Bester Griechenland Reiseführer - alle Zutaten für einen wundervollen Urlaub!

Bester Griechenland Reiseführer - Empfehlung & Griechenland Reiseinformation

GEWAPPNET FÜR IHRE Griechenland REISE MIT UNSERER online Griechenland REISEFÜHRER EMPFEHLUNG!

Bester Griechenland Reiseführer Empfehlung, guter Reiseführer für Griechenland, guter Griechenland Reiseführer

Als Einleitung, unser eigener Griechenland Reiseführer aus dem Hause Copyright by Mein-Reiseführer.com

Alle wichtigen, sowie hilfreichen Griechenland Reiseführer online Informationen für die Planung Ihres  Griechenland Urlaubs!

Unsere eigenen sowie wertvollen Reiseinformationen für Griechenland wurden von echten Griechenland Urlaubsreisenden für kommende Urlauber, Reisende oder Backpacker festgehalten. In unserem Griechenland Reiseführer suchen Sie "Geodaten", "Liste mit Aufzählungen" oder sonstige Listen & Aufzählungen vergebens, hier finden Sie echte GeschichtenReiseerfahrungen und hilfreiche Griechenland Reiseberichte, welche zudem originell und unterhaltsam zu lesen verfasst sind. Jeder einzelne unserer hilfreichen, eigenen Griechenland Reiseführer trumpft mit mindestens 8.000 Wörtern auf, manche gehen sogar weit über die 20.000 Wörter. Damit Ihre Traumreise in Erfüllung geht, sind wir bemüht, Ihnen bestmöglich und auf ehrlicher Reiseerfahrung sowie echten Griechenland Reiseberichten, Ihr kommendes Urlaubsdomizil etwas näher zu bringen. Großartige Grichenland Reiseführer Empfehlung, Reise-Inspirationen sowie Griechenland Reiseinfos zu zahlreichen Perlen kultureller oder landschaftlicher Art. Der Alltag kann nun endlich einpacken! Mein-Reiseführer.com - MAKES YOU MOVE!

 

Dieser Griechenland Reiseführer soll Ihnen einen Überblick über die Highlights des Landes geben. Griechenland hat landschaftlich und kulturell sehr viel zu bieten. Unser bester Griechenland Reiseführer soll Ihnen zur Urlaubsvorbereitung helfen.

  • Exklusive Griechenland Tipps - Highlights & Specials!
  • Griechenland Tourismus - Sightseeing & Ausflugstipps!
  • Interessante Sehenswürdigkeiten in Griechenland!
  • Die optimale Griechenland Vorbereitung!
  • Die schönsten Griechenland Reiseziele!
  • Die Geschichte Griechenland`s!
  • Die schönsten Strände von Griechenland!
  • Griechenland Reisetipps!
  • Griechenland Reisebericht!
  • Kulinarisches & Essen gehen in Griechenland!
  • Die Landschaft rund um Griechenland!

➔ Kreta

➔ Kykladen



Griechenland Reiseführer

Schönste Griechenland Reiseziele die schönsten Inseln & monumentale Eindrücke!

GRIECHENLAND - Mythologie HAUTNAH ERLEBEN

Geschichte und Kultur gehören zusammen und „Bester Griechenland Reiseführer“ als Anspruch zu haben, bedeutet, diese Themen zu beleuchten und darzustellen. Damit Sie nicht den Überblick verlieren, begleitet Sie unser Griechenland Reiseführer auf ihrem Weg durch dieses wunderschöne Land.

 

 

Frühgeschichte

Um ca. 2200/2000–2000 v. Chr.) zogen Indogermanen vom Balkan aus ins heutige Griechenland ein. Währenddessen erlebte Kreta das Zeitalter der minoischen Kultur. Diese reichte von (ca. 3300–1100 v. Chr.). Diese Epoche wird auch Altpalastzeit genannt und heute kennen wir diese wegen ihrer Palastbauten von Knossos und Phaistos. Um 1600 v. Chr. entwickelte sich die mykenische Kultur als erste Hochkultur des europäischen Festlandes, welche die ältesten schriftlichen Erzeugnisse in griechischer Sprache beinhaltet.

 

 

Antike

In der Antike entwickelte sich die griechische Kultur in einer Art und Weise, wie sie bis heute prägend für den vorderen Orient sowie ganz Europa ist. In der archaischen Zeit (ca. 700–500 v. Chr.) wurde der Mittelmeerraum immer wichtiger für die Griechen, was nicht zuletzt damit zu tun hatte, dass weitere Handelswege erschlossen wurden. Der ionische Aufstand (ca. 500–494 v. Chr.) war geprägt durch verschiedenste Konflikte rund um Sparta*, der bis zum Hegemonie um 371 v. Chr. andauernd sollte. Dem allen zum Trotz entwickelte sich die griechische Kultur weiter und dehnte sich bis nach Indien aus. Während der römischen Herrschaft verbreitete sich die griechische Kultur und fortan war es selbstverständlich, neben Latein auch Griechisch zu beherrschen. Das betraf Weiteres die klassische griechische Bildung, die sogenannte Paideia. Um 630 wurde griechisch Amtssprache des Byzantinischen Reiches, welches nach der arabischen und slawischen Expansion viele Gebiete verlor und fortan bis zum östlichen Mittelmeer reichte. Allerdings ohne dabei den Anspruch aufzugeben, Einfluss auf das römische Imperium ausüben zu wollen.

 

 

Neuzeit

Ab 1453 gehörte ein großer Teil des griechischen Sprachraums zum Osmanischen Reich, dass sich in einigen Teilen weiterhin Griechen aufhielten, die mit dem Sultan zusammen arbeiteten. Ab 1974 besteht in Griechenland die moderne Demokratie, wie wir sie heute kennen. Ein Kapitel in der Geschichte, welches unbedingt im besten Griechenland Reiseführer Erwähnung finden sollte.

 

 

Warum Griechenland garantiert zu Ihnen passt!

Egal, welcher Art von Urlauber Sie sind. Diese Griechenland Highlights sind für jeden etwas, ob Aktivurlauber oder Ruhesuchender, ob Partygänger oder Strandliebhaber. In Griechenland ist garantiert für jeden etwas dabei, lassen Sie sich einige unserer schönsten Möglichkeiten vorstellen, mit denen Sie sich garantiert in Griechenland wohlfühlen. Unsere Griechenland Reiseführer steckt voller Ideen.

  • Von allen Ländern im Mittelmeer besitzt Griechenland die meisten Inseln, die dazu einladen, ausgiebig ausgekundschaftet und besucht zu werden. Von den über 3000 Inseln sind etwa 130 bewohnt. Nehmen Sie sich Ihren Griechenland Reiseführer und besuchen sie einer der unzähligen Inseln. Sie werden es nicht bereuen.
  • Aber auch auf dem Festland gibt es genug Möglichkeiten, um die Natur Griechenlands in seinen Urlaubsplänen mit einzubeziehen. Unterschiedlichste Bergregionen zeichnen die Landschaft Griechenlands aus, weshalb für alle Wintersportler, die gerne Skifahren und Snowboarden genug Alternativen bestehen, um ihrer Leidenschaft nachzugehen. Unser Griechenland Reiseführer ist etwas für Winter sowie Sommerfreunde.
  • Griechenland gilt als Sonnen reichste Region ganz Europas und mit ihren 3000 Sonnenstunden pro Jahr in Rhodos kann man sich selbst davon überzeugen lassen. Zum Vergleich: Berlin besitzt lediglich 1600 Sonnenstunden pro Jahr. Ihr Griechenland Reiseführer begleitet Sie durch dieses sonnenverwöhnte, freundliche Land.

 

 

Die Seele Griechenlands - das gibt es nur hier!

Das griechische Lebensgefühl ist etwas ganz Besonderes, dass man erlebt haben muss. Das werden Sie bereits merken, wenn sie erst kurze Zeit dort sind. Die Werte der Harmonie, Familie und Geselligkeit werden dabei großgeschrieben und diese einzigartige Art des Zusammenlebens lässt sich unter dem Motto „Lebe heute so, als wäre es dein letzter Tag.“ Zusammenfassen. Einer der besten Griechenland Reiseführer zeichnet sich auch dadurch aus, dass er über das Lebensgefühl berichten kann.

Wer damals im Geschichtsunterricht das baldige Ende des Tages herbeigesehnt hat, wird seine Meinung hier ändern. Die Geschichte in Griechenland ist weder langweilig noch frustrierend, welches unserer Griechenland Reiseführer eindeutig beweist. Da die Geschichte Griechenlands direkt mit Europa verknüpft sind, lassen sich eine Menge weiterer Dinge lernen, von denen man geglaubt hat, diese nicht mehr erklärt zu bekommen. Und nicht zuletzt wegen der Demokratie ist Griechenland ein Wegbereiter, der in der Geschichte Europas einen wesentlichen Baustein zu unserer modernen, reisefreudigen Gesellschaft beigetragen hat. Bester Griechenland Reiseführer bedeutet, die Errungenschaften zu nennen, die bis unsere heutige Zeit prägend geblieben sind. Und während wir über die Geschichte in Griechenland sprechen, kommen wir gleich zu einem Argument, warum Griechenland einzigartig ist. Viele bewundernswerte Orte schmücken das Landschaftsbild, so z. B. die imposante Akropolis inmitten der Hauptstadt, das oft herbei geschworene Orakel von Delphi, die Anfänge der Olympischen Spiele und des Fair Play im Wettkampfsport. Die Geschichte in Griechenland ist untrennbar mit dem heutigen Landschaftsbild verknüpft. Und wenn Sie einmal den Überblick verlieren, haben Sie ihren Griechenland Reiseführer immer zur Hand.

 

 

Einzigartige griechische Baukunst

Die einzigartige Architektur der Häuser, die in einem schlichten Blau und weiß, also den Landesfarben von Griechenland gehalten sind, prägen unser Bild dieses schönen Landes, welches sich auch in den Griechenland Reiseführern bemerkbar machen. Diese sind häufig das erste, an das wir denken, wenn uns die spannendsten Griechenland Reiseziele in den Sinn kommen. Und das nicht zu Unrecht, denn der schnörkellose Baustil zeigt uns die Seele Griechenlands. Das blau steht hierbei für das Meer und den Himmel. Zusammen mit ihren Griechenland Reiseführer bekommen Sie so einen unglaublichen Einblick bisher unbekannter Architekturen, die bis heute fortbestehen. Das Weiß hingegen für die Unabhängigkeit Griechenlands, die sie sich bis in die Gegenwart bewahrt hat und das Kreuz symbolisiert den orthodoxen Glauben des Landes. Nicht zuletzt wegen dieser harmonischen Eingliederung in der Landschaft haben viele Urlauber gleich dieses typische Postkartenmotiv im Kopf, wenn Sie an Griechenland denken. Unser Tipp: Machen Sie ein Foto dieser schönen Gebäude und verschicken Sie dieses zusammen mit ihren Griechenland Reiseführer an einen geliebten Menschen. Unser Griechenland Reiseführer führt Sie zu diesen ganzen wunderschönen Orten, lassen Sie sich also überraschen. Die einzigartige Architektur Griechenlands gehört zu unseren Griechenland Reiseführer Empfehlung einfach dazu.


Griechenl. Reiseführer

Angebote entdecken bei Amazon.de >

Griechenl. Wanderführer

Angebote entdecken bei Amazon.de >

Abenteuerführer

➔ Zu den Angeboten bei Amazon.de >



Die exklusiven Weine in Griechenland

Bereits seit der Antike gehört der Weinanbau zu der Geschichte in Griechenland dazu. Leider haben immer noch viele Menschen ein Bild des Weines in Griechenland vor Augen, dass der hohen Qualität nicht gerecht wird. Wer allerdings schon in den Genuss kam, einen griechischen Wein probieren zu dürfen, wird vom Gegenteil berichten können. Denn die griechische Weinkultur hat sich enorm weiterentwickelt und viele Tropfen zählen bereits zu den besten Weinen weltweit. Ein Griechenland Reiseführer hilft Ihnen dabei, die schönsten Rebsorten auszuwählen und genießen zu können. Lange bereits wird nicht mehr nur süßer Wein getrunken, so gibt es eine große Auswahl an weißen und roten Weinen, die Sie begeistern werden. Ihr Griechenland Reiseführer hilft ihnen, mehr über die Rebsorten in diesem wunderschönen Land herauszufinden. Die Weinfelder gehören eindeutig zu den schönsten Griechenland Reisezielen und zu unseren Griechenland Reiseführer Empfehlung.

 

 

Kulinarische griechische Köstlichkeiten aller Art

Wer Eis liebt und seinen Tag gerne mit einem guten Kaffee startet, wird begeistert sein, denn der griechische Frappé eignet sich hervorragend nach dem Aufstehen, um den Tag einzuläuten. Nehmen Sie sich also Ihren Griechenland Reiseführer und erkunden Sie die griechische Welt der Kulinarik. Die Zubereitung dieses typisch griechischen Getränkes ist einfach, denn man braucht dafür lediglich Instantkaffee, Zucker, einen Spritzer Milch sowie je nach Bedarf z. B. Baileys wahlweise auch Amaretto oder Kaffeelikör. Ein typisches süßes Gericht, das zu den Griechenland Highlights am Morgen dazugehört. Nehmen Sie sich also ein Erfrischungsgetränk mit auf dem Weg, wenn Sie die schönsten Griechenland Reiseziele erkunden.

Wem dann zum Mittag hin nach einer Hauptspeise ist, der wird mit dem griechischen Kabeljau voll auf seine Kosten kommen. Diesen bekommt man in jedem guten Restaurant und besteht aus frischen Kabeljau, Scheiben, Zitronenscheiben, etwas hochwertigem Olivenöl sowie Tomaten als auch Zwiebel und Knoblauch. Ein typisch deftiges Gericht, dass keine Wünsche offenlässt. Empfehlung von uns: Der richtige Weißwein rundet dieses Gericht zusätzlich ab. Besonders die deftigen Speisen wie Fleisch und Fisch sind welche, die zu unseren Griechenland Reiseführer Empfehlungen einfach dazugehören und die wir guten Gewissens weiterempfehlen. Ein Gericht, das eindeutig neben den schönsten Griechenland Reisezielen dazugehört.

Wer danach noch Appetit hat, dem ist der griechische Fetakäse im Filoteigmantel mit Honig und Sesam zu empfehlen. Ein Gericht, das zu den Griechenland Highlights einfach dazugehört. Ein überbackenes Highlight mit Kartoffeln, gehacktes sowie Zucchini, Tomaten, aber auch Zimt, Käse und Oregano. Eine bunte Mischung, die diesen einzigartigen Geschmack auszeichnet. Lassen Sie sich von den typisch griechischen Speisen verwöhnen, welche neben einem Griechenland Reiseführer jeder kennen sollte. Und als Nachspeise passt das original griechische Loukoumades, welches aus Honig, Mehl, Salz, Zimt und Zitronensaft gemacht ist. Ein herrlich süßes Dessert, um den Abend nach den vielen kulinarischen Griechenland Highlights ausklingen zu lassen.


Unser Fazit: Neben den Griechenland Sehenswürdigkeiten und den bekanntesten Griechenland Reisezielen gehört eine kulinarische Erkundung dieses schönes Landes eindeutig dazu.

 

  • Fasolada: Das Nationalgerichte von Griechenland, eine Bohnensuppe.
  • Loukoumades: Ein Dessert mit Honig, Mehl, Salz, Zimt und Zitronensaft.
  • Mezedes: Vorspeisenteller zum teilen, mit verschiedenen Gerichten.
  • Tsatsiki: Joghurt samt Olivenöl, Knoblauch und Gurken.
  • Griechischer Salat: Dieser beinhaltet Tomaten, Paprikas, Gurken, Oliven und Schafskäse.
  • Dolmadakia: Weinblätter, welche mit allerlei Zwiebeln, Gewürzen sowie Reis gefüllt sind.
  • Weißbrot: Der Klassiker in griechischen Restaurants, ein mit Kräutberbutter aufgebackenes Brot.
  • Moussaka: Ein klassischer Auflauf überbacken mit Kartoffeln, Zuchhini, Tomaten, Zimt, Käse, Olivenöl, gehacktes Fleisch, Auberginen und Bechamelsauce.
  • Nachspeisen: Baklavas, Kadaifi, Orangenkuchen und Loukoumades.
  • Obst und Gemüse: Allerlei Gerichten mit Oliven, Wein, Granatapfel, Feigen und Quitten.
  • Souvlaki: Gegrillte Fleischspieße.
  • Traditionelle griechische Kräuter und Gewürze: Oregano, Thymian, Salbei, Minze, Paprkia und Zimt.

 

 

Griechische Tavernen: Essen gehen wie ein Einheimischer

Das beisammensein in der griechischen Taverne besteht nicht nur aus reiner Nahrungsaufnahme. Sie bietet ein untrennbares Gefühl der Zusammengehörigkeit. Es ist üblich, seine Speisen mit guten Freunden zu teilen und den ganzen Abend auch nach dem Essen mit fruchtigen Getränk und netten Gesprächen zu verweilen. Die Gerichte kommen nicht nach der Reihenfolge der Bestellung, sondern dann, wenn sie fertig sind. Nachbestellen ist selbstverständlich jederzeit möglich. In einigen traditionellen Tavernen ist es üblich, in die Küche eingeladen zu werden, um die Gerichte des Tages vorgeführt zu bekommen.

Am Anfang des Abends gibt es vom Kellner einen frischen Korb mit getoastetem Brot, welches häufig mit Olivenöl und Salz verfeinert wurde. Regionale Unterschiede bestimmen die Verschiedenheiten bei den Vorspeisen. Am bekanntesten sind Melitzanosalata (geräucherter Auberginen Salat) oder „Horiatiki Salata“ (griechischer Salat).

Speisen, die auch in der eigenen Familie beliebt sind, finden häufig ihre Wege in die griechischen Tavernen. So ist es üblich, als Hauptgericht das weltbekannte „Souvlaki“ zu empfehlen oder das „Moussaka“ als überbackenes Gericht mit Auberginen, Kartoffeln, Hackfleisch und Bechamelsoße. Oft werden diese Gerichte der eigenen Großmutter zugeschrieben, die diese in der eigenen Familie bekannt gemacht hat.

 

 

 Griechische Kochbücher  Werbung zu Amazon.de >

➔ Griechische Lebensmittel  Werb. zu Amazon.de >

 

 


Monumentale Eindrücke, wie man sie nur aus Griechenland kennt

Die Akropolis in Athen gehört zu den bekanntesten Griechenland Sehenswürdigkeiten und ist seit 1987 ein Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und mittlerweile mit dem europäischen Kulturerbe-Siegel ausgezeichnet. Ein qualitativ hochwertiges Siegel, dass nur an den bedeutendsten Kulturdenkmälern vergeben wird und deshalb auch bei den Griechenland Sehenswürdigkeiten nicht fehlen darf. Ein Highlight, das selbstverständlich in unserem Griechenland Reiseführer Erwähnung findet. Die Akropolis ist über 3000 Jahre alt und steht für die einstige Größe des Stadtstaates Athen. Es ist nicht die einzige Sehenswürdigkeit aus einer antiken griechischen Stadt, allerdings ist diese so bekannt, dass man als Antwort auf die Frage nach den Griechenland Sehenswürdigkeiten diese in aller Regel als Erstes genannt bekommt. Auf der Akropolis wiederum befindet sich das Pantheon, welches einst als Tempel errichtet wurde, um Athenern Respekt zu erweisen. Der Felsen, auf dem sich die Akropolis wiederfindet, ist 156 Meter hoch, von dem man eine wunderbare Sicht über die Stadt bekommt.

Weiteres gibt es seit 2009 ein angrenzendes Akropolis-Museum, welches aus mehreren Ebenen besteht und die Geschichte von Griechenland und der Akropolis auf spannende und lehrreiche Art und Weise verdeutlicht und erzählt. Es finden sich antike Ausgrabungsstätten und die dazugehörigen Exponate. Auch hier hilft ein guter Griechenland Reiseführer bei dem Erkunden der Vergangenheit und der Gegenwart.

Die Halbinsel Peloponnes befindet sich westlich von Athen und hat viele historische Orte und archäologischen Überreste, denn während der Jahrhunderte haben sich viele verschiedene Zivilisationen dort angesiedelt. Auch hier entdecken wir großartige Griechenland Sehenswürdigkeiten, die Einzug in unserem Griechenland Reiseführer gefunden haben. So ist dort z. B. der Kanal von Korinth, der 6 km lang ist und das ionische Meer mit dem Ägäischen Meer verbindet. Aber auch die Nemea Weinstraße, die sich südlich von Korinth befindet und einen der besten Rotweine Griechenlands produziert. Sie sehen also, es gibt noch einiges zu entdecken bei den Griechenland Sehenswürdigkeiten und ein guter Griechenland Reiseführer begleitet Sie durch ihre Abenteuer.

In Peloponnes befindet sich außerdem ein weiteres UNESCO-Weltkulturerbe, welche eine auf dem Hügel gebauter antike Stadt ist und Mykene genannt wird. Sie ist die Heimat des sagenumwobenen trojanischen Kriegshelden Agamemnon*, der einst als der einflussreichste König des antiken Griechenland galt. Viele bereits gefundene Goldartefakte und Grabmöbel lassen erahnen, wie mächtig und reich dieser gewesen sein muss und die schwere Steinmauer, die diese Stadt umgibt, zeigt noch heute, wie sehr man ihn damals beschützt hat. Im archäologischen Museum finden sie weitere Informationen zur Geschichte und den Griechenland Sehenswürdigkeiten.

Die archäologische Stätte Olympia* ist ein Urlaubsziel in Griechenland, dass man gesehen haben muss, um Sagen zu können "Ich bin wirklich dort gewesen". Olympia ist bekannt als Geburtsort der gleichnamigen Olympischen Spiele, die bereits 776 v. Chr. bis 393 n. Chr. stattgefunden haben, bis diese verboten wurden. Die berühmte olympische Flamme, die wir alle kennen, wird auch heute noch vor den Olympischen Spielen genau an diesem Platz angezündet. Viele antike Städte, die den griechischen Göttern Zeus und Hera gewidmet sind, schmücken nach wie vor diesen traditionsreichen Ort. Wer seinen Wissensdurst weiter stillen möchte, kann das archäologische Museum von Olympia besuchen, um mehr über die Jahrtausende alte Geschichte und deren Traditionen zu erfahren. Monumentale Bauten wie diese sind es, welche die schönsten Griechenland Reiseziele auszeichnen. Olympia gehört bis heute eindeutig zu den Griechenland Sehenswürdigkeiten schlechthin.

 

 

Traumhafte Strände, die zum Entspannen einladen

Neben der Kultur und den Sehenswürdigkeiten gehören die Strände Griechenlands zu den Highlights des Landes und sind ein ganz eigenes Thema, das im Besten Griechenland Reiseführer unbedingt Erwähnung finden muss.

Rhodos gehört zu den bekanntesten Inseln Griechenlands und verfügt über die schönsten Strände Griechenlands, denn diese wunderschöne Insel bietet wiederum zahlreiche romantische Strände, die zum Entspannen und Erholen einladen. Stammgäste wissen die schönsten Strände Griechenlands schon seit Langem zu schätzen. Tsambika Beach an der Ostküste ist ein weißer Sandstrand mit kristallklarem Wasser, der bei Familien unglaublich beliebt ist und zu den schönsten Stränden Griechenlands gehört. Angebote gibt es sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, denn mit einer Rutschen-Landschaft für die Kleinen und regelmäßigen Events wie Jetski oder Parasailing für die Großen kommt garantiert keine Langeweile auf. Und wer eine Pause braucht, auf den warten die gemütlichen Beachbars und Tavernen mit Getränken und Speisen zur Stärkung. Neben den Landschaften und Kulturen gehören die Strände zu den Highlights in Griechenland.

Wer es eine Spur kleiner mag, für den ist das schnuckelige Anthony Quinn Bay bei Faliraki eindeutig die richtige Wahl. Viele Felsen prägen in harmonischer Art und Weise diesen Strand, wodurch schöne Türkis-, Grün- und Blautöne im Wasser zu erkennen sind. Der Strand eignet sich darüber hinaus perfekt zum Schnorcheln und ist gut mit dem Auto oder dem Bus zu erreichen. Aber auch hier gibt es wieder ein kleines Restaurant, dass einen mit leckeren Snacks und Getränken begrüßt und zum Verweilen einlädt. Anthony Quinn Bay gehört eindeutig zu den schönsten Stränden Griechenlands.

 

 

Grenzenlose Landschaften Griechenlands

Griechenland als Land der Gegensätze vereint saftig gründe Landschaften mit hohen und steilen Bergregionen und beinhaltet mit seinen mediterranen Pflanzen ein reichhaltiges Angebot zum Bestaunen und zu beobachten. Griechenland verfügt trotz dieser Naturverbundenheit insgesamt 12 Nationalparks, welche zu unseren "Griechenland Reiseführer Empfehlung" einfach dazu gehören. Zu den Highlights in den weiten Landschaften Griechenlands zählen Pinienwälder, Olivenhaine und Zitronenplantagen. Grund für diese unterschiedlichen Landschaften ist das Klima und auch, weil die über 9000 Inseln vulkanischen Ursprungs sind. Die saftigen Landschaften Griechenlands sind fest mit der griechischen Mythologie verbunden und seit 1981 von der UNESCO als Biosphärenreservat eingetragen. Eine hohe Anzahl von Flüssen bestimmen die Landschaften Griechenlands, die alle eine eigene Aufgabe besitzen. Einige sind für den Abtransport von Wasser und somit ganzen Regionen zuständig und sorgen damit für die Energieversorgung.


Günstige Reiseangebote, billige Reisedeals entdecken

Die schönsten Inseln samt traumhaft und unvergesslichen Stränden in Griechenland

DIE SCHÖNSTEN GRIECHENLAND STRÄNDE, GEHEMINTIPPS FÜR INDIVIDUALREISENDE

Griechenland`s Traumhafte sowie unvergessliche strände, mit WEISSEN sowie WARMEN SAND UND türkis blauem bis SMARAGDFARBENEn glasklarem WASSER

Nicht nur die Strände Griechenlands gehören unbedingt zu einem Ausflug dazu, auch die sonnigen Inseln sind immer eine Reise wert. Lassen Sie sich von uns durch die schönsten griechischen Inseln begleiten und erweitern Sie ihren Horizont zusammen mit Ihrem Griechenland Reiseführer.

 

 

  • Santorin: Fangen wir mit einer der bekanntesten Inseln an, nämlich Santorin. Für viele Griechenland-Urlauber gehört Santorin sowieso schon zu den schönsten Inseln überhaupt, und es ist in jedem Fall einer der außergewöhnlichsten, denn die Insel verfügt über einen schwarzen Sandstrand, der eine tolle Atmosphäre bietet. Grund für den schwarzen Sand sind die vulkanischen Aktivitäten, auf denen Santorin beruht.
  • Korfu: Korfu ist eine unserer weiteren Griechenland Highlights und das nicht ohne Grund. Die pulsierende Insel verfügt über ein aufregendes Nachtleben, welches in Kavos bereits Touristen aus ganz Europa empfängt. Wer es gemütlicher mag, dem wird das ruhige Landleben in dem ältesten Dorf der Insel, nämlich Paleo Perithia gefallen. Letztere lockt mit geschichtsträchtigen Ruinen im venezianischen Stil und gemütlichen Weinbergen, die schon seit langem für ihre hohe Qualität bekannt sind. Wer gerne Wein trinkt, wird sich in einer der angrenzenden Tavernen von der Weinkultur dieser schnuckligen Insel überzeugen können.
  • Kos: Kos ist ein großartiges Highlight für alle, die von Geschichte nicht genug bekommen können. Denn diese gilt als Geburtsort von Hippokrates und beinhaltet so das einmalige Erlebnis, auf den historischen Spuren des Urvaters der Medizin zu wandeln. Neben Bildung bietet diese Insel selbstverständlich auch wieder einen wunderschönen Sandstrand zum Entspannen, mit dem man locker den Tag ausklingen lassen kann.
  • Milos: Bisher haben fast ausschließlich Einheimische die Vorzüge der Insel Milos erkannt und zu schätzen gewusst. Doch das ändert sich mittlerweile, und das hat seine Gründe. Die berühmte Statue Venus von Milo hat ihren Namen von diesem Ort und wurde ursprünglich auch dort ausgegraben, welche heute im Pariser Louvre-Museum ausgestellt wird. Die vulkanische Insel verfügt über einladende Strandabschnitte, die von Steinen umzäunt und abgegrenzt werden. Das Wasser ist in einer romantischen türkisblauen Farbe gehalten und rundet das Bild dieses ruhigen Ortes zusätzlich ab.
  • Naxos: Naxos wird häufig in respektvoller Art und Weise mit der weit entfernten Insel Hawaii verglichen. Das kristallklare Wasser und die mehr als 100 Kilometer Strandabschnitte beweisen, dass diese Vergleich durchaus seine Richtigkeit besitzt. Erwähnung findet Naxos auch häufig mit dem Verweis auf seine saftig grünen Landschaften, die unbedingt besucht werden sollten. Der angrenzende Hafen lockt mit seinen griechischen Weinen und bietet einem die Möglichkeit, von dort aus aufs offene Meer zu blicken und sich nach einem langen Tag zu entspannen.
  • Folegandros: Folegandros ist eine unbekanntere Insel, die abseits von Stränden und Massentourismus mit einer wunderschönen Landschaft und tollen Wanderwegen auftrumpft. Wer sich in der Natur zu Hause fühlt und gerne Wandern geht, für den ist Folegandros und seine Abgeschiedenheit der ideale Ort dafür. Diese Insel verfügt über keine Sehenswürdigkeiten, weshalb sich selten Touristen dahin verirren.

Griechenenl. Reiseführer

Angebote entdecken bei Amazon.de >

Griechenl. Wanderführer

Angebote entdecken bei Amazon.de >

Abenteuerführer

➔ Zu den Angeboten bei Amazon.de >



  • Zakynthos: Eine Bootsfahrt für Romantiker! Zakynthos Urlaub wird auch als „Blume des Ostens“ bezeichnet und das nicht ohne Grund. Die zehntgrößter griechische Insel liegt im Westen Griechenlands und verfügt über goldfarbene Strände und harmonische Buchten. Wir empfehlen den Strandabschnitt am Navagio Beach. Diesen erreichen Sie mit einer romantischen Bootsfahrt durch das glasklare Wasser.
  • Kefalonia: Geheimtipp für Kenner! Vielseitige Landschaften, atmosphärische Höhlen und dicht besiedelte Tannenwälder schmücken diese Insel. Stammgäste schätzen das kleine Hafenstädtchen und kommen nicht zuletzt wegen dem Myrtos Beach als bekanntesten Strandabschnitt regelmäßig vorbei. Eine Insel wie gemacht für Individualisten.
  • Chalkidiki: Eine Insel mit vielen Anbindungen! Diese Insel erstreckt sich über drei „Knotenpunkte“ und verbindet sich dabei auf das Ägäische Meer hinaus und dehnt sich bis zur Halbinsel Kassandra im Westen sowie Athos im Osten aus. Bekannt ist diese Insel für Ausflugsmöglichkeiten sowie romantische Strände. Auf der von uns erwähnten Halbinsel Kassandra befindet sich auch einer der beliebtesten Strände der Insel, nämlich der Possidi. Dieser Stadtstrand ist leicht zu erreichen und für seine individuellen Anwendungsmöglichkeiten von Entspannung bis zu sportlichen Aktivitäten oder Feiern bekannt.
  • Milos: Vulkanische Gebirge, wohin man blickt! Man könnte schmunzelnd anmerken, dass Milos für zwei Dinge bekannt ist. Nämlich für seinen vulkanischen Ursprung und dafür, dass man diesen heute noch ganz klar erkennen kann. Die charakteristischen Landschaften, die durch Gebirge gekennzeichnet sind, kennt man auf der ganzen Welt. Bekannt ist Milos aber auch für seinen mit weißen Felsen umrandeten Strand namens Firiplaka.
  • Lefkada: Echtes griechisches Lebensgefühl! Dieses Schmuckstück gehört zu den Ionischen Inseln Griechenlands. Wer das traditionelle griechische Lebensgefühl bevorzugt, wird sich bei den schnuckligen Dörfern und romantischen Berglandschaften wie im Paradies fühlen. Das Strändchen Agios Nikitas mit seinen gut besuchten Tavernen ist niemals ein verkehrtes Reiseziel.
  • Rhodos: Sonniges Paradies! Rhodos verführt mit vielen sonnigen Tagen und wunderschönen Landschaften sowie einem milden Klima. Bekannt ist der Tsambika Beach mit seinem weichen Sand ohne Kiesel oder Steine.
  • Kreta: Kultur, wohin man auch blickt! Kreta ist für seine Sehenswürdigkeiten bekannt. Angefangen mit dem Palast von Knossos ist diese große Insel perfekt für alle Kulturinteressierten. Beliebtester Strand ist Vai, der aufgrund seiner Palmen bekannt ist, der einem das Gefühl von Karibik vermittelt.
  • Samos: Tavernen und Kultur! Samos ist bekannt für seine Olivenbäume und der kulturellen Sehenswürdigkeiten sowie seinen gastfreundlichen Tavernen und seinen köstlichen Wein. Tripiti Beach gilt als beliebter Strand für Ruhesuchende, der gut erreichbar ist und sich direkt am Ortseingang Kampos befindet.
  • Thasos: Grünes Herzstück! Thasos ist bekannt für seine dichten Wälder sowie seine romantischen Buchten. Das Wasser schimmert türkisblau und mit seinen Golden Beach als längsten Sandstrand der Insel sowie seinen feinen Sand immer eine Reise wert.
  • Paros: Ein touristisches Mekka! Paros ist dafür bekannt, sich perfekt an die Wünsche der Touristen angepasst zu haben. So gibt es eine tolle Infrastruktur und genug Möglichkeiten, Fotos für seine Liebsten daheim zu machen. Der beliebteste Strand ist Aliki, der mit kleinen romantischen Bötchen bestückt ist sowie eine gute Anbindung besitzt und Tavernen zum Ausruhen bietet.
  • Mykonos: Berühmt und geliebt! Viele Promis wie Madonna, Mick Jagger oder Sophia Loren haben bereits dort Urlaub gemacht. Mykonos ist nach seinem gleichnamigen antiken Helden benannt. Das milde Klima sowie seine vielen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung zeichnen diese Insel aus. Elia Beach als beliebter Strand ist perfekt für Erholungssuchende, die abseits der lauten Partymusik ihre Seele baumeln lassen. Mykonos ist eine weitere Partyinsel, welche unzählige Möglichkeiten bietet, um Essen zu gehen und Cocktails zu trinken. Egal zu welcher Uhrzeit, irgendeine Taverne hat immer geöffnet. Schon so mancher Partygänger hat auf dieser aufregenden Insel einen regelrechten Partymarathon absolviert. Ein Highlight, das für alle ganz oben auf ihrer Liste steht, die etwas erleben möchten.
  • Skopelos: Geheimtipp für Griechenland Fans! Skopelos bietet eine natürliche Umgebung abseits des Massentourismus und ist deshalb ein echter Geheimtipp. Saubere Strände und idyllische Atmosphäre zeichnen diese Insel aus. Hovolo Beach ist mit seinen Pinienbäumen sowie seinen weißen Steinen immer ein Besuch wert.
  • Naxos: Trockenes Klima und gute Infrastruktur! Himmlische Badestrände sowie umwerfende Landschaften zeichnen Naxos aus. Besucher schätzen das trockene Klima sowie seinen Strand namens Plaka Beach. Bekannt ist dieser für sein smaragdfarbenes Wasser sowie seine vielen Liegemöglichkeiten und Tavernen.
  • Karpathos: Wandern in der Natur! Neben seinen Badebuchten und seinen tollen Landschaften ist Karpathos für seine abwechslungsreichen Wanderwege bekannt. Mit seiner Badebucht Kira Panagia und ihren üppigen Wäldern und schönen Felsen bietet diese Insel einen idealen Ort zum Ausruhen und Entspannen.

Buchtipps für Sie >

Meistverkauft & gern gelesen, Bestseller, neue & zukünftige Veröffentlichungen!

 

Kinderbücher  Literatur  Jugendbücher  Lustige Bücher  Krimis  Roman  Fantasy  Kochbücher  Reiseführer  Fachbücher  Thriller  Liebesromane Sommerbücher  Schul- & Lernbücher  Neuheiten  Taschenbücher  Angebote  Allgemeine Bestseller Garten: Pflanzen, Obst, Blumen u.v.m.

* Werbung: Angebote bei Amazon.de



Flora und Fauna

Flora und Fauna hängen in Griechenland stark mit den Glauben an den antiken Mythen und ferner auch mit den Halbgöttern zusammen, so war z. B. Chloris die Göttin der Blumen und Hera die Göttin, welche die Pflanzen sprießen ließ. Die Nymphen waren für das Leben der Pflanzen zuständig. Der Hirtengott Pan ist für die Beschaffenheit des Waldes und der Natur verantwortlich. Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass Götter in der griechischen Mythologie häufig die Erscheinung von Tieren oder Naturerscheinungen annehmen. In der Antike wurde bereits Holz gerodet, welches zum Kochen oder Heizen verwendet wurde. Wo früher Landwirtschaft betrieben wurde, wächst heute Hartlaubgewächse wie Lorbeer oder Erdbeerbaum. Griechenland gehört zu den artenreichsten Ländern Europas und hinsichtlich medizinisch verwendbarer Pflanzen befindet sich Griechenland weltweit an zweiter Stelle hinter Madagaskar. Grund dafür sind die vielen Inseln und unterschiedlichen Täler. Wer mehr über die Verbindung von Medizin und Natur lernen möchte, für den gehören diese Landschaften eindeutig zu den Griechenland Highlights.

 

 

Abenteuer hautnah - Griechenlands Highlights und Ausflugstipps zum Erleben

Wer gerne etwas unternimmt, wird Griechenland lieben und das nicht ohne Grund. Unzählige Möglichkeiten prägen das Landschaftsbild und bieten einem zusammen mit dem Besten Griechenland Reiseführer ein einmaliges Erleben zwischen Spannung und Erholung.

Die Hauptstadt Kreta gehört bei einem Ausflug dazu, denn diese wunderschöne Stadt lädt zum Erfahren ein. Schlendern Sie entlang des venezianischen Hafens und betrachten Sie die niedlichen Fischerboote, während ein Stück weiter die mittelalterliche Koules-Festung auf einen wartet, die bereits im 16. Jahrhundert erbaut wurde und seit dem als traditionsreicher Ausflugstipp im Hafen steht. Die Innenstadt Kretas beweist, dass die Hauptstadt eindeutig zu den schönsten Griechenland Reisezielen dazugehört.

Eine viertel stündige Autofahrt entfernt befindet sich das ehemalige Regierungsgebäude, welches noch heute klar zu erkennen ist. Wer die Überbleibsel des Palastes entdeckt, bemerkt, welche imposante Hingabe die Erbauer an diesem Gebäude gelegt haben.

Die Lasithi-Hochebene im Nordosten von Kreta ist eine befahrbare Straße und für alle, die gerne für einen wunderschönen Panoramablick in die Höhe gehen oder besser gesagt: fahren. Sie bietet einen einzigartigen Blick über die Schluchten, Felder und kleinen Dörfchen, den man sonst nirgendwo bekommt. Die weiten Landschaften sind Ideal, um seine eigenen Motive für Postkarten zu machen. In Zeiten von Smartphones hat man glücklicherweise immer eine Kamera dabei. Die gemütlichen Tavernen im Tal eignen sich bestens für eine Pause. Zwei Griechenland Highlights sind zum einen der Ambelos-Pass mit seinen ehemaligen Windmühlen aus der venezianischen Zeit sowie die bekannte Höhle von Psychro. Diese gilt als mythisch und sagenumwoben, denn angeblich ist dies der Geburtsort von Zeus. Etwas Überwindung kostet der Schritt in die Dunkelheit schon belohnt wird man allerdings dadurch, dass einem in Inneren wunderschöne Stakaliten und Stalagmiten erwarten. Bei diesen ganzen Ausflügen sollten Sie unbedingt einer der besten Griechenland Reiseführer mitnehmen, um stets informiert zu sein.

Balos Beach und Elafonissi Beach gehören zu der ganz eigenen Sorte von Stränden, denn statt weiß ist dieser pink. Ein wunderschöner Kontrast zum himmelblauem Wasser. Winzige Muschelreste geben diesem schönen Strand seine ganz eigene unverkennbare Farbe.

Wer bei seinem Ausflug etwas Tropisches eingeplant hat, wird mit dem Preveli Beach voll auf seine Kosten kommen. Dieser Süßwasserfluss schmiegt sich harmonisch an einem Dattelpalmen-Wald vorbei und fließt in das libysche Meer. Sonnenanbeter werden hier ihre schönsten Stunden des Tages erleben. Wer Musik mag, wird sich bei dem ehemaligen Hippie-Dorf Mátala zu Hause fühlen. In den 1960er und -70 er war dies Aufenthaltsort von musikalischen Größen wie Bob Dylan und Joni Mitchell. Die neolithischen Höhlen wurden von Aussteigern aus der ganzen Welt bereist. Bei ihren Abenteuern empfehlen wir Ihnen stets, ihren Griechenland Reiseführer dabei zu haben.

Das nächste Griechenland Highlight ist Chania und wird auch als „Venedig des Ostens“ bezeichnet. Wer durch die schnuckligen Altstadt-Gassen und an den historischen Gebäuden im venezianischen Baustil entlangschlendert, wird sich tatsächlich wie in Italien fühlen. Griechenland profitierte lange von dieser traumhaften Hafenstadt und als Highlight ist der ägyptische Leuchtturm am Hafen unbedingt ein Besuch wert. Letzteres gilt nicht umsonst als Wahrzeichen der Stadt.


Die Samaria-Schlucht empfängt stetig eine staunende Anzahl von Besuchern und gehört mit ihren 17 km zu den längsten Schluchten Europas. Sie befindet sich auf 1200 Meter Höhe und fließt in das libysche Meer. An der engsten Stelle ist diese spektakuläre Schlucht nur höchstens 4 Meter breit und wird deshalb auch eisernen Pforte genannt. Die Wanderung endet in Agia Roumeli wo man sich mit einer netten Taverne und einer Runde Schwimmen im kühlen Wasser erholen kann.

Über der Altstadt von Rethymno befindet sich die geschichtsträchtigen Überreste einer Festung. Die dazugehörigen Mauern wurden in den 1570er-Jahren errichtet und sollten Schutz vor der drohenden Übernahme der Osmanen bieten. Eine restaurierte Moschee und ein modernes Amphitheater schmücken diesen Ort. Letzteres wird auch heute noch für Aufführungen genutzt. Ein romantischer Ausblick rundet diesen Ort weiter ab, und unten angekommen, wartet der venezianischen Hafen und die gemütlichen Gassen der Altstadt auf einen. Einer der besten Griechenland Reiseführer zeichnet sich dadurch aus, dass er einen gut durch diese ganzen Eindrücke und Begebenheiten begleitet und einem bei seinem spannenden Abenteuer stets einen Überblick verschafft.

Spinalonga befindet sich zwar nicht auf dem Festland, ist aber definitiv eine Reise wert. Den himmlischen Ausblick in der Mirabello-Bucht muss man einfach erlebt haben, und bei der ganzen Harmonie kann man sich schwer vorstellen, dass sich dieser Ort um eine ehemalige Leprakolonie handelt. Zwischen den türkischen und venezianischen Ruinen weisen lediglich zwei Wohnblöcke auf diese nachdenklich machende Vergangenheit hin. So oder so gehört diese Insel zu unseren exklusiven Griechenland Reiseführer Empfehlung.


Kleidung - Fashion

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Sichere Badeschuhe

➔ Zu den Angeboten bei Amazon.de > 

➔ Angebote für Kinder bei Amazon.de > 

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Strand Mode

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE



Gute Vorbereitung ist alles - Aufenthalt in Griechenland

Neben dem Besten Griechenland Reiseführer empfiehlt es sich, einige weitere Dinge einzupacken und zu planen. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Schritte vor, damit Sie bei ihrem Griechenland-Abenteuer nichts falsch machen.

Als Erstes ist es wichtig, dass man alle seine Papiere dabei hat. Das gilt für den Identitätsnachweis genauso wie für die Straßenverkehrsordnung. Der Identitätsnachweis in Form von Personalausweis oder Reisepass darf maximal 5 Jahre abgelaufen sein. Auch ist es wichtig, die örtlichen Gegebenheiten in Bezug auf die Mautgebühren zu kennen. Im Internet oder beim Automobilklub lässt sich bereits im Vorfeld ermitteln, mit wie viele Gebühren man zu rechnen hat.

Die Frage bei der Vorbereitung ist aber auch ganz individuell und richtet sich stets nach den eigenen Prioritäten. Griechenland zeichnet sich durch sonnige Strände, niedliche Innenstädte und naturverbundene Landschaften aus. Wer es etwas ruhiger angehen möchte, für den empfiehlt es sich, viel Sonnencreme und kurze Klamotten einzupacken. Und wer nach dem Sonnenbad abends noch essen gehen möchte, ist mit gemütlichen Freizeitklamotten nicht fehl am Platz. Aber egal welche Fragen auch aufkommen, Griechenland ist bekannt für seine gastfreundlichen Menschen, die einem gerne bei weiteren Fragen zu örtlichen Gegebenheiten zur Seite stehen.

Verschiedene Möglichkeiten der körperlichen Ertüchtigung stehen für einen bereit. Vom Schnorcheln übers Wandern bis hin zum Schwimmen. Wer im Urlaub aktiv bleiben möchte, sollte stets genug Material zum Sport machen mitnehmen. Wobei dort im Grunde ähnliche Fragen im Raum stehen wie zu Hause , nämlich "Welche Badehose nehme ich mit?" und "Welches Material werde ich brauchen?"

 

 

Mächtige Götter des Olymp

Als bekanntester Vertreter des Olymp steht wohl ganz klar Zeus und unser Griechenland Reiseführer begleitet Sie durch die spannende Geschichte der mächtigen Götter des Olymp. Dieser herrscht über Himmel, Blitz und Donner. Zeus ist Sohn von Kronos und Rhea. Sein Vater Kronos verschlingt der Sage nach alle seine Kinder, da er befürchtet, von diesen entmachtet zu werden, so wie er es selbst bei seinem Vater getan hatte. Darum beschließt die Mutter von Zeus, diesen heimlich zur Welt zu bringen, um ihm dieses Schicksal zu ersparen. Sie geht daraufhin in eine Höhle bei Lyktos auf Kreta. Daraufhin beschließt sie zusammen mit Gaia einen Plan, um Zeus zu retten, nämlich in dem diese seinen Vater einen eingewickelten Stein überreichen, der diesen daraufhin gierig verschlingt. Diese ist die bekannteste Überlieferung der Mythologie rund um Zeus und seinen Eltern. Mithilfe einer Droge bringen diese Kronos dazu, seine verspeisten Kinder und den ebenfalls noch vorhanden Stein wieder auszuspeien.

 

 

Poseidon

Poseidon ist unser nächster mächtiger Gott, welcher über das Meer, die Erdbeben und die Pferde herrscht. Er ist der ältere Bruder von Zeus und demzufolge Sohn von Kronos und Rhea. Er zeugte mit der sterblichen Kleito fünf Kinder. Legenden zufolge bestand stets ein Konkurrenzkampf zwischen ihn und Zeus, den Zeus letztlich für sich als Sieg beanspruchen konnte.

 

 

Hera

Hera ist die Göttin der Hochzeit, Mutterschaft und Geburt. Aufopferungsvolle Helferin bei der Geburt, aber auch eifersüchtige Gattin und als Stellung in der Familie Schwester von Zeus. Sie wird trotz ihrer Eifersucht als schüchtern dargestellt, weshalb sie direkten Konfrontationen aus dem Weg geht. Sie wird als den damaligen Schönheitsidealen durchaus entsprechend beschrieben, mit großen Augen und elegantem, würdevollen Auftritt. Die meisten dieser Beschreibungen gehen aber den Schilderungen Homers zurück.


Alles rund um Garten, Balkon & Terrasse - Pflanzen, Grills, Pool, Gartenmöbel, Sichtschutz, Sonnenschirme, Liegen, Bänke, Hängematten, Geräte und vieles mehr!

➔ Direkt zu den Garten-Artikeln (Durch Klick auf Link zu Amazon.de, Werbeanzeige, Partnerlink*)


blumfeldt Amalfi Creamy Beige Gartenliege Sonnenliege 2er-Set (Sonnendach, 5-Stufig verstellbare Rückenlehne, witterungsbeständig, Polyestergewebe, Schaumstoff-

 

 Gartenliegen Neuerscheinungen (Beispielbild: Blumfeldt Amalfi Sonnenliege Outdoor Edition)

* Werbung: Durch Klick auf Bild Partnerlink, zu Angebote bei Amazon.de


demeter

Demeter ist die Göttin der Erde und eine weitere Schwester von Zeus. Sie ist weiteres zuständig für die Fruchtbarkeit des Getreides, der Saat und die Jahreszeiten. Ihr römischer Göttername ist Ceres. Wovon ihr Name abgeleitet ist, gilt als unklar. Sicherist jedenfalls, dass auch sie Tochter von Kronus und Rhea ist und somit Schwester Zeus und Poseidon ist. Sie wird häufig in Verbindung mit Blumen, Früchten aber auch mit Mohn und Weizen dargestellt.

 

 

Apollon

Als Gott der Poesie präsentiert sich Apollon aber als Herrscher über Licht, Heilung und Frühling. Aber auch der schönen Künste und der Mäßigung taucht dieser immer wieder auf. Zuständig ist er für viele weitere Ausdrucksformen wie z.B. der Dichterei oder der Musik. Als Sohn von Zeus und Leto gilt er als olympischer Gott.

 

 

Artemis

Artemis ist wird als jungfräuliche Göttin der Jagd und des Mondes beschrieben. Auch sie ist Tochter von Zeus und Leto und wird als eigenständig und kinderlos beschrieben. Sie wird mit Pfeil und silbernen Bogen dargestellt, was ihre Stellung als Jägerin unterstreichen soll. Ihre Jungfräulichkeit gilt in der griechischen Mythologie als etwas Bewahrenswertes, welches sie auch mit anderen Göttinnen gemeinsam hat.

 

 

Ares

Ares ist der Gott der Schlachten und des Krieges. Er ist Sohn von Zeus und Hera und wird als wilder und unberechenbarer Kriegsgott beschrieben. Er ist der Gott der Gewalt und der Rohheit, dementsprechend wird er mit dem Mars als düsterer Planet in Verbindung gebracht.

 

 

Aphrodite

Aphrodite ist eine weitere weibliche Göttin, die mit Schönheit und Reinheit in Verbindung gebracht wird. Sie ist außerdem Göttin der Begierde und wird als Schützerin der Sexualität und Fortpflanzung dargestellt. Ihre Aufgabe ist der Fortbestand der Natur und der Menschheit. Sie wird mit der Venus in Verbindung gebracht.

 

 

Hermes

Hermes ist Gott der Reisenden und Kaufleute, aber auch der Diebe und der Magie. Er verkündet die Worte von Zeus und führt die Verstorbenen in die Unterwelt, bei der Selbige von Hades empfangen werden. Auch er gehört zu den olympischen Gottheiten.

 

 

Griechische Mythologie zum Anfassen

In fast jeder griechischen Literatur finden sich Inhalte der griechischen Mythologie. Die ältesten Schriften diesbezüglich finden sich vom Dichter Homer, der zusammen mit Hesiod als prägend für die griechische Mythologie angesehen werden. Die Götter als Urheber von vielen verschiedenen Dingen wie Leben oder Tod sowie Mensch und Natur sind von Beginn an präsent und mit der Geschichte Griechenlands untrennbar verknüpft. Verschiedene Erklärungsansätze beschreiben den Beginn der Götter in der Mythologie, wodurch sich allerdings keine durchsetzen konnte. Der Versuch, einen festgelegten Stammbaum aufzubauen, hat sich als allerdings nie durchsetzen können. Sie sehen also eine Griechenland Reise ist auch lehrreich und zusammen mit unserem Griechenland Reiseführer eine eindeutige Empfehlung auf die Frage "Wohin soll der nächste Urlaub gehen?"

 

 

Griechenland als Geburtsort des Sports

Da wir langsam zum Ende kommen, lassen Sie uns noch mal einen Blick auf die gängigsten Sportarten Griechenlands werfen. Diese Verbinden mit dem Rest Europas nämlich die Vorliebe für Fußball und ferner auch für Basketball. Volleyball und Wasserball sind beliebte Sportarten in der Bevölkerung, die einem als sportaffinen Urlauber sicher helfen, in diesem gemütlichen Land Anschluss zu finden. Aber auch Freunde des Motorsports kommen voll auf ihre Kosten, denn jährlich findet die Rallye-Weltmeisterschaft statt.

Griechenland als Gebirgsland hat 24 Skigebiete zur Verfügung, und unserer Griechenland Reiseführer begleitet sie auch in Zukunft bei ihren Unternehmungen.

 

 

Die wichtigsten griechischen Wörter für ihren Griechnland Aufenthalt

Englisch sprechen viele Griechen und ist in Griechenland daher recht geläufig. Sprich, mit der englischen Sprache kommt man so ziemlich überall durch! Hier und dar kommt es allerdings sogar vor, dass vorallem Griechen, welche im Tourismusbereich arbeiten, sogar deutsch sprechen.

 

  • Hallo ➔ Kaliméra (Καλημέρα)
  • Bitte ➔ Parakaló (Παρακαλώ)
  • Danke ➔ Spasibi (Спасибі)
  • Auf Wiedersehen ➔ Sto äpanithín (Στο επανειδήν)
  • Ja ➔ naí (ναί)
  • Nein ➔ óchi (όχι)
  • Entschuldigung ➔ Sijnómi (Συγνώμη)
  • Toilette ➔ Tualéta (Τουαλέτα)
  • Eingang ➔ Äísothos (Είσοδος)
  • Ausgang ➔ Éxothos (Έξοδος)

Booking-com-logo-logotype
CHECK24


Kleidung - Fashion

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Sichere Badeschuhe

➔ Zu den Angeboten bei Amazon.de > 

➔ Angebote für Kinder bei Amazon.de > 

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Strand Mode

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE




Bester Griechenland Reiseführer - Testsieger entdecken:

  1.  Michael Müller Griechenland Reiseführer (Bester für Griechenland) Was die Buchhändler zur Recht empfehlen!
  2.  Marco Polo Griechenland Reiseführer Die Nummer 1 im deutschsprachigen Raum!
  3.  Baedeker Griechenland Reiseführer Ein Reiseführer Urgestein!
  4.  Dumont Griechenland Reiseführer Ein echter Klassiker, seriös und stilvoll!
  5.  Polyglott Griechenland Reiseführer Traumhafte Fotos, individuelle App & mit Fokus auf Tourentipps!
  6.  Stefan Loose Griechenland Reiseführer Buddha lässt grüßen!
  7.  Rother Griechenland Wanderführer Für Wanderungen!
  8.  Lonely Planet Griechenland Reiseführer Auf den Spuren von Individualisten, die Backpacker Bidel!
  9.  Merian Griechenland Reiseführer Das Reisen ist eine Lust!
  10.  Reise Know How Griechenland Reiseführer Für detailverliebte Individualreisende!

(Durch Klick auf Link zu Amazon.de, Werbeanzeige, Partnerlink*)


Rechtzeitig Ihre Traumreise buchen und Geld sparen:

 

 Mein Hotelzimmer/Ferienwohnung/Resort oder Villa buchen


Buchtipps für Sie >

Meistverkauft & gern gelesen, Bestseller, neue & zukünftige Veröffentlichungen!

 

Kinderbücher  Literatur  Jugendbücher  Lustige Bücher  Krimis  Roman  Fantasy  Kochbücher  Reiseführer  Fachbücher  Thriller  Liebesromane Sommerbücher  Schul- & Lernbücher  Neuheiten  Taschenbücher  Angebote  Allgemeine Bestseller Garten: Pflanzen, Obst, Blumen u.v.m.

* Werbung: Angebote bei Amazon.de


Unsere Griechenland Reiseführer Empfehlung - eine Übersicht:

 
1. Marco Polo: Die Nummer 1 im deutschsprachigen Raum! Ob Reisen in Städte, Regionen oder Länder, das Modulsystem der Marco Polo Griechenland Reiseführer mit Insider Tipps hält den Ansprüchen der allermeisten Reisenden stand. Dabei wird kein Platz verschenkt. Es ist typisch für den Marco Polo Griechenland Reiseführer, in erstaunlicher Kürze möglichst viele unterschiedliche Interessenten anzusprechen, jedoch nie so lange und ausführlich, dass Langeweile aufkommt oder man von Informationen sowie Details erschlagen wird. Kein anderer Griechenland Reiseführer deckt so viele Reiseziele ab, wie der von Marco Polo. Dieser Griechenland Reiseführer hat ein zeitgemäßes und bewährtes Format. Trotz des Erfolges, wird das Erscheinungsbild ständig überarbeitet. Die preisgünstigen Griechenland Reiseführer enthalten Insidertipps von Autoren, die wirklich ortskundig sind. Eine gelungene Mischung aus Bildern, Farben, Geschichten und Anekdoten. Übersichtskarte und Detailatlas, Register, Sprachführer und Benimmregeln gehören ebenso dazu. Nur wer es gern ausführlich hat, in der Tiefe oder in der Breite, der wird mit diesem Griechenland Reiseführer allein nicht auf seine Kosten kommen. Er ist ideal für ErstbesucheSingles oder Familien mit Kindern und auch für Rucksacktouristen, die sich lediglich zurechtfinden wollen. Einige Low Budget Tipps sind eingebettet. Die Stärke dieses Reiseführers liegt im Preis, der für fast alle Destinationen gilt. Der meistgekaufte Griechenland Reiseführer in Deutschland ist vielleicht auch bester Griechenland Reiseführer in der Kompaktklasse. Die gut recherchierten Reisetipps werden kompakt und kurzweilig rübergebracht. Marco Polo aktuelle Griechenland Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)


2. DuMont: Ein echter Klassiker, seriös und stilvoll! Hier kommen Reisende auf ihre Kosten, welche etwas länger unterwegs sein möchten und tiefergehende Informationen erhalten wollen. Fokus liegt vor allem auf dem individuellen Reisen. Nicht jeder herrscht durch Teilen. DuMont versucht anderen erfolgreichen Reihen den Rang abzulaufen. Dabei geht das Eigene etwas verloren und nur der Kunst-Reiseführer wirkt wirklich authentisch. Während sich die bisher behandelten Griechenland Reiseführer alle im Wesentlichen auf eine Reihe beschränken, die dann preislich und vom Gewicht her ganz verschieden ausfallen kann, gibt es bei DuMont sechs davon: den Kunst-Reiseführer, mit dem 1968 die Erfolgsstory begann, das Reise-Handbuch, das Reise-Taschenbuch, den DuMont Atlas, das dünne DuMont Direkt Büchlein, besonders für Städte, und zuletzt DuMont Eskapaden. Der Kunst-Reiseführer ist der anspruchsvollste: Geschichte, Kultur, Kunst in gehobener Sprache. Dazu zahlreiche Abbildungen und Kunstdrucke. Der Anspruch in die Tiefe zu gehen und mehr zu geben als nur Tipps und praktische Hinweise prägt auch das Reise-Handbuch. Der Umfang ist enorm. Es hat eine große Vielseitigkeit an Themen und Informationen, wobei der Schwerpunkt nicht bei Leuten mit kleinem Budget liegt. Ein guter Griechenland Reiseführer der in einem modernen, frischen Layout daherkommt. Doppelseitige Farbbilder und gut recherchierte Themen zeichnen diesen Griechenland Reiseführer aus. Neu ist ein separater Reiseatlas. Auch die Verlinkung innerhalb des Reiseführers ist vorbildlich. Gründlich recherchierte Hintergrundinfos runden das Bild ab. Wer eine Rundreise plant, sich auch für Hintergründe, Geschichte und Geschichten, Küche und Spezialitäten interessiert, kann sich getrost an diesen Griechenland Reiseführer halten. ➔ DuMont aktuelle Griechenland Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)


3. Baedeker: Ein Reiseführer Urgestein! Der Klassiker unter den Reiseführern kommt aus dem Hause Baedeker. Ein Griechenland Reiseführer aus diesem Hause gibt es schon seit 1835 und somit ist der Verlag Baedeker mit seinen Reiseführern der Pionier in der Branche. Baedeker steht für touristische Informationen, die seriös an den Leser gebracht werden. Nicht jeder mag die alphabetische Gliederung, in die die einzelnen Reiseziele aufgeteilt werden. Dennoch gehören die Griechenland Reiseführer von Baedeker seit 2005 wieder zu den besten, die es auf dem Markt gibt. In diesem Jahr hat weniger seinen Reiseführern eine totale Renovierung verpasst. Zusätzlich zu den Reisezielen finden sich viele Tipps zu speziellen Themen, Persönlichkeiten des einzelnen Landes und Tourenbeschreibungen mit sehr guten Kartenmaterial. Der traditionsbewusste Klassiker mit Lerneffekt; die alphabetische Auflistung erinnert an ein Lexikon. ➔ Baedeker aktuelle Griechenland Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)

 

4. Polyglott: Traumhafte Fotos, individuelle App und mit Fokus Auf Tourentipps! Eine weitere Griechenland Reiseführer Empfehlung ist der Polyglott on tour. Besonders Touristen, die gerne auf Tour gehen werden an diesem Griechenland Reiseführer ihre Freude haben. Tourentipps sind die Stärke von Polyglott. Im Vergleich zu anderen kompakten Griechenland Reiseführer, bietet Polyglott wesentlich mehr Hintergrundinfos zu den Reiseländern inklusive ihrer Bewohner. Unterkünfte werden zwar auch beschrieben, aber wesentlich weniger präzise als bei den Konkurrenten. Seit 1902 gibt es diese Marke und man rühmt sich die ersten gewesen zu sein, die einen kompakten Reiseführer herausgegeben haben. Drei deutlich voneinander verschiedene Reihen erleichtern die Orientierung. Der Polyglott on tour, der Polyglott zu Fuß entdecken und der Polyglott Apa Guide. Lobend zu erwähnen sind hier die Bilder, die wie Fotowettbewerbssieger daherkommen und den Reiseführern von Polyglott eine fantastische, flirrende Aura geben. Sie sind nicht unbedingt das, was man als Reisender später selber sieht, aber sie erwecken Lust auf Reisen. Ein Benutzerfreundliches, schillerndes Büchlein für JedermannEin recht großes, schweres Buch in dem man schmökern, Reisevorbereitungen treffen und träumen kann. Polyglott aktuelle Griechenland Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)

 

5. Michael Müller: Was die Buchhändler zur Recht empfehlen! Nach eigenen Aussagen der am zweitmeisten verbreitete Reiseführer in Deutschland, der aus kleinen Anfängen gewachsen ist und Qualität mit Originalität verbindet. Wenn Goethe recht hat mit der Behauptung, denn auf die Mischung kommt es an', dann ist die Reihe von Michael Müller die Beste, jedenfalls für die, die auch sonst gern lesen. Solide und anspruchsvoll kommt der kompakte und handliche Reiseführer daher, schwer für seine Größe, das spürt man sofort. Dieser Griechenland Reiseführer zeugt von guter Qualität und dementsprechend ist die Lesbarkeit trotz kleiner Schrift besser als bei den bisher behandelten Reiseführern. Dievielen Farbbilder sind seriös und ansprechend, weil sie abbilden, was jeder auf seiner Reise auch wirklich sehen kann. Keine Traumbilder, keine fantastischen Einstellungen und Schnappschüsse. Ein Griechenland Reiseführer für Gebildete, die auch gerne alleine oder mit einem Partner reisen. Nicht so sehr für die ganz jungen Reisenden und Low Budget Touristen➔ Michael Müller aktuelle Griechenland Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)


6. Lonely Planet: Auf den Spuren von Individualisten, die Backpacker Bidel! Wer das Risiko nicht scheut auf seiner Reise aber auch nicht eine einzige Sache selbst zu entdecken, findet im Lonely Planet Griechenland Reiseführer einen verlässlichen Reiseführer. Der 

Griechenland Reiseführer besticht durch kleine Schrift, ist eng bedruckt und enthält wirklich eine Fülle von Informationen. Je nach Größe des Landes kann er über 1000 Seiten stark sein und er punktet mit vielen bläulichen oder rötlichen Detailkarten. Man sollte unbedingt ein bisschen Kraft mitbringen, um diese Bücher tragen und gute Augen, um sie studieren zu können. Die Griechenland Reiseführer der Lonely Planet Reihe sind noch nicht so lange auf dem deutschen Markt. Doch im englischsprachigen Raum sind sie seit 1972 ein fester Bestandteil für Individualreisende. Was als Marktlücke für Backpacker entdeckt wurde, hat sich zu einem hervorragenden Handbuch für Individualreisende gemausert. Bester Griechenland Reiseführer für Individualreisende in Bezug auf Qualität und Umfang, ist sicherlich nicht zu hoch gegriffen. Bestimmte Ausgaben gelten bis heute als Bibel für Globetrotter, so zum Beispiel Australien und Indien. Diese Reiseführer sind wahre Mammutwerke. ➔ Lonely Planet aktuelle Griechenland Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)

 
7. Stefan Loose: Buddha lässt grüßen! Wer die Welt getreu nach dem Motto der Travel Handbücher‚ auf eigenen Wegen entdecken mag, der ist mit der Stefan Loose Griechenland Reiseführer vielleicht genau auf dem richtigen Weg zu sich selbstDas Zielpublikum sind nach wie vor Backpacker und der Schwerpunkt weiterhin Asien, obwohl es mittlerweile Ausgaben der Reiseführer Reihe zu Zielorten in allen Kontinenten gibtIm Vergleich zum Lonely Planet Griechenland Reiseführer werden mehr Informationen zum Land, seiner Geschichte und Kultur vorangestellt. Stefan Loose aktuelle Griechenland Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)

 

8. Merian: Das Reisen ist eine Lust! Wer mit Merian reist, reist romantisch. Die Bilder sind träumerische Szenen und verheißungsvolle Natur in Pastellfarben. Merian Momente: Ein Griechenland Reiseführer für Bewusste: Genuss- und Verantwortungsbewusste. In den Kapiteln geht es um Entdecken, Erleben, Erkunden und schließlich Erfassen. Die Geschichte soll erfasst werden und die kulinarischen Verlockungen der Region verkostet. Nicht einfach reisen, sondern grün unterwegs sein und nachhaltig genießen mit allen Sinnen. Ein Griechenland Reiseführer für jene, die von der Natur und ihrer Magie fasziniert sind, die außerdem klare Informationen wollen, anregende Bilder schätzen, einen übersichtlichen Aufbau mögen, das nötige Hintergrundwissen aufnehmen und nützliche Reise-Tipps beherzigen. Verantwortung und Genuss, Romantik und Sachlichkeit müssen keine Widersprüche sein. Auch dieses ansprechende Layout, in der Kompaktklasse, ist eine Griechenland Reiseführer Empfehlung. Diese Reihe kann vor allem durch das Erscheinungsbild und die Informationsqualität Punkten. Neben dem normalen Reiseführerinhalten bietet der Merian auch bestimmte Specials zu verschiedenen Themen und eine Top-10 von Merian selbst. Neu ist auch ein kleiner Atlasteil, der ganz leicht aus dem Griechenland Reiseführer entnommen werden kann. Zusätzlich gibt es noch einen Sprachführer der über eine Lautschrift für die Aussprache verfügt. ➔ Merian aktuelle Griechenland Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)

 

9. Reise know How: Für detailverliebte Individualreisende! Reisen auf eigene Faust, das ist auf jeden Fall das Motto dieser Reihe. Was vor ca. 30 Jahren als „Globetrotter“ begann, wird jetzt als "Reise Know How" erfolgreich fortgesetzt. Erfahrene Autoren geben jede Menge praktische und nützliche Tipps. Mit Hilfe dieser Griechenland Reiseführer ist es nicht schwer, den einen oder anderen Euro bei Unterkunft, Verpflegung oder Transport zu sparen. Die Griechenland Reiseführer bieten sehr tiefgründige Informationen zu Land und Leuten, Flora und Fauna und der Geschichte des Landes. Auch bedeutende Persönlichkeiten des Landes werden vorgestellt. Natürlich kommen auch die touristischen Informationen zu den Urlaubszielen, den Hotels und Restaurants nicht zu kurz. Auch Ausflüge und Wanderungen werden empfohlen. ➔ Reise Know How aktuelle Griechenland Reiseführer (Werbung, Angebote zu Amazon.de)

 

 

Die wertvollsten sowie aktuellsten Reiseführer für Griechenland entdecken:

 

  1.  Marco Polo Griechenland Reiseführer Die Nummer 1 im deutschsprachigen Raum!
  2.  Michael Müller Griechenland Reiseführer (Bester für Griechenland) Was die Buchhändler zur Recht empfehlen!
  3.  Baedeker Griechenland Reiseführer Ein Reiseführer Urgestein!
  4.  Dumont Griechenland Reiseführer Ein echter Klassiker, seriös und stilvoll!
  5.  Polyglott Griechenland Reiseführer Traumhafte Fotos, individuelle App & mit Fokus auf Tourentipps!
  6.  Stefan Loose Griechenland Reiseführer Buddha lässt grüßen!
  7.  Rother Griechenland Wanderführer Für Wanderungen!
  8.  Lonely Planet Griechenland Reiseführer Auf den Spuren von Individualisten, die Backpacker Bidel!
  9.  Merian Griechenland Reiseführer Das Reisen ist eine Lust!
  10.  Reise Know How Griechenland Reiseführer Für detailverliebte Individualreisende!

(Durch Klick auf Link zu Amazon.de, Werbeanzeige, Partnerlink*)


Griechenland Reiseführer Varianten auf dem Markt:

  •  Griechenland Reiseführer für Kinder
  •  Griechenland Reiseführer mit Kinder 
  •  Griechenland Reiseführer mit dem Wohnmobil
  •  Griechenland Reiseführer für Kunst
  •  Griechenland Reiseführer zum Wandern
  •  Griechenland Reiseführer mit dem Motorrad
  •  Zu den Griechenland Reiseführer Angeboten bei Amazon.de nach Reiseführer stöbern >

Kleidung - Fashion

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Sichere Badeschuhe

➔ Zu den Angeboten bei Amazon.de > 

➔ Angebote für Kinder bei Amazon.de > 

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Strand Mode

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE



Copyright! Sämtliche Artikel, Texte sowie geschriebenes geistiges Eigentum auf dieser Webseite, unterliegen mein-reisefuehrer.com! Duplikate, Zitatnahme, Abschreiben, sowie ähnlich klingende Textpassagen und Vervielfältigung der Texte, in Form von Verwendung auf eigenen Webseiten & Dergleichen, offline sowie online, ist verboten und unterliegt dem Urhebergesetz. (Verlinkungen unserer Webseite sind jedoch gestattet!)

 

Für gute Griechenland Reiseführer ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten Griechenland Reiseführer zeigt es und soll Ihnen eine kleine 

Hilfestellung beim Kauf eines guten Griechenland Reiseführers geben. Griechenland Reisetipps, Griechenland Reisebericht, Griechenland Reiseziele!

 

Bester Griechenland Reiseführer Empfehlung & Informationen

 

*Links führen zum Amazon Shop.

 

 

Exklusive Griechenland Reiseführer Empfehlung! Traumhafte Inseln, monumentale Orte, Mythologie, Highlights & Specials! Bester Griechenland Reiseführer!


*Links auf dieser gesamten Webseite sind Partner Links & führen zum Amazon.de Shop. www.mein-reisefuehrer.com - ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.