehlung für Burgstaaken auf Fehmarn: Da gibt es eine riesige, außergewöhnliche Minigolfanlage in einer Halle.


Ostsee Reiseführer

Zu den Angeboten bei Amazon.de >

Ostsee Wanderführer

Zu den Angeboten bei Amazon.de >

Abenteuerführer

➔ Zu den Angeboten bei Amazon.de >



Interessante Ausflugstipps an der Ostsee

Ostsee Reisetipps

Deutschlands echter Erlebnispark am Meer ist ein Slogan und des Hansa Parks in Sierksdorf. Haffkrug, Grömitz, der Timmendorfer Strand sowie Scharbeutz liegen genauso wie der Freizeitpark, der sich als abenteuerliches Ausflugsziel an der Ostsee in Schleswig-Holstein anbietet, an der Lübecker Bucht. Bereits von weitem werden die Urlauber jenes Gerüstes für einen Nessie-Looping interessiert. Achterbahn-Fans erfreuen sich über den Rausch in der „Crazy Mine“ und auch beim „Schwur des Kärnans“, in der beim „Fluch von Novgorod“, „Schlange von Midgard“ gibt es hier viel Spaß. Die jüngsten Besucher tauchen in die Welt der skandinavischen und raubeinigen Vorfahren in dem spannenden „Wikingerland“ ein. Bei der Fahrt der Drachenboote bleibt kein Passagier trocken. Auch der Germanengott grüßt bei einem Rundgang zu Odins Luftreise, bei welchem es mit 15 km/h direkt der Sonne entgegen geht. Diese Ostsee Sehenswürdigkeiten sind auch im Ostsee Reiseführer bzw. in der Ostsee Reiseführer Empfehlung oder als bester Ostsee Reiseführer beschrieben.

Den Bewohnern der nordeuropäischen und der tropischen Gewässer widmen sich die Urlauber im Sea Life am Timmendorfer Strand auf etwa 1.500 Quadratmetern mit mehr als 36 abwechslungsreichen und naturgetreuen Gehegen und Aquarien. Neben der Faszination, welche die Meeresbewohner auf hier ausüben, können die Besucher an dem Ausflugsziel jede Menge lernen. An dieser Stelle wird nicht nur entdeckt, es wird auch erhalten, beschützt und gerettet. Vor allem der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt ist im Sea Life als wichtige Angelegenheit. Sehr beliebt sind die Fütterungen der einzelnen Tierarten. Dies erklärt auch der Ostsee Reiseführer bzw. der Ostsee Reiseführer Empfehlung und ein bester Ostsee Reiseführer. Die Stars im Sea Life am Timmendorfer Strand sind zweifellos die beiden asiatischen Zwergotter Clyde und Bonnie. Diese verspielten, kleinen und quirligen Gesellen toben und rennen durch Bambuswälder und Tempelruinen. In dem Berührungsbecken ist auch das Anfassen erlaubt. Jedoch darf hier nur mit wirbellosen Lebewesen in Kontakt getreten werden. Muscheln, Schnecken, Krebse, Seeanemonen, -igel und -sterne sind hier zu Hause. Rochen und Katzenhaie schwimmen im verglasten Becken umher. Diese demonstrieren den Besuchern auch einmal ihre eigenen Methoden der Tarnung. Diese Tiere sind auch im Ostsee Reiseführer bzw. in der Ostsee Reiseführer Empfehlung als bester Ostsee Reiseführer zu finden.
Für eine Mischung aus Grusel und Faszination sorgen die Seespinnen. Die als japanische Krabben bekannten Gliederfüßer sind die größten der Art und nehmen Maße von bis zu vier Metern an.

Die alte Hansestadt Wismar allein wirft ausreichend Sehenswürdigkeiten und unterhaltsame geschichtliche Hintergründe auf, welche sie als Urlaubsziel an der Ostsee sehr interessant machen. Wenn jedoch beim Urlaub am Meer an einem trüben Tag geplanscht, geschwommen und gebadet werden soll, dann ist eine Fahrt in das Wonnemar angebracht. Die Stadt ist im Ostsee Reiseführer bzw. in der Ostsee Reiseführer Empfehlung als bester Ostsee Reiseführer beschrieben.

Auf insgesamt 15.000 Quadratmetern Fläche erstrecken sich Gesundheits- und Erlebnisbad, der Spa- und Wellness.Bereich, die Saunawelt sowie das Fitnessstudio. Da sollte sich für jeden Anspruch der optimale Bereich finden lassen. Auf jenen zur Ostsee passenden Wellengang muss bei dem Ausflug in das Wonnemar niemand verzichten. Dies schaffen die 18 Wasserbecken, davon ein Abenteuerwellenbad, ein Sportbecken mit den 25 Meter langen Schwimmbahnen und eins, das nach Außen herausführt. Das Bad erklärt auch der Ostsee Reiseführer.

Im Erlebnisbereich finden die Gäste alles, was sie von einem interessanten Spaßbad erwarten können. Vom Rutschen-Tower geht es hier hinab. Die Kinder setzen im „Wonni-Land“ Wonnifontänen und Wasserkanonenein oder ersteigen das Piratenschiff. Ein Hauch von der Südsee weht zugleich durch den Palmengarten im Wonnemar. Aufgüsse mit Kräutern oder mit Salz, erholsame Stunden im Steinbad, Soft-, finnische oder Damensauna – vor allem in der Saunawelt regenerieren sich Seele und Körper der Besucher. In dem Saunadorf ergänzen Kelo-, Panorama-, Erdhügel- und eine See-Sauna mit den gemütlichen Plätzen das Angebot. Wer noch im Anschluss an den schwitzigen Aufenthalt einen Sprung in das Tauchbecken in dem Natursee wagt, ist danach nicht nur erholt und frisch, sondern zugleich noch wagemutig. Dies ist auch im Ostsee Reiseführer als bester Ostsee Reiseführer zu finden.

 

 

Highlights und Specials an der Ostsee

Die Ostsee ist bekannt für die Seebrücken. Inzwischen hat hier fast jedes Seebad eine eigene Brücke. Während diese früher noch eine Funktion als Anleger innehatten, dienen sie in den meisten Fällen heute zum Flanieren für Urlauber. Viele verfügen auch über eigene Restaurants, Hotels Spielplätze oder Freizeitangebote, um den Urlauber zu erheitern. Teils wirken sie wie schöne Prestigeobjekte, aber ein Magnet für die Besucher sind sie in jedem Fall. Viele Touristen mögen es, auf ihnen zu laufen und die Seeluft zu atmen. An diesen Ostsee Sehenswürdigkeiten können sie dem Meer so nahe sein, ohne hierbei nasse Füße zu haben.

Im Kreis Rostock liegt das behagliche Kühlungsborn. Vor allem für Fahrradurlauber ist dieses Gebiet ein wahres Paradies. Die Urlauber besorgen sich hier bei einer der Leihstation einfach ein Fahrrad. Die Stationen und Ostsee Sehenswürdigkeiten sind auch im Reiseführer Ostsee bzw. in der Ostsee Reiseführer Empfehlung als bester Ostsee Reiseführer erklärt. Ein weiteres Highlight beim Ostseeurlaub in Kühlungsborn ist eine Fahrt mit der sagenhaften Molli-Bahn. Das Transportmittel ist etwa einhundert Jahre alt. Romantisches Zischen und Dampfen gehört zur Fahrt, die in Bad Doberan startet und an Heiligendamm vorbei fährt, einfach dazu. Im Süden der Ostsee, an der Bucht Pommerns, befindet sich die Insel Usedom. Der große an Usedom ist, dass diese Region zu den sonnenreichsten Gebieten des Landes zählt. Die Urlauber verbringen hier die schönste Zeit des Jahres in einer unberührten Natur, die sie auf ergiebigen Fahrradtouren oder Wanderungen erkunden. Auch für einen Romantikurlaub ist diese Insel sehr gut geeignet. Auch für romantische Spaziergänge bieten die Strände bzw. schönst Ostsee Strände ein optimales Panorama, denn der Sandstrand auf der Insel Usedom ist mehr als 40 Kilometer lang. Dieser Strand bzw. schönst Ostsee Strände ist auch im Reiseführer Ostsee bzw. in der Ostsee Reiseführer Empfehlung als bester Ostsee Reiseführer zu finden. Das Hinterland auf der Insel ist von tiefen Wäldern und herrlichen Seen geprägt. Für Ausflüge eigenen sich hier das Stettiner Haff und das Achterwasser. Im Achterland paddeln die Urlauber zum Beispiel mit einem Boot über das Wasser und beobachtet hierbei die Seevögel. Dies sind Kraniche, Seeadle und Graureiher, die hier zu Hause sind . Am Stettiner Haff besuchen die Touristen den schönen Fischerort Kamminke mit dem besonders romantischen Marktplatz. Die größte Erhebung Usedoms ist hier in direkter Nähe zu finden. Bei einem Ausflug über den Golm genießen die Urlauber hier einen Ausblick auf das Land aus etwa 70 Metern Höhe. Wenn Urlauber nun die Halbinsel Fischland Darß-Zingst im Norden von Mecklenburg-Vorpommern als Unterkunft wählen, erkunden von hier aus die schöne Natur im Nationalpark der Vorpommerschen Boddenlandschaft, als größten Nationalpark im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Der Park und die Ostsee Sehenswürdigkeiten sind auch im Reiseführer Ostsee bzw. in der Ostsee Reiseführer Empfehlung als bester Ostsee Reiseführer erklärt. Dieser Ostsee Reiseführer ist überall zu bekommen.

Hier können Touristen sich beispielsweise in dem Ostseeheilbad Zingst entspannen oder lange Entdeckertouren zu Fuß oder mit dem Rad starten. Im Norden dieser 45 Kilometer langen Halbinsel befindet sich der Ort Darß mit seinem hohen Leuchtturm. Auch der Ostsee Reiseführer bzw. der Ostsee Reiseführer Empfehlung als bester Ostsee Reiseführer beschreibt diese Orte.

Ob Erholung, Aktivurlaub, kulinarische Köstlichkeiten oder Wellness: Fischland-Darß-Zingst hat für alle Urlauber sehr viel zu bieten.

Ein Piratentipp ist hier, dass der Aufenthalt auf dieser Halbinsel im Herbst geplant wird. Dann gibt es die Gelegenheit, die hier die rastenden Kraniche zu beobachten. Mit ein wenig Glück sind auch die Seehunde und die Kegelrobben zu sehen.

 

 

Hinweise Vorbereitung für den Ostseeurlaub

Ein Urlaub an der Ostsee ist Ruhe und Erholung pur. Wenn es an das Packen für die ganze Familie geht, kann dies jedoch vor der Reise ein wenig stressig werden, vor allem beim Urlaub in Ferienwohnungen als Selbstversorger. Dass auch die Vorbereitung stressfrei verlaufen kann, gibt es im Netz Packhilfen für den Familienurlaub in der Ferienwohnung an der See. Tipps finden sich auch im Ostsee Reiseführer.
Was für eine Zeit in einem Ferienhaus an der Ostsee eingepackt werden muss, hängt vor allem davon ab, wie die Unterkunft eingerichtet ist und welche Leistungen inbegriffen sind bzw. welche hinzugebucht werden können. In Buchungsbestätigung kann nachgesehen werden, ob Bettwäsche und Handtücher eventuell schon inbegriffen sind. Während des Sommers sind Ferienwohnungen, Hotels und Ferienhäuser an der Ostsee sehr gut ausgelastet. Selten lassen sich direkt vor Ort Übernachtungen in den beliebten Urlaubsorten buchen. Hinweise zur Buchung gibt es im Ostsee Reiseführer. Daher ist es vor allem für Familien mit Kindern empfehlenswert, den Aufenthalt zeitig zu buchen. Bei zeitigen Buchungen können sich Familien außerdem über Rabatte freuen, welche von den Ferienanlagen und den Hotels angeboten werden. Möchten Urlauber auf einen Hotelaufenthalt nicht verzichten, sollten sie nach Anlagen mit Ferienwohnungen oder Appartements Ausschau halten. Diese sind wegen ihrer Ausstattung und Größe ideal für Familien. Meistens sind sie preiswerter als Familien- oder Doppelzimmer. Ferienwohnungen und Appartements werden nicht je Person, sondern je Einheit angeboten. Daher werden diese zum Pauschalpreis unabhängig von der Zahl der Personen angeboten. Bei Doppelzimmern muss pro Nacht und für jede Person gezahlt werden. Preise sind auch um Ostsee Reiseführer aufgelistet. Dies gehört zu den Ostsee Highlights.


Buchtipps für Sie >

Meistverkauft & gern gelesen, Bestseller, neue & zukünftige Veröffentlichungen!

 

Kinderbücher  Literatur  Jugendbücher  Lustige Bücher  Krimis  Roman  Fantasy  Kochbücher  Reiseführer  Fachbücher  Thriller  Liebesromane Sommerbücher  Schul- & Lernbücher  Neuheiten  Taschenbücher  Angebote  Allgemeine Bestseller Garten: Pflanzen, Obst, Blumen u.v.m.

* Werbung: Angebote bei Amazon.de



Ostsee Sehenswürdigkeiten in märchenhaften historischen Städten

Die Ostsee Reiseführer Empfehlung heißt: Wer Ortsbesichtigungen und Shoppingtouren mag, sollte die Hansestädte an der Ostsee besuchen. Hansestädte haben sich im Mittelalter einem Kaufmannsbund angeschlossen und dürfen sich noch heute so nennen. Bester Ostsee Reiseführer Tipp: Der Urlauber kann dies am Autokennzeichen erkennen, das mit H beginnt wie HL für die Hansestadt Lübeck. In den Altstädten kann man sich in eine vergangene Welt zurückversetzt fühlen. Denn die erhaltenen oder restaurierten Kirchen, Rathäuser oder Klöster in Backsteingotik faszinieren den Betrachter und versetzen ihn ins Staunen. Bester Ostsee Reiseführer Hinweis: Backsteine sind Steine aus gebranntem Lehm. Lübeck ist durch sein Holstentor bekannt und als Marzipanstadt. Das Ostseebad Travemünde gehört zur Hansestadt. Dort fahren die großen Fähren von der Ostsee in die Trave. Stralsund könnte als kleines Lübeck ausgegeben werden. Von dort geht es über eine neue Brücke nach Rügen. Wismars Altstadt ist am besten erhalten. Bester Ostsee Reiseführer Tipp: Der Urlauber sollte an einem der Cafés am historischen Marktplatz einen Kaffee trinken. Ringsherum stehen historische Gebäude. Greifswald besticht durch seine Holzklappbrücke, dem Leuchtturm und dem Naturschutzgebiet Greifswalder Oje. Und die Hansestadt Anklam wird das Tor nach Usedom genannt. Die Wahrzeichen sind eine Holländer Windmühle und ein Wasserturm. Rostock mit dem riesigen Stadthafen hat die höchste Einwohnerzahl in Mecklenburg-Vorpommern. Bester Ostsee Reiseführer Tipp: In der Marienkirche ist die astronomische Uhr zu bestaunen. Ein Stück der alten Rostocker Stadtmauer ist erhalten und das Kröpliner Tor, das ehemalige Stadttor. Rostock und Lübeck sind über die Grenzen hinaus für ihre stimmungsvollen Weihnachtsmärkte bekannt.

 

Die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein Kiel betört durch ihre Lage direkt an der Förde. Ostsee Reiseführer Hinweis: Das Kieler Rathaus hat einen Glockenturm, der nach dem Vorbild des Markusdoms in Venedig entstand. Zu jeder vollen Stunde erklingt eine Melodie, die dem Glockenspiel des Londoner Big Ben ähnelt. Sehenswert sind überdies das Schifffahrtsmuseum, das Opernhaus und der alte botanische Garten. Bei einem gemächlichen Spaziergang an der Förde können Urlauber die Aussicht aufs Wasser, auf die Segelboote und Kreuzfahrtschiffe genießen.

 

Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern ist die kleinste Landeshauptstadt Deutschlands. Aber dafür die romantischste, meint der Reiseführer Ostsee. Das Schweriner Schloss erinnert an ein Märchenschloss der Gebrüder Grimm. Es liegt auf einer Insel im Schweriner See, der ebenfalls verträumte Gefühle weckt. Im Schloss-Innenhof finden Theateraufführungen statt und auf der nahen Open Air Bühne werden Opern und Musicals dargeboten. Die gemütliche Innenstadt lädt zum Bummeln ein und zur Besichtigung des Doms, deren Spitze an den Dom in Schleswig erinnert.

 

Der Schleswiger Dom steht nahe dem alten Fischerviertel Holm. Liebevoll erhaltene Fischerhäuser mit Klöntüren, die man ganz oder nur zur Hälfte öffnen kann, sind berankt mit Rosenstöcken. Sogar einen eigenen Friedhof haben die Fischer. Der alte Hafen und die Schlei sind von dort rasch zu erreichen. Schloss Gottorf mit seinem Barockgarten ist ebenfalls sehenswert.

 

Bester Ostsee Reiseführer empfiehlt, von Schleswig einen Abstecher nach Arnis zu unternehmen. In die kleinste Stadt Deutschlands. Denkmalgeschützte Häuser, Kopfsteinpflaster und ein ursprünglicher Hafen prägen den harmonischen kleinen Ort an der Schlei.

 

Flensburg ist die nördlichste Stadt Deutschlands. Das Nordertor war das Stadttor und gehörte zur Stadtbefestigung. Oberhalb des Stadttheaters liegt der Museumsberg mit zahlreichen Museen. Wer von Flensburg nach Glücksburg fährt hat einen fantastischen Blick auf den großen Hafen. In Glücksburg bringt das Renaissance-Wasserschloss den Urlauber zum fantasieren. Man kann sich förmlich vorstellen, dass gleich ein holder Knabe um die Ecke geritten kommt, sich durch die Förde kämpft und die schöne Prinzessin in seine Arme reißt.

 

Ostsee Reiseführer Hinweis: Dass Mecklenburg-Vorpommern einst von den Schweden besetzt war, ist besonders in Wismar zu erkennen, beispielsweise durch die Schwedenköpfe, das Wahrzeichen der Stadt, und das jährlich veranstaltete Schwedenfest. Schleswig-Holstein gehörte mal zu Dänemark, mal zu Schleswig und wieder zu Dänemark. Der Wikinger-Siedlungsplatz in Schleswig wird heute noch verehrt. Es entstanden durch die dänische Minderheit in Norddeutschland dänische Schulen und Kindergärten. Genauso deutsche Schulen in Dänemark. Dänischen Architekten hat Schleswig-Holstein die phänomenalen Gutshäuser, Klöster und Schlösser im klassizistischen Stil zu verdanken.

 

 

➔ Die aktuellsten Reiseführer entdecken (Werbung, Angebote bei Amazon.de)

 

 

Belebte Ostsee Puderzuckerstrände oder abgeschiedene Naturbuchten?

Zu den Ostsee Sehenswürdigkeiten gehören Norddeutschlands schönste Ostsee Strände. Breite, kilometerlange, gut erschlossene Strände gibt es zu Hauf. Stellvertretend möchte Bester Ostsee Reiseführer folgende nennen: Usedom ist eine beliebte Urlaubsinsel mit unendlichen, weißen Ostsee Stränden. Auf Rügen ist Binz hervorzuheben. Und auf Fischland-Darß-Zingst verläuft ein Strand so fein und weiß wie Puderzucker von Zingst nach Prerow. In der gesamten Lübecker Bucht sind entzückende schönste Ostsee Strände zu entdecken. Auf Fehmarn ist der Südstrand hervorzuheben, in der Kieler Bucht der Schönberger Strand. Es gibt Hunde- und FKK-Strände und hin und wieder freie Strände, also kostenlose.

 

Wer jedoch nicht nur im Sand liegen, sondern in einer stillen Gegend die Ostsee einatmen und Ausflüge unternehmen möchte, der wird ebenfalls fündig. Zwischen Eckernförde und Flensburg in Schleswig-Holstein geht es bedächtig zu. Bester Ostsee Reiseführer möchte die Geltinger Bucht anpreisen. Der Ort Wackerballig bietet einen kleinen Yachthafen, einen Campingplatz, Ferienhäuser und Privatunterkünfte. Ein Spaziergang zum Naturschutzgebiet Geltinger Birk mit seinen Wildpferden und der Mühle Charlotte ist lohnenswert. Oder der Urlauber marschiert entgegengesetzt über den Geltinger Hafen nach Steinberghaff. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es trotz Touristenboom ruhige, naturbelassene Flecken wie Hohenwieschendorf mit seinem Naturstrand und einer neuen idyllischen Marina. Selbst auf Rügen kann der Urlauber sein abgelegenes Urlaubsdomizil entdecken. Die Ostsee Reiseführer Empfehlung heißt Baabe und Vitt. Hohwacht in Schleswig-Holstein ist ein kleines, gediegenes Fischerdorf mit einer romantischen Steilküste.

 

 

Die schönsten Ostsee Inseln, Ostsee Reiseziele

Die schönsten Ostsee Inseln im Überblick:

  1. Poel: Die Unbekannte - Besticht durch lange Sandstrände und den typischen Ostsee Strankörben.
  2. Rügen: Die größte Insel - Charakteristische weiße Kreidefelsen auf Rügen. Feinsandiger Ostseesand.
  3. Usedom: Die Superlative - Deutschlands längster Sandstrand befindet sich hier. Feinsandig, beliebtes Ausflugsziel für Familien aber auch sportlich Ambitionierte.
  4. Fehmarn: Für Sportliche - Brücke nach Fehmarn, welche als Wahrzeichen der Insel gilt. Viele Strandkörbe, ideal für Familien mit Kindern. Flach abfallender Sandstrand.
  5. Ummanz: Ruhige Insel - Leuchttürme und Brücken.
  6. Hiddensee: Die Ursprüngliche - Traumhaft weiße Sanddünen auf der Ostseeinsel Hiddensee.
  7. Darß: Wildromantischer Naturstrand.  Wurde bereits mehrfach zu einem der schönsten Strände Deutschlands gekürt.
  8. Boltenhagen: Lange Bucht mit breiter Flachwasserzone, ideal für kleine Kinder.

 

 

Tipps für einen ungetrübten Badespaß in der Ostsee

  • Lassen Sie Ihre Kinder nie unbeaufsichtigt!
  • Wenn Sie sich krank, schwach oder schwindelig fühlen, gehen Sie bitte nicht schwimmen!
  • Achten Sie immer stets auf die Windrichtung! Bei starkem Wind, erschwert dieser das zurück Paddeln bzw. Schwimmen zum Ufer!
  • Überschätzen Sie nie Ihre Kräfte, auch bei seichtem Wellengang nicht!
  • Achten Sie auf Buhnen, diese können unterhalb des Wasses mit scharf­en Muscheln bewachsen sein!
  • Baden Sie nicht in der Nähe von Steinwällen oder auch Wellenbrecher genannt! Dort entstehen unterirdisch Strömungen und der Algengewuchs macht sie rutschig.
  • Bei Sturm oder Gewitter, bitte nicht mehr ins Wasser gehen und dieses sofort verlassen!
  • Achten Sie auf die Wellen welche Schiffe erzeugen!
  • Bei Schiffsverkehr ist das Baden untersagt!
  • Halten Sie das Wasser, den Strand und die umliegende Natur sauber!
  • An den Rettungstürmen sind immer Hinweise vermerkt, achten Sie bitte darauf!
  • Aufgrund der hohen Verletzungsgefahr sind Springen und Baden an der Mole verboten.
  • Gehen Sie niemals mit vollem Magen ins Wasser!
  • Kühlen Sie sich immer möglichst ab, bevor Sie ins Wasser gehen, die gilt allerdings generell beim Baden!
  • Sie möchten gerne längere Strecken schwimmen, dann schwimmen Sie besser quer zum Strand! So ist das Ufer und gegebenenfalls notwendige Hilfe immer in erreichbarer Nähe.

Ostsee Reiseführer

Zu den Angeboten bei Amazon.de >

Ostsee Wanderführer

Zu den Angeboten bei Amazon.de >

Abenteuerführer

➔ Zu den Angeboten bei Amazon.de >



Bedeutende Sehenswürdigkeiten der Ostsee

Wer an die Ostsee fahren möchte, den erwartet eine riesige Anzahl an Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, die es lohnt sich anzusehen. Doch wird der Urlauber hier kaum die Zeit finden, sich diese schönen Orte und Plätze der Ostsee anschauen zu können. So empfiehlt es sich, sich vor dem Urlaub an der Ostsee schon zu informieren, damit der Ausflug zu einem erholsamen und entspannten Erlebnis wird. Im Netz gibt es viele Übersichten mit einer Auswahl an verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Diese sind auch im Ostsee Reiseführer zu finden.
Lange Naturstrände Strand bzw. schönst Ostsee Strände über Stein und Sand finden die Urlauber am Erholungsort Hohenfelde - Mühlenau direkt an der Kieler Bucht in der sonnigen Region Schleswig - Holsteins. An dieser Stelle endet die Mühlenau, ein mit teils Kies bedeckter Bachlauf. Dieser erstreckt sich über etwa 10 Kilometer. Der Ursprung ist der Selenter See. Von diesem See mit einer Größe von etwa 22 Quadratkilometer, nahe der Stadt Pülsen, verläuft die Mühlenau. Hier können die Touristen den Verlauf von der Brücke aus betrachten. Teils zugewachsen von Wiesen und Büschen umgeben, unterquert diese die Hauptstrasse in Richtung der Kommune Köhn. Die Fläche des nördlichen Ufers vom Selenter See ist ein Teil der Gemeinde Köhn. Der See ist auch im Ostsee Reiseführer als bester Ostsee Reiseführer beschrieben. Jahrhunderte lang erlebte das Wasserschloss in Mellenthine viele Veränderungen und Eigentümer. Es hat allerdings bis heute nichts von dem starken Reiz verloren. Kommen die Urlauber hier über die eindrucksvolle Baumallee, welche zum Schloss führt, gehen diese über den Wassergraben, welcher dereinst für den Schutz angelegt wurde. Sie besuchen hier die uralten Bäume, welche in dem großzügigen Schlosspark wachsen und sie versuchen zu hören, was die alten Mauern erzählen wollen. In den Jahren von 1575 bis 1580 wurde in der Hochrenaissance das Schloss auf den alten Mauern durch den Grafen Rüdiger von Neuenkirchen mit dem Baumeister Antonio Wilhelmi errichtet. Das Brandungsangeln der Meeresangler ist für die Urlauber am Schönberger Strand möglich. Der Anglerverband organisiert in jedem Jahr das Brandungsangeln an der Küste der Ostsee, für welches sich die Teilnehmer aus Deutschland anmelden. An 2 Tagen ab versuchen hier etwa 150 Teilnehmer ihr Glück. An unterschiedlichen Sektionen stehen die Angler in einem Abstand von 30 Meter, ausgestattet mit je 2 Haken und 2 Routen. Je nach Wassertemperatur und Brandung versuchen die Angler mit Heringsködern oder Wattwürmern einen Plattfisch, Dorsch, Hornhecht, einen Aal oder eine Meeresforelle an ihren Haken zu locken. Hierbei steht nur die gemeinschaftliche Unternehmung und die Liebe zum Angelsport sowie der Spaßfaktor im Vordergrund. Dies findet sich auch im Ostsee Reiseführer. Was ist die Ostsee ohne die bekannten Fischerdörfer? Einen Abstecher nach Gothmund sollten die Urlauber auf jeden Fall machen. Direkt an der Trave, zwischen den Städten Travemünde und Lübeck gelegen, wirkt Gothmund mit den teils 500 Jahre alten Häusern noch immer sehr urig und beschaulich. Vom Hafen ist der Schellbruch lediglich einen Steinwurf entfernt. Die schöne Lagunenlandschaft ist heute ein Vogelschutzgebiet und hält wunderschöne Spazierwege durch die einmalige Landschaft bereit. Diese sind auch im Ostsee Reiseführer beschrieben.

Ahrenshoop ist heute eine Künstlerkolonie auf dem Darß und zugleich ein Ort für Kreative. Beim Schlendern durch die kleinen Gas­sen werden die Urlauber immer wieder Handwerkerläden, Galerien und Ateliers entdecken, welche zum Verweilen und Entdecken und einladen. Vor allem im Sommer ziehen das Jazzfest oder Kunstmärkte oder die Besucher an und sorgen so für viel Abwechslung. Die Häuser am Strand Stran bzw. schönst Ostsee Strändesind außerdem ein beliebtes Motiv für Fotos. Diese Häuser sind auch im Ostsee Reiseführer zu finden. Sich die dänische Küste hat viele Geheimtipps parat, darunter sind zum Beispiel Faaborg. Die schöne Altstadt ist eine der am besten erhaltenen im Land Dänemark und überzeugt durch den Charme. Im Museum Den Gamle Gaard reisen die Urlauber in die Stadt vor etwa 300 Jahren. Die Miniaturstadt ist die Stadt um das Jahr 1890. Die Reise mit dem Oldtimerzug von Korinth nach Faaborg führt durch die einmalige Landschaft Fünens. Auch lohnenswert ist die Festivalstadt Svendborg, in welcher rund um das Jahr Musik-, Kulinarik-, Kultur-, oder Sportfestivals begangen werden. Außerdem ist der alte Hafen mit den historischen Schiffen besonders sehenswert.



Das Ende der Eiszeit verzauberte Norddeutschland in ein Ostsee Schlaraffenland

Ostsee Reiseführer Information: Als das Eis taute, wurde das ganze norddeutsche Ostsee Land überschwemmt. Die Eiszeit hinterließ die Ostsee, die sich weit ausdehnte. So entstanden Förden, Buchten, Bodden und die Ostsee Inseln. Außerdem wurden tonnenschwere harte Findlinge aus Granit oder Gneis an die Steilküsten gespült. Diese rund gewaschenen Felsen fanden Verwendung beim Bau von Kirchen und für Großsteingräber. Wird die Ostsee Küste vielerorts durch Deiche, Dünenbepflanzung und Wälder geschützt, überlässt man die Steilküsten der Natur wie am Brodtner Ufer bei Travemünde oder in Rerik. Ein Ostsee Reiseführer Rat: Der Urlauber sollte für den Küstenschutz nur ausgewiesene Wege benutzen. Ein Spaziergang am Ostsee Rand unter einer Steilküste bei Sturm ist zu vermeiden, denn es könnten Steine, Äste oder ganze Bäume herabstürzen.

 

Beleuchten möchte dieser Reiseführer Ostsee die idyllischen Ostsee Inseln, die nach der Eiszeit entstanden sind: Nach Fehmarn in Schleswig-Holstein gelangt man über die Fehmarnsundbrücke, die unter Denkmalschutz steht. Bei Sturm wird sie für leere Lkws gesperrt, weil der Wind die großen Fahrzeuge sonst wie Pappschachteln umkippen würde. Auf Fehmarn gibt es harmonische, aparte Dörfer, geschützte Küstengebiete, winzige Häfen und sogar einen kleinen Flugplatz für Rundflüge. Mit dem Fahrrad kann man fast um die ganze Insel fahren. Mit dem Auto ist es kaum möglich, an schönste Ostsee Strände zu gelangen. Aber am Südstrand gibt es große Parkplätze. Dort stehen die etwas in die Jahre gekommenen Türme des IFA-Hotels. Ostsee Reiseführer Empfehlung: Die Aussicht von den Appartements auf die Ostsee ist grandios. Burg ist der gemütliche Hauptort auf der Insel und lädt mit seinen typisch norddeutschen Häusern und dem Kopfsteinpflaster zu einem Bummel ein.

 

Die Insel Poel in Mecklenburg-Vorpommern ist über einen Damm von Wismar zu erreichen. In Kirchdorf mit seinem Hafen und der alten Kirche kann man Fisch vom Kutter kaufen oder in einem der beiden Restaurants essen. Am Schwarzen Busch stehen unzählige Ferienhäuser. Aber die Insel wirkt nie überfüllt, sondern still und bescheiden. Selbst die Promenaden sind schlicht gestaltet. Ostsee Reiseführer Tipp: Es gibt einen Ausflugsbus, mit dem man eine Rundfahrt machen und sich die Insel und die Möwenarten erklären lassen kann. Reiseführer Ostsee rät, lange Spaziergänge am Ostsee Strand zu unternehmen oder Fahrradtouren um die Insel herum und durch die urigen Dörfer. Das Auto sollte der Urlauber stehen lassen, die Parkplätze sind sowieso knapp.

 

Fischland-Darß-Zingst – das ist eine Inselkette zwischen Ostsee und Bodden. Es gibt wundervolle Badeorte am Meer, aber genauso kleine beschauliche Dörfer am Bodden mit anheimelnden Häfen. Bester Ostsee Reiseführer Tipp: Von Prerow einen Spaziergang über den Strand und durch den Wald zum Weststrand und seinem Leuchtturm unternehmen. Zurück kann man mit der Bummelbäderbahn fahren. Ostsee Reiseführer empfiehlt, die vielfarbigen Darßer Haustüren zu betrachten. Sie werden noch heute angefertigt. Ihre aufwendigen Verzierungen haben verschiedene Bedeutungen. Zum Beispiel steht der Lebensbaum für Lebensenergie, und das Kreuz soll das Böse abwehren.

 

Die größte Ostsee Insel Rügen besteht durch die Bodden und mit ihrer kleinen Schwester Hiddensee eigentlich aus mehreren Inseln, die miteinander verbunden sind. Fischerdörfer und kleine Fähren sowie große Häfen, aber ebenfalls mondäne Seebäder, sowie Wälder und Alleen verzaubern den Urlauber. Und die Kreidefelsen sowieso.

 

Usedom ist umgeben von der Ostsee, dem Peenestrom und dem Stettiner Haff. Der östlichste Teil der Insel mit Swinemünde gehört zu Polen. Außer der imponierenden Bäderstilarchitektur beindrucken Reetdachhäuser und Fischerkaten. Der Ostsee Reiseführer weist darauf hin, dass Usedom die höchste Anzahl an Sonnenstunden an der Ostseeküste belegen kann.

 

 

 Sichere Kinder Badeschuhe

 Hochwertige Amalfi Sonnenliegen

 Strandstuhl - Campingstuhl

 Wasser- und Strandschuhe

* Verschiedene Farben & Modelle. Durch Klick auf Bild zu Angebote bei Amazon.de

 

 


Die Historie der Ostsee

Die Geschichte der Ostsee beginnt schon zum Ende der Eiszeit. Bedingt durch das sich langsam wärmer werdende Klima schmolz das Eis allmählich. Vor etwa 12.000 Jahren bildete sich auf diese Weise im Ostseebecken ein großer Schmelzwassersee. So schmolz das Eis weiter und so füllte sich das Ostsee-Becken, bis es vor etwa 10.300 Jahren in ein katastrophenartiges Ereignis überging. Große Mengen an Süßwasser ergossen sich durch Schweden in den Skagerrak, während der Süden des Landes sowie die dänischen Inseln über eine Brücke mit Schleswig-Holstein verbunden worden sind. Der Seespiegel senkte sich hier um etwa 25 Meter, bis der Wasserausstrom zum Stillstand kam. Bedingt durch den entstandenen schwedischen Verbindungskanal konnte auch Salzwasser in den Bereich der Ostsee fließen. So existierte hier vor etwa 10.000 Jahren das Yoldia-Meer, welches nach einer dort lebenden Brackwassermuschel gekennzeichnet ist und sich bis Finnland erstreckte. Dieser frühen „Ostsee“ war lediglich eine kurze Zeit gegeben. Mit dem auf der Nordhalbkugel schnell abschmelzenden Eis stieg hier der weltweite Meeresspiegel, aber er hob sich auch das von der Masse des Eises befreite Mittelschweden. Die Geschichte ist auch im Ostsee Reiseführer zu finden. Vor etwa 9.500 Jahren schloss sich der Durchbruch zum Skagerrak weitgehend und es ergründete sich der „Ancylus-See“. Dies ist ein Süßwassersee, der sporadisch eine größere Fläche als die Ostsee einnahm. Nur die Gebiete der heutigen deutschen, dänischen und polnischen Ostseeküsten lagen noch trocken und hinderten einen Abfluss des Wassers zur Nordsee nach Süden. Mit dem steigenden Meeresspiegel war jedoch auch eine zweite Süßwasserphase bald vergangen. Andauernd drang das Salzwasser durch das sogenannte Kattegatt in Richtung Süden vor. Es schuf sich durch den Öresund und den Kleinen und Großen Belt drei Wege zum Ancylus-See, in welchen vor circa 8.000 Jahren das Salzwasser dringen konnte. Somit wurde die wechselvolle Salz- und Süßwassergeschichte des Schelfmeeres beendet und es wurde die brackwasserdominierte Ostsee ergründet, wie sie heute bekannt ist. Dies ist auch im Ostsee Reiseführer beschrieben. Die Klimaerwärmung wird in der kommenden hier nicht ohne Folgen bleiben. Durch ein Abschmelzen der polaren Eiskappen steigt der Spiegel des Meeres überall. Trotzdem sind entlang der Küsten an der Ostsee weniger Flächen von Überschwemmungen bedroht als rund um die Nordsee. Die Hügelketten der Moränen schützen hier vor allem das Hinterland. Lediglich in der Nähe der Flussmündungen von Weichsel, Oder und Memel sind große Flächen gefährdet. Im Land Schleswig-Holstein sind vor allem die Probstei, Teile von Fehmarn und der Oldenburger Graben bedroht. Auch dies das beruhigend klingt, sollten sich die Menschen als Verursacher des fortschreitenden Klimawandels über die Gefahren für die Küsten auf der Welt im Klaren sein und daher verantwortungsbewusst handeln. Dann können Urlauber mit gutem Gewissen die Ostsee genießen. Dies ist auch im Ostsee Reiseführer beschrieben und gehört zu den Ostsee Highlights.


blumfeldt Amalfi Creamy Beige Gartenliege Sonnenliege 2er-Set (Sonnendach, 5-Stufig verstellbare Rückenlehne, witterungsbeständig, Polyestergewebe, Schaumstoff-

 

 Gartenliegen Neuerscheinungen (Beispielbild: Blumfeldt Amalfi Sonnenliege Outdoor Edition)

* Werbung: Durch Klick auf Bild Partnerlink, zu Angebote bei Amazon.de


Ostsee Sehenswürdigkeit Natur - phänomenal pur

Ostsee Sehenswürdigkeiten sind nicht ausschließlich die attraktiven Orte, sondern vor allem die liebliche Natur. Dieser Ostsee Reiseführer zeigt etliche Naturschutzgebiete an der Ostsee auf. Im Herbst machen Abertausende Kraniche auf ihrem Weg in den Süden Zwischenrast im Vogelschutzgebiet Pramer Ort südöstlich von Zingst am Barther Bodden. Durch dieses Gebiet führt ein Fuß- und Fahrradweg.

 

Wer durch die unzähligen Alleen zwischen Ahornbäumen, Linden und Rosskastanien hindurchfährt, kann sich vorstellen, wie einst die Reisenden mit Pferd und Wagen fröhlich über das Kopfsteinpflaster holperten. Im Frühling verwandeln Rapsfelder das norddeutsche Ostsee Land in eine bezaubernde gelbe Fläche und berauschen den Urlauber mit einem betörenden Duft.

 

Reiseführer Ostsee preist folgende Ostsee Highlights für Naturfreunde an: Darßer Ort nahe Prerow gehört zum Nationalpark Vorpommerische Boddenlandschaft. Der Wald, der für Autofahrer gesperrt ist, führt zu einem kleinen Strand. Es sind Windflüchter zu entdecken. Das sind vom Wind verformte, knorrige Bäume, die bis zur Erde gebogen sind. Im Darßer Wald wachsen meterhohe Farne und Efeu.

 

Der Riedensee nahe Kühlungsborn wurde nach der Eiszeit mit Schmelzwasser gefüllt und ist ein Biotop für geschützte Tiere und Pflanzen. Der Nationalpark Jasmund bietet neben einem gewaltigen Buchenwald eine Naturwildnis, Seen, Bäche, Moore und Quellen sowie die Nähe zu den berühmten Kreidefelsen mit der höchsten Erhebung, dem Königsstuhl.

 

Dieser Ostsee Reiseführer empfiehlt den Gespensterwald Nienhagen zwischen Heiligendamm und Warnemünde. Es wachsen dort gespenstisch verformte Laubbäume – Hainbuchen, Eichen und Eschen. Hier kann der Urlauber die Symbiose zwischen Wald, Steilküste, Strand und Ostsee besonders gut beobachten. Und er kann sich fühlen wie in einem verwunschenen Märchenwald.

 

Ostsee Reiseführer Empfehlung: Nicht vorbeihasten am Naturschutzgebiet „Das Grüne Band“. Es umfasst den gesamten ehemaligen DDR-Grenzstreifen, in der die Natur sich in Jahrzehnten ungebremst entfalten konnte. Ein kleines Teilstück ist im Norden zu entdecken. In dieser Auenlandschaft gibt es zahlreiche Biotope. Hier blühen seltene Orchideen und es zwitschert sogar das Braunkehlchen.

 

 

Bester Ostsee Reiseführer Empfehlung, guter Reiseführer für die Ostsee, guter Ostsee Reiseführer Ostsee2
Seebrücke Sellin auf Rügen

Die schönsten und interessantesten Strände an der Ostsee

Die Lübecker Bucht ist mit ihren ausgedehnten Sandstränden als sehr schön und erfreut sich seit Jahren bei Urlaubern einer großen Beliebtheit. Egal ob als Familie oder ältere Urlauber – hier finden diese mit Sicherheit den passenden Strandabschnitt. Sehr bekannt sind hier der Strand von Scharbeutz und der Timmendorfer Strand. Diese Strände Strand bzw. schönst Ostsee Strände liegen direkt nebeneinander und gehen zugleich ineinander über. Diese gehören zu den schönsten Stränden in Deutschland. An den Stränden finden die Urlauber zu jeder Jahreszeit hinreichend Platz. Entweder lassen diese sich mit einem Handtuch nieder oder sie mieten für den Tag eine Sonnenliege oder einen Strandkorb. Dies ist auch im Ostsee Reiseführer beschrieben. Zudem verfügen die Strände über barrierefreie Einhänge, Kinder haben ausreichend Platz zum Bauen von Sandburgen und alle können sich in unterschiedlichen Wassersportarten ausprobieren. Am Strand von Warnemünde finden die Touristen auf etwa 15 Kilometern Länge hinreichend Platz für einen Strandtag. Auch wenn es in der Saison sehr voll sein kann und an Ruhe eher weniger zu denken ist, lässt es sich Durch die Weitläufigkeit hier gut aushalten. Der Sand des Strandes ist überall sehr fein und verspricht ein wahres Karibikfeeling. Das Ostseewasser ist hier blau und klar. Vor allem Familien schätzen den Strand Strand bzw. schönst Ostsee Strände der Stadt Warnemünde. Im Ostteil ist alles ganz auf die Familien eingestellt. Auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst finden Urlauber den einmalig schönen Stadt Weststrand. Dieser liegt mitten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und kann mit der einzigartigen Landschaft die Touristen verzaubern. Dies ist auch im Ostsee Reiseführer beschrieben. Vom Wind sind die Bäume in eine Richtung geformt, weshalb sie auch Windflüchter genannt werden. Hier ist der Strand etwa 14 Kilometer lang und in großen Teilen naturbelassen und ohne Infrastruktur der Touristen. Dies gehört zu den Ostsee Highlights.

Wer ein bisschen mehr möchte, der kann an den benachbarten Strand, den Strand von Prerow gehen. Hier ist auch der beliebte FKK-Strand zu finden, nämlich der Nordstrand von Prerow. Der bekannte FKK-Strand ist an der Ostsee bereits seit über 50 Jahren einer der beliebtesten FKK-Strände von ganz Deutschland. Am Westtrand von Darß finden sich neben der Natur und der Ruhe auch ein Leuchtturm sowie das Naturaneum. Dies ist ein kleines Museum, das sich mit der Geschichte sowie der Fauna und Flora des Nationalparks befasst. Dies ist auch im Ostsee Reiseführer beschrieben. Die 78 Kilometer lange Küstenlinie zieht sich vom flach abfallenden und breiten Sandstrand Strand bzw. schönst Ostsee Strände bis zu einer Steilküste. Viele Körbe am Strand bieten an dem idealen Familienstrand sehr viel Sonnenschutz und laden zum „Burgenbauen“ ein rund um das Stranddomizil ein. Eine Promenade mit Spielplätzen und Thermen-/Wellenbad verläuft hinter dem Strand Strand bzw. schönst Ostsee Strändeund gibt viel Abwechslung für Klein und Groß. Dies ist auch im Ostsee Reiseführer beschrieben.

Die lange Bucht mit einer breiten Flachwasserzone und Dünen ist eine gute Alternative zu dem Strand in Boltenhagen und beliebt bei Familien mit Kindern. Dies gehört zu den Ostsee Highlights. Nahe des Wohlenberger Anlegers befindet sich außerdem ein schöner Hundestrand mit Spaziermöglichkeiten über die einzelnen Hügel und teils grünbewachsenem Sandstrand. Nahe der Künstlerkolonie Ahrenshoop befindet sich an der westlichen Küste der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst dieser romantische Naturstrand, der bereits mehrmals zu einem der schönst Ostsee Strände in Deutschland und Europa ernannt wurde. Vor allem das Sammlerherz schlägt an dieser Steller höher: Es findet sich hier schönes Treibholz und in der stürmischen Jahreszeit auch Bernstein. An den Strand grenzt direkt der Darßwald. Dies ist auch im Ostsee Reiseführer beschrieben.


Kleidung - Fashion

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Sichere Badeschuhe

➔ Zu den Angeboten bei Amazon.de > 

➔ Angebote für Kinder bei Amazon.de > 

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Strand Mode

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE



Nimm mich mit Kapitän auf die Reise an den schönsten Ostsee Strand

Wer dieses Seemannslied etwas umgeändert summt, könnte bei den Vorbereitungen für den Ostsee Urlaub sein. Der Reiseführer Ostsee kann dem Urlauber helfen. Möchte er sich auf einen Badeort beschränken, sucht er einen Ausgangspunkt für Ausflüge zu Ostsee Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen? Soll es ein Campingplatz in den Dünen sein wie der Regenbogen-Campingplatz in Prerow? Trecker schleppen den Wohnwagen durch den Sand an die zugewiesene Stelle. Oder soll es ein Luxushotel sein wie das Neptun Hotel in Warnemünde? Das Personal ist exzellent geschult und freundlich. Bevorzugt die Familie ein Ferienhaus mit Ostsee Blick oder ein Appartement? Wünscht das Paar oder der Single ein Zimmer in einer großen Ferienanlage oder in einer Pension? Ob Wellnessurlaub, Ferien auf dem Bauern-, sowohl Reiterhof oder gar in einem Schloss, Reiseführer Ostsee rät, das Lieblings Ostsee Domizil sorgfältig auswählen. Dann wird der Urlaub zum Jahres Ostsee Highlight. Reisen die Urlauber mit dem Auto zu ihren Ostsee Reisezielen an oder mit der Bahn? Die Zugverbindungen sind gut. Viele Hoteliers holen ihre Gäste vom nächst größeren Bahnhof ab. Die Busverbindungen zu den schönsten Ostsee Stränden bestehen laufend. Ostsee Reiseführer rät, der Urlauber sollte schon die Anfahrt genießen: Auf der A20 Richtung Osten haben die Brücken Namen der Gegenden, beispielsweise Wakenitzbrücke nahe Lübeck. Andererseits ist es bezaubernd, die Landstraße an der Ostsee entlangzufahren. Das Gleiche gilt für die Anfahrt nach Schleswig-Holstein. Wer nicht die A1 entlangrasen und im Stau stehen möchte, kann auf die Bundesstraße ausweichen. Ostsee Reiseführer Empfehlung: Selbst im Sommer kann an der Ostsee eine steife Brise wehen. Deshalb ist es ratsam, eine Windjacke und eine Mütze in den Koffer zu packen.

 

 

Kulinarische Leckerbissen in Norddeutschland

Die Ostsee Reiseführer Empfehlung muss Fisch heißen. Denn Fisch gibt es gebraten, gegrillt und geräuchert an jeder Fischbude, frisch vom Kutter und in allen Ostsee Restaurants. Im Frühling finden Heringswochen statt, zum Beispiel in Wismar und auf Usedom. Weitere Ostseefische sind Hornfisch, Scholle und Dorsch. Aus den von der Ostsee abgeschnittenen Bodden stammen die Süßwasserfische Barsch, Zander und Hecht. Aal wird nicht nur gebraten oder geräuchert angeboten, sondern schmeckt erstklassig in Aspik. Bei Hafenfesten, zum Beispiel in Wismar und Flensburg, spielt der Fischverkauf eine große Rolle. Und wer im Ostseeurlaub nie ein Fischbrötchen aß, der weiß überhaupt nicht, was er versäumte. Das meinen jedenfalls die Einheimischen. „Und Fisch muss schwimmen“, wissen sie. Deshalb wird zu dem Fisch Mahl ein Bier getrunken und „een Köm“ – ein Kümmelschnaps – gekippt.

 

Wer auf der Landstraße von Kiel nach Eckernförde fährt, dem empfiehlt dieser Reiseführer Ostsee beim „Grünen Jäger“ einkehren. In diesem schlichten, jedoch gemütlichen, urigen Gasthaus kann der Reisende norddeutsche Hausmannskost probieren: Zum Beispiel Kohl und Rüben sowie Sauerfleisch. Letzteres ist sauer eingekochtes Schweinefleisch, das kalt serviert wird mit gold-gelben, knusprigen Bratkartoffeln und Remoulade. Himmel und Erde sind Kartoffeln mit Äpfeln. Und Birnen-Bohnen-Speck ist ein weiteres Leibgericht der Norddeutschen. Ferner Grünkohl mit runden, süßen Bratkartoffeln. In Mecklenburg heißen Kartoffeln übrigens Tüften. Die bewährte ostdeutsche Restesuppe Soljanka wird in vielen Restaurants in Memory angeboten. Außerdem essen die Einheimischen gern Mecklenburger Rippenbraten, gefüllt mit Trockenobst und Rosinen. Als Dessert gibt es rote Grütze aus Früchten der Saison mit Vanillesoße. Grooter Klüten ist ein Germknödel mit Mohn bestreut und flüssiger Butter übergossen. Heiße Fliederbeersuppe mit Grießklümpen, das sind kleine Klöße, schmeckt besonders bei Schietwetter wundervoll und wirkt gegen Erkältungen.

 

In Kappeln sitzt man zu den Heringswochen in einem der zahlreichen Lokale am Hafen und sieht zu, wie der Raddampfer durch die offene Klappbrücke fährt. Der eine oder andere Urlauber geht in den Ortskern und lässt sich im Gasthaus Aurora nieder, wo der Doktor aus der ehemaligen Ferienserie „Der Landarzt“ (Plathe, Carpendale) sein Fischgericht aß und sein Bier trank.

 

Wer gern etwas edler speisen möchte, dem empfiehlt der Ostsee Reiseführer den Wiking-Turm in Schleswig. Das Restaurant befindet sich im obersten Stock (Fahrstuhl) und bietet neben exzellenter internationaler Küche einen grandiosen Ausblick auf die Schlei. Ein Highlight sind die Toiletten: Wer in einer Kabine am Fenster sitzt, kommt gar nicht wieder hoch, weil ihn der Blick nach draußen so sehr gefangen nimmt.

 

In Timmendorfer Strand muss die Ostsee Reiseführer Empfehlung das Café Engels sein, welches von Kennern und den Gastronomen selbst hauptsächlich Café Wichtig genannt wird. Denn wer dort am Abend einen Cocktail oder ein Glas Champagner schlürft und dem Pianisten lauscht, möchte sehen und gesehen werden. Gut ist dies von der benachbarten Eisdiele aus zu beobachten.

 

In Wismar ist die Ostsee Reiseführer Empfehlung das Restaurant Il Casale direkt am Hafen. Da gibt es nicht allein gute italienische Küche, sondern den lockersten Pfannkuchen weit und breit, der vor den Augen des Gastes flambiert wird.

 

Die Fischerklause in Warnemünde bietet nicht bloß leckere Scholle mit Speck, sondern genauso Hausmannskost wie Rübenmus an. Das Restaurant befindet sich am alten Strom in einem Kapitänshaus und ist nur über eine Treppe zu erreichen. Als Geländer dient ein Tampen – ein dickes Stück Tau. Innen hat man das Gefühl, sich in einer alten Seemannskajüte zu befinden.

Im Warnemünder Teepott am alten Leuchtturm sollte jeder Urlauber mal „inkieken“, nämlich mal hineingucken. Das Café sieht aus wie eine Teekanne und steht unter Denkmalschutz.

 

Viele Bauernhäuser laden in ihren Hofläden- und Cafés zum Verweilen ein, zum Kaffee trinken und Torte essen. Ostsee Reiseführer Empfehlung: Die Lieben daheim freuen sich bestimmt über ein Mitbringsel. Wie wäre es mit einem Glas Rapshonig, Sanddornlikör, Fliederbeersaft oder Stachelbeermarmelade? Ebenfalls ist es möglich im Hofladen Schinken, Käse und eingeschweißte Fleischerzeugnisse zu erwerben. Frischer und umweltfreundlicher geht es nicht, denn es sind alles hergestellte Erzeugnisse des Bauernbetriebes an der Ostsee.

 

Wenn der Urlauber voller Glück im Bauch von dannen zieht, hat er nicht nur Bauernhofprodukte im Gepäck. Sondern Souvenirs wie Bernsteinschmuck, Muscheln, Lübecker Marzipan und Keramik- und Tonarbeiten. Die Gastgeber rufen den Davonfahrenden hinterher: „Kiek mol wedder in und hol di wacker.“ Das heißt: Kommt gern mal wieder und haltet die Ohren steif. Der beste Ostsee Reiseführer meint, dass der Urlauber noch zu Hause das Möwengeschrei und das Rauschen des Meeres hört. Er spürt die salzige Luft, den warmen Sand auf der Haut und schwelgt befreit und gestärkt in wunderbaren Erinnerungen an die Ostsee Sehenswürdigkeiten. Das besonders helle Meereslicht, die ständige Veränderung der Farben des Wassers und des Himmels an der Ostsee werden den Urlaubern noch lange in den Träumen begleiten.

 

 

 Ostsee Kochbücher  Werbung zu Amazon.de >

 Ostsee Lebensmittel  Werbung zu Amazon.de >

 

 


Schmackhaftes Essen an der Ostsee

Im Vergleich zu den sonstigen Küchen in Deutschland, welche zumeist besonders fleischorientiert sind, gestaltet sich die Küche an der Ostsee in jedem Fall fischorientierter. Abgesehen von den fortschrittlichen Klassikern wie Fischbrötchen und Schollenfilet bietet die köstliche Küche viele weitere kulinarische Besonderheiten. An der gesamten Küste der Ostsee können die Urlauber das ganze Jahr über eine begründete Kulinarik genießen. Sehr zu empfehlen ist eine Speise, die es nur an der Ostseeküste von Schleswig-Holstein zu finden gibt. Dabei handelt es sich um den Schnüsch, was ein typisches Sommergericht ist. Der Erzählung nach ist dies im heutigen Angeln entstanden, welchen die Angeliter, ein germanischer Volksstamm waren, der sich im Norden des Landes Schleswig-Holstein niedergelassen hatte. Der Völkerstamm war anfänglich genau zwischen der Flensburger Förde und der Schlei beheimatet, von dort stammt das sehr schmackhafte und zugleich einfache Gericht. Dies ist auch im Ostsee Reiseführer beschrieben.

Der Schnüsch erlebt an der Ostsee momentan ein Revival, denn dieser kommt vor allem in der leichten Küche besonders gut zur Geltung. Auch sehr viele schmackhafte Rezepte aus der Region Zingst und Darß erleben im Moment ein neues Comeback. So können Urlauber besonders in der Darßregion das leckere Gericht der Darßer Hanfsuppe genießen. Dabei handelt es sich um eine überlieferte Kochanleitung, welche schon im Mittelalter angefertigt worden ist. Der hier benutzte Hanf ist eine Faserpflanze von welchem nur die aschfarbenen und ovalen Samenkörner verwendet werden und so zu einer leckeren Suppe gekocht werden. Die Suppe wird vor allem in den Wintermonaten in dieser Region an der Ostsee besonders an Weinachten gegessen und ist sehr schmackhaft. Ein Snack für zwischendurch ist an der Ostsee das Fischbrötchen. Besonders beliebt im gesamten Ostseeraum ist auch ein Rezept mit dem lustig klingenden Namen doppelt gebackener Hering. Zu Anfang des 20. Jahrhunderts war hier der Hering sehr häufig, dass dieser als Nahrungsmittel für das arme Volk gehandelt wurde oder auch verfüttert werden musste. Weil die Quoten des Fangs jedoch mehr und mehr zurückgingen, wird der Hering heutzutage als Rarität gehandelt. Eines ist jedoch ganz sicher, die Ostseeregion ist durch ihre einmaligen Fischspezialitäten geprägt, aber auch das Gericht Königsberger Klopse ist hier bekannt und wird besonders gerne auf der Insel Rügen gegessen.

Wer sich den leckeren Fisch nicht selbst zubereiten möchte, der besucht eines der guten Fischrestaurants an der Ostsee oder er kauft geräucherten Fisch in einer der unzähligen Räuchereien, beispielsweise in der Aalkate in Lemkenhafen auf der Insel Fehmarn. Die Räucherei nahe des Hemmelsdorfer Sees am Timmendorfer Strand bietet den Besuchern einen guten Einblick in das Räuchereihandwerk. Auch die leckeren Kieler Sprotten sind hier zu bekommen. Diese stammen aus Eckernförde und wurden lediglich in Kiel verschifft und bekamen auf diese Weise ihren Namen. Heute noch können Urlauber sich diese am besten noch in Eckernförde schmecken lassen, besipielsweise bei Rehbehn und Kruse. Auch die vielen Obsthöfe und –felder prägen die Landschaft an der Ostsee. Sie liefern leckere Himbeeren, Erdbeeren und Brombeeren, welche den Geschmack des Sommers ausmachen. Ob frisch als Früchte beispielsweise von Karls Erlebnis-Dorf oder als Marmelade getarnt – die Früchte von der Ostsee sind lecker und prall. So ist es kein Wunder, dass sich auch die Destillerien in dieser Region angesiedelt haben. So brennt hier der Obsthof Münster auf dem Weg nach Eutin nahe der B76 leckere Brände und verkauft bereits ab dem Jahr 2017 auch zum ersten Mal Whiskey aus der eigenen Herstellung.


Booking-com-logo-logotype
CHECK24


Kleidung - Fashion

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Sichere Badeschuhe

➔ Zu den Angeboten bei Amazon.de > 

➔ Angebote für Kinder bei Amazon.de > 

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Strand Mode

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE




Bester Ostsee Reiseführer Testsieger:

 

(Durch Klick auf Link zu Amazon.de, Werbeanzeige, Partnerlink*)


Rechtzeitig Ihre Traumreise buchen und Geld sparen:

 

🏨   Mein Hotelzimmer/Ferienwohnung/Resort oder Villa buchen

 


Buchtipps für Sie >

Meistverkauft & gern gelesen, Bestseller, neue & zukünftige Veröffentlichungen!

 

Kinderbücher  Literatur  Jugendbücher  Lustige Bücher  Krimis  Roman  Fantasy  Kochbücher  Reiseführer  Fachbücher  Thriller  Liebesromane Sommerbücher  Schul- & Lernbücher  Neuheiten  Taschenbücher  Angebote  Allgemeine Bestseller Garten: Pflanzen, Obst, Blumen u.v.m.

* Werbung: Angebote bei Amazon.de


Unsere Ostsee Reiseführer Empfehlung - eine Übersicht:

 
1. Marco Polo: Die nummer 1 im deutschsprachigen Raum! Ob Reisen in Städte, Regionen oder Länder, das Modulsystem der Marco Polo Ostsee Reiseführer mit Insider Tipps hält den Ansprüchen der allermeisten Reisenden stand. Dabei wird kein Platz verschenkt. Es ist typisch für den Marco Polo Ostsee Reiseführer, in erstaunlicher Kürze möglichst viele unterschiedliche Interessenten anzusprechen, jedoch nie so lange und ausführlich, dass Langeweile aufkommt oder man von Informationen sowie Details erschlagen wird. Kein anderer Ostsee Reiseführer deckt so viele Reiseziele ab, wie der von Marco Polo. Dieser Ostsee Reiseführer hat ein zeitgemäßes und bewährtes Format. Trotz des Erfolges, wird das Erscheinungsbild ständig überarbeitet. Die preisgünstigen Ostsee Reiseführer enthalten Insidertipps von Autoren, die wirklich ortskundig sind. Eine gelungene Mischung aus Bildern, Farben, Geschichten und Anekdoten. Übersichtskarte und Detailatlas, Register, Sprachführer und Benimmregeln gehören ebenso dazu. Nur wer es gern ausführlich hat, in der Tiefe oder in der Breite, der wird mit diesem Ostsee Reiseführer allein nicht auf seine Kosten kommen. Er ist ideal für ErstbesucheSingles oder Familien mit Kindern und auch für Rucksacktouristen, die sich lediglich zurechtfinden wollen. Einige Low Budget Tipps sind eingebettet. Die Stärke dieses Ostsee Reiseführers liegt im Preis, der für fast alle Destinationen gilt. Der meistgekaufte Reiseführer in Deutschland ist vielleicht auch bester Ostsee Reiseführer in der Kompaktklasse. Die gut recherchierten Reisetipps werden kompakt und kurzweilig rübergebracht.  Marco Polo aktuelle Ostsee Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)


2. DuMont: Ein echter Klassiker, seriös und stilvoll! Hier kommen Reisende auf ihre Kosten, welche etwas länger unterwegs sein möchten und tiefergehende Informationen erhalten wollen. Fokus liegt vor allem auf dem individuellen Reisen. Nicht jeder herrscht durch Teilen. DuMont versucht anderen erfolgreichen Reihen den Rang abzulaufen. Dabei geht das Eigene etwas verloren und nur der Kunst-Reiseführer wirkt wirklich authentisch. Während sich die bisher behandelten Ostsee Reiseführer alle im Wesentlichen auf eine Reihe beschränken, die dann preislich und vom Gewicht her ganz verschieden ausfallen kann, gibt es bei DuMont sechs davon: den Kunst-Reiseführer, mit dem 1968 die Erfolgsstory begann, das Reise-Handbuch, das Reise-Taschenbuch, den DuMont Atlas, das dünne DuMont Direkt Büchlein, besonders für Städte, und zuletzt DuMont Eskapaden. Der Kunst-Reiseführer ist der anspruchsvollste: Geschichte, Kultur, Kunst in gehobener Sprache. Dazu zahlreiche Abbildungen und Kunstdrucke. Der Anspruch in die Tiefe zu gehen und mehr zu geben als nur Tipps und praktische Hinweise prägt auch das Reise-Handbuch. Der Umfang ist enorm. Es hat eine große Vielseitigkeit an Themen und Informationen, wobei der Schwerpunkt nicht bei Leuten mit kleinem Budget liegt. Ein guter Ostsee Reiseführer der in einem modernen, frischen Layout daherkommt. Doppelseitige Farbbilder und gut recherchierte Themen zeichnen diesen Ostsee Reiseführer aus. Neu ist ein separater Reiseatlas. Auch die Verlinkung innerhalb des Reiseführers ist vorbildlich. Gründlich recherchierte Hintergrundinfos runden das Bild ab. Wer eine Rundreise plant, sich auch für Hintergründe, Geschichte und Geschichten, Küche und Spezialitäten interessiert, kann sich getrost an diesen Ostsee Reiseführer halten.  DuMont aktuelle Ostsee Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)


3. Baedeker: Ein Reiseführer Urgestein! Der Klassiker unter den Reiseführern kommt aus dem Hause Baedeker. Ein Ostsee Reiseführer aus diesem Hause gibt es schon seit 1835 und somit ist der Verlag Baedeker mit seinen Reiseführern der Pionier in der Branche. Baedeker steht für touristische Informationen, die seriös an den Leser gebracht werden. Nicht jeder mag die alphabetische Gliederung, in die die einzelnen Reiseziele aufgeteilt werden. Dennoch gehören die Ostsee Reiseführer von Baedeker seit 2005 wieder zu den besten, die es auf dem Markt gibt. In diesem Jahr hat weniger seinen Reiseführern eine totale Renovierung verpasst. Zusätzlich zu den Reisezielen finden sich viele Tipps zu speziellen Themen, Persönlichkeiten des einzelnen Landes und Tourenbeschreibungen mit sehr guten Kartenmaterial. Der traditionsbewusste Klassiker mit Lerneffekt; die alphabetische Auflistung erinnert an ein Lexikon.  Baedeker aktuelle Ostsee Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)

 

4. Polyglott: Traumhafte Fotos, individuelle App und mit Fokus Auf Tourentipps! Eine weitere Ostsee Reiseführer Empfehlung ist der Polyglott on tour. Besonders Touristen, die gerne auf Tour gehen werden an diesem Ostsee Reiseführer ihre Freude haben. Tourentipps sind die Stärke von Polyglott. Im Vergleich zu anderen kompakten Ostsee Reiseführer, bietet Polyglott wesentlich mehr Hintergrundinfos zu den Reiseländern inklusive ihrer Bewohner. Unterkünfte werden zwar auch beschrieben, aber wesentlich weniger präzise als bei den Konkurrenten. Seit 1902 gibt es diese Marke und man rühmt sich die ersten gewesen zu sein, die einen kompakten Ostsee Reiseführer 

herausgegeben haben. Drei deutlich voneinander verschiedene Reihen erleichtern die Orientierung. Der Polyglott on tour, der Polyglott zu Fuß entdecken und der Polyglott Apa Guide. Lobend zu erwähnen sind hier die Bilder, die wie Fotowettbewerbssieger daherkommen und den Reiseführern von Polyglott eine fantastische, flirrende Aura geben. Sie sind nicht unbedingt das, was man als Reisender später selber sieht, aber sie erwecken Lust auf Reisen. Ein Benutzerfreundliches, schillerndes Büchlein für JedermannEin recht großes, schweres Buch in dem man schmökern, Reisevorbereitungen treffen und träumen kann.  Polyglott aktuelle Ostsee Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)

 

5. Michael Müller: Was die Buchhändler zur Recht empfehlen! Nach eigenen Aussagen der am zweitmeisten verbreitete Reiseführer in Deutschland, der aus kleinen Anfängen gewachsen ist und Qualität mit Originalität verbindet. Wenn Goethe recht hat mit der Behauptung, denn auf die Mischung kommt es an', dann ist die Reihe von Michael Müller die Beste, jedenfalls für die, die auch sonst gern lesen. Solide und anspruchsvoll kommt der kompakte und handliche Ostsee Reiseführer daher, schwer für seine Größe, das spürt man sofort. Dieser Ostsee Reiseführer zeugt von guter Qualität und dementsprechend ist die Lesbarkeit trotz kleiner Schrift besser als bei den bisher behandelten Reiseführern. Dievielen Farbbilder sind seriös und ansprechend, weil sie abbilden, was jeder auf seiner Reise auch wirklich sehen kann. Keine Traumbilder, keine fantastischen Einstellungen und Schnappschüsse. Ein Ostsee Reiseführer für Gebildete, die auch gerne alleine oder mit einem Partner reisen. Nicht so sehr für die ganz jungen Reisenden und Low Budget Touristen Michael Müller aktuelle Ostsee Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)


6. Lonely Planet: Auf den Spuren von Individualisten, die Backpacker Bidel! Wer das Risiko nicht scheut auf seiner Reise aber auch nicht eine einzige Sache selbst zu entdecken, findet im Lonely Planet Ostsee Reiseführer einen verlässlichen Führer. Der Ostsee Reiseführer besticht durch kleine Schrift, ist eng bedruckt und enthält wirklich eine Fülle von Informationen. Je nach Größe des Landes kann er über 1000 Seiten stark sein und er punktet mit vielen bläulichen oder rötlichen Detailkarten. Man sollte unbedingt ein bisschen Kraft mitbringen, um diese Bücher tragen und gute Augen, um sie studieren zu können. Die Ostsee Reiseführer der Lonely Planet Reihe sind noch nicht so lange auf dem deutschen Markt. Doch im englischsprachigen Raum sind sie seit 1972 ein fester Bestandteil für Individualreisende. Was als Marktlücke für Backpacker entdeckt wurde, hat sich zu einem hervorragenden Handbuch für Individualreisende gemausert. Bester Ostsee Reiseführer für Individualreisende in Bezug auf Qualität und Umfang, ist sicherlich nicht zu hoch gegriffen. Bestimmte Ausgaben gelten bis heute als Bibel für Globetrotter, so zum Beispiel Australien und Indien. Diese Reiseführer sind wahre Mammutwerke.  Lonely Planet aktuelle Ostsee Reiseführer 

(Werbung, Angebote zu Amazon.de)


7. Stefan Loose: Buddha lässt grüßen! Wer die Welt getreu nach dem Motto der Travel Handbücher‚ auf eigenen Wegen entdecken mag, der ist mit der Stefan Loose Ostsee Reiseführer vielleicht genau auf dem richtigen Weg zu sich selbstDas Zielpublikum sind nach wie vor Backpacker und der Schwerpunkt weiterhin Asien, obwohl es mittlerweile Ausgaben der Reiseführer Reihe zu Zielorten in allen Kontinenten gibtIm Vergleich zum Lonely Planet Ostsee Reiseführer werden mehr Informationen zum Land, seiner Geschichte und Kultur vorangestellt.  Stefan Loose aktuelle Ostsee Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)

 

8. Merian: Das Reisen ist eine Lust! Wer mit Merian reist, reist romantisch. Die Bilder sind träumerische Szenen und verheißungsvolle Natur in Pastellfarben. Merian Momente: Ein Ostsee Reiseführer für Bewusste: Genuss- und Verantwortungsbewusste. In den Kapiteln geht es um Entdecken, Erleben, Erkunden und schließlich Erfassen. Die Geschichte soll erfasst werden und die kulinarischen Verlockungen der Region verkostet. Nicht einfach reisen, sondern grün unterwegs sein und nachhaltig genießen mit allen Sinnen. Ein Ostsee Reiseführer für jene, die von der Natur und ihrer Magie fasziniert sind, die außerdem klare Informationen wollen, anregende Bilder schätzen, einen übersichtlichen Aufbau mögen, das nötige Hintergrundwissen aufnehmen und nützliche Reise-Tipps beherzigen. Verantwortung und Genuss, Romantik und Sachlichkeit müssen keine Widersprüche sein. Auch dieses ansprechende Layout, in der Kompaktklasse, ist eine Ostsee Reiseführer Empfehlung. Diese Reihe kann vor allem durch das Erscheinungsbild und die Informationsqualität Punkten. Neben dem normalen Ostsee Reiseführerinhalten bietet der Merian auch bestimmte Specials zu verschiedenen Themen und eine Top-10 von Merian selbst. Neu ist auch ein kleiner Atlasteil, der ganz leicht aus dem Ostsee Reiseführer entnommen werden kann. Zusätzlich gibt es noch einen Sprachführer der über eine Lautschrift für die Aussprache verfügt.  Merian aktuelle Ostsee Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)

 

9. Reise know How: Für detailverliebte Individualreisende! Reisen auf eigene Faust, das ist auf jeden Fall das Motto dieser Reihe. Was vor ca. 30 Jahren als „Globetrotter“ begann, wird jetzt als "Reise Know How" erfolgreich fortgesetzt. Erfahrene Autoren geben jede Menge praktische und nützliche Tipps. Mit Hilfe dieser Ostsee Reiseführer ist es nicht schwer, den einen oder anderen Euro bei Unterkunft, Verpflegung oder Transport zu sparen. Die Ostsee Reiseführer bieten sehr tiefgründige Informationen zu Land und Leuten, Flora und Fauna und der Geschichte des Landes. Auch bedeutende Persönlichkeiten des Landes werden vorgestellt. Natürlich kommen auch die touristischen Informationen zu den Urlaubszielen, den Hotels und Restaurants nicht zu kurz. Auch Ausflüge und Wanderungen werden empfohlen.  Reise Know How aktuelle Ostsee Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)

 

 

Die aktuellsten Reiseführer für die Ostsee Reiseführer Empfehlung:

 

  1.  Marco Polo Ostsee Reiseführer Die Nummer 1 im deutschsprachigen Raum!
  2.  Michael Müller Ostsee Reiseführer (Bester für die Ostsee) Was die Buchhändler zur Recht empfehlen!
  3.  Baedeker Ostsee Reiseführer Ein Reiseführer Urgestein!
  4.  Dumont Ostsee Reiseführer Ein echter Klassiker, seriös und stilvoll!
  5.  Polyglott Ostsee Reiseführer Traumhafte Fotos, individuelle App & mit Fokus auf Tourentipps!
  6.  Stefan Loose Ostsee Reiseführer Buddha lässt grüßen!
  7.  Rother Ostsee Wanderführer Für Wanderungen!
  8.  Lonely Planet Ostsee Reiseführer Auf den Spuren von Individualisten, die Backpacker Bidel!
  9.  Merian Ostsee Reiseführer Das Reisen ist eine Lust!
  10.  Reise Know How Ostsee Reiseführer Für detailverliebte Individualreisende!

(Durch Klick auf Link zu Amazon.de, Werbeanzeige, Partnerlink*)


Ostsee Reiseführer Varianten auf dem Markt:

  •  Ostsee Reiseführer für Kinder
  •  Ostsee Reiseführer mit Kinder 
  •  Ostsee Reiseführer mit dem Wohnmobil
  •  Ostsee Reiseführer für Kunst
  •  Ostsee Reiseführer zum Wandern
  •  Ostsee Reiseführer mit dem Motorrad
  •  Zu den Ostsee Reiseführer Angeboten bei Amazon.de nach Reiseführer stöbern >

Kleidung - Fashion

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Sichere Badeschuhe

➔ Zu den Angeboten bei Amazon.de > 

➔ Angebote für Kinder bei Amazon.de > 

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Strand Mode

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE



Copyright! Sämtliche Artikel, Texte sowie geschriebenes geistiges Eigentum auf dieser Webseite, unterliegen mein-reisefuehrer.com! Duplikate, Zitatnahme, Abschreiben, sowie ähnlich klingende Textpassagen und Vervielfältigung der Texte, in Form von Verwendung auf eigenen Webseiten & Dergleichen, offline sowie online, ist verboten und unterliegt dem Urhebergesetz. (Verlinkungen unserer Webseite sind jedoch gestattet!)

 

Für gute Ostsee Reiseführer ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten Ostsee Reiseführer zeigt es und soll Ihnen eine kleine 

Hilfestellung beim Kauf eines guten Ostsee Reiseführers geben. Ostsee Reiseziele, Ostsee Reisetipps und Ostsee Reisebericht!

 

Bester Ostsee Reiseführer Empfehlung & Informationen

 

*Links führen zum Amazon Shop.

 

 

Exklusive Ostsee Reiseführer Empfehlung! Märchenhafte Strände, Glücksmomente, funkelnde Highlights & Specials rund um die Ostsee! Bester Ostsee Reiseführer!


*Links auf dieser gesamten Webseite sind Partner Links & führen zum Amazon.de Shop. www.mein-reisefuehrer.com - ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.