Einer der größten Berichte rund um die Pflanzenwelt Kroatiens!

Vegetation in Kroatien - Flora & Fauna, vielerlei Pflanzen in Kroatien!

Kroatiens Pflanzenvielfalt und die Vegetation im Überblick! Kroatien Pflanzen, Heilpflanzen, Nutzpflanzen und vielem mehr! Kroatien Vegetation & Pflanzen in Kroatien!

GEWAPPNET FÜR IHRE Erkundungstour in die artenreiche Pflanzenwelt Kroatiens!

Wichtige, sowie hilfreiche Informationen über die Pflanzenvielfalt und Vegetation in Kroatien!

Unsere eigenen, wertvollen Informationen über die Vegetation in Kroatien sowie Pflanzen in Kroatien wurden von echten Kroatien Spezialisten festgehalten. In unserer kleinen Erkundungstour finden Sie hilfreiche Informationen über Kroatien Pflanzen, welche zudem originell und unterhaltsam zu lesen verfasst sind. Damit Ihre Traumreise in Erfüllung geht, sind wir bemüht, Ihnen bestmöglich über die artenreichen Pflanzen in Kroatien und somit Ihr eventuelles, kommendes Urlaubsdomizil etwas näher zu bringen. Großartige Kroatien Flora & Fauna - Inspirationen zu zahlreichen Perlen vegetativer Art. Mein-Reiseführer.com - MAKES YOU MOVE!

 

Dieser Zusammenfassung, einzigartiger Pflanzen in Kroatien soll Ihnen einen Überblick über die Highlights Kroatiens Pflanzenvielfalt geben. Nutzpflanzen, Heilpflanzen, besondere Pflanzen, Giftpflanzen, Flora, Fauna und Vegetation in Kroatien. Kroatien hat im Bezug auf ihr Artenreichtum sehr viel zu bieten.


Pflanzenwelt und Vegetation in Kroatien

Ein Land der Vielfältigkeit, Kroatien Vegetation: Kroatien Pflanzen, Fauna & Flora!

Kroatien das Land der 1000 Inseln - Lockt mit malerische & idyllische Landschaften

Mit Kroatien verbinden viele Urlauber die perfekte Kombination an Strand, Natur und Kultur. Zugleich weist das Land eine vielfältige Pflanzenwelt auf. Das hat verschiedene Ursachen. Die Vegetation in Kroatien richtet sich nach dem unterschiedlichen Klima in den Regionen. An den Küsten und auf den zahlreichen Inseln beeinflussen milde Winter und heiße Sommer die Pflanzen in Kroatien. Im Landesinneren ist das Klima eher kontinental. Die Gebirgswelt und die Höhen der Berge stellen an die Pflanzen in Kroatien besondere Ansprüche. Ein weiterer Faktor, der die Vielfalt der Pflanzen in Kroatien beeinflusste, ist die Geschichte des Landes als Handelspunkt für Seefahrer. Viele nicht einheimische Gewächse verbreiteten sich. Am besten lassen sich die verschiedenen Seiten der Flora in Kroatien in den vielen Nationalparks, Naturparks und Sonderreservaten entdecken.

 

 

Kroatien ein Naturparadies in Europa - Die Vegetation und Pflanzenwelt auf Kroatien im Überblick!

An der Adriaküste herrscht ein typisch mediterranes Klima mit den meisten Sonnenstunden. In Mittelkroatien findet man ein Mittel- und Hochgebirgsklima mit kühlen Sommertagen und strengen Wintertagen. Nordkroatien weist ein zentraleuropäisches Kontinentalklima mit heißen und trockenen Sommer und kalten Winter auf. Kroatiens Landfläche ist zu 36 Prozent von Wald bedeckt. Vor allem Laubbäume, die nur im Sommer ein grünes Kleid tragen, wachsen hier. In etwas höheren Lagen wachsen Nadelbäume. Selbst Oleander, Feigen und Orangenbäume gedeihen gut in der Kroatien Vegetation. Kroatien ist ein Naturparadies, welches in Europa nicht noch einmal zu finden ist. Auf engsten Raum wachsen hier Naturschönheiten. Das kleine Mittelmeerland verzaubert Naturliebhaber mit einer Reihe verschiedener Landschafte. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die intakte Natur kann in vollen Zügen genossen werden. Denn hier laden Seen, Flüsse, Inseln, hohe Gebirgszüge und auch versteckte Höhlen zum Erkunden ein. Die Vegetation in Kroatien weist eine gesunde Flora auf. Am besten ist die wunderschöne Pflanzenwelt Kroatiens in Natur- und Nationalparks zu bewundern. Die kroatische Adria ist weltweit für ihr glasklares Meerwasser bekannt. Die Unterwasserwelt ist für Taucher ein besonderes Erlebnis.

 

 

Vegetation in Kroatien

Je nach Region unterscheidet sich in Kroatien Flora und Fauna. Die Tiefebene besteht vor allem aus Flachland. Die zweite Region ist die dinarische Gebirgsregion. Der Name verrät, dass hier Mittel- und Hochgebirge und entsprechendes Klima vorherrschen. Eine weitere Region, die sich in ihrer Pflanzenwelt von den anderen unterscheidet, ist die adriatische Küstenregion mit Istrien und Dalmatien. Hier herrscht mediterranes Klima. Vor allem auf dem Ägäischen Archipel, den über tausend Inseln, zeigen sich in Kroatien Pflanzen, die es nur dort gibt. Als Land mit vielen Flüsse und Seen gibt es in Kroatien Pflanzen zu entdecken, die Feuchtgebiete bevorzugen. Dort sind seltene Arten von Wasserrosen oder Seggen, hochwachsende schmale Sauergräser, heimisch.

Die Flora in Kroatien bietet außerdem viele Pflanzen, die eingewandert sind. Granatäpfel und Feigen wachsen hier, ebenso wie Dattelpalmen. Aus Australien mitgebracht und verbreitet sind auch Eukalyptusbäume und Akazien. In den Küstenregionen ist zudem Bambus zu entdecken.

An den Küsten ist die typische Kroatien Vegetation die Macchie. Sie besteht aus verschiedenen halbhohen Büschen und Sträuchern und ist in vielen mediterranen Ländern zu finden. Die Macchie bilden in Kroatien Pflanzen wie Erdbeerbäume, Steineichen, Agaven, Mastixsträucher, Wacholder, Olivenbäume und Lorbeer. Die Macchie resultiert vor allem aus Waldrodungen und wächst selbst in kargen Böden. Quasi die kleinere Form der Macchie ist die Garrigue. Sie besteht aus verschiedenen Pflanzen, die alle im Verbund wachsen, aber nicht höher als einen halben Meter. Die Garrigue findet sich als Vegetation in Kroatien vor allem auf felsigen Untergründen an der Küste. Die Macchie und Garrigue offenbaren ihre Schönheit im Frühling zur Blütezeit. Von gelben Blüten bis hin zu feinen weißen und rosa Tönen blühen die Sträucher ab April. In der Garrigue wachsen neben den Sträuchern Wildblumen und Orchideen. Im Sommer ist die Farbpalette der immergrünen Strauch- und Buschlandschaften nicht mehr so vielfältig. Dafür verströmen die wild darin wachsenden Kräuter wie Lavendel oder Rosmarin einen würzig-süßen Duft. Ab Herbst beeindrucken die Pflanzen der Macchie wieder mit mehr Farbe durch ihre Früchte.

Im Landesinneren finden sich Wälder mit Eichen und Buchen. Vor allem in den Gebirgsregionen sind viele Nadelbäume vertreten. Mehr als ein Drittel Kroatiens ist mit Wäldern bedeckt. Diese liegen vor allem im Landesinneren und in den höheren Lagen. An der adriatischen Küstenregion wachsen eher Pinien und Kiefern. In Istrien sorgen Zypressen und Palmen für mediterranen Charme. Dennoch lassen sich bei einer Reise durch das Land unzählige Baumarten entdecken.

 

 

 Birkenstock Zehentrenner

 Adidas Adilette

 Clogs, Garten & Badeschuhe

 Wassersportschuhe - Fitnessschuhe

* Verschiedene Farben & Modelle. Durch Klick auf Bild zu Angebote bei Amazon.de

 

 


Eine blühende Flora in Kroatien mit Macchie, Garrigue, Wälder und exotischen Orchideen

Die artenreiche und üppige Blütenpracht verdankt die Vegetation in Kroatien einem mild mediterranen Klima. Aufgrund regenreicher und milder Winter, sowie trockene und heiße Sommermonate gedeihen bestimmte Pflanzenarten besonders prächtig. Außer in den Nationalparks gibt es in der Kroatien Vegetation kaum noch dichte Wälder. Der Grund hierfür ist das gnadenlose Abholzen großer Waldflächen. In diesen Gebieten wurde die schutzlose Erde von Wind und Regen abgetragen und weggespült. Dadurch kam das nackte Kalkgestein zum Vorschein. Das Ergebnis ist die Entstehung höchst skurriler sich ständig durch Witterungseinflüsse verändernde Formationen. Hier gedeihen nur noch robuste und anspruchslose Pflanzen wie die niedrigen Sträucher der Macchie und Garigue. Die Entstehung der Macchie ist dem Einfluss durch den Menschen zu verdanken.

Eine Macchie ist eine oft undurchdringliche Pflanzengemeinschaft. Sie überzieht einen Großteil der gebirgigen Hänge. Dabei erreicht das Buschwerk aus verschiedenen Pflanzen eine Höhe von 1,50 bis 5 Meter. Wichtige Pflanzen für die Macchie in Kroatien sind verschiedene Zistrosen-Arten (Cistus), Ginster (Genista), Zwiebelgewächse, Wacholderbeere (Juniperus communis), Erdbeerbaum (Arbutus), Ölbaumgewächse und der Mastixstrauch (Pistacia lentiscus) auch Wilde Pistazie genannt. Die einzelnen Pflanzen setzen das ganze Jahr über ihre farblichen Akzente. Es blüht und duftet herrlich. Der Ginster zählt zu den giftigen Pflanzen in Kroatien.
Wird der Bewuchs durch zu hohe Bodentrockenheit und Beweidung eingedämmt kommt die Zwergstrauchgesellschaft, die sogenannte Garrigue, ins Spiel. Die Zwergstrauchgesellschaft besteht aus den typischen mediterranen Gewürzsträuchern wie Thymian (Thymus vulgaris), Salbei (Salvia officinalis), Bohnenkraut (Satureja spec.) und Lavendel (Lavandula angustifolia), sowie Sträucher. Aber auch Zwiebelgewächse wie Krokusse (Crocus), Hyazinthen (Hyacinthus), Schachblumen (Fritillaria meleagris), Immortelle (Helichrysum italicum) und Schwertlilien (Iris) sind in der Garrigue vertreten. Diese setzen die Flora in Kroatien besonders farbenfroh und duftend in Szene.
Auch exotische Orchideen (Orchidaceae) haben sich unter die Garrigue gemischt und verzaubern mit ihrer Blütenvielfalt. Der Duft der Kroatien Pflanzen ist sehr verführerisch.

Selbst auf dem nackten Fels, dem sogenannte Felsentrift, trotzen kleinwüchsigen Pflanzen. Dazu gehören Alpenveilchen (Cyclamen), Anemonen (Anemone), Schwertlilien und Thymian. Sie übersäen im Frühling und Frühsommer das kahle Gestein mit einem wunderschönen Blütenteppich.

Die Wälder in der Kroatien Vegetation sind Mischwälder mit Buchen, Tannen, Kastanien und Kiefern. Dabei ist die Aleppokiefer (Pinus halepensis) dominierend. Die Slawonische Kiefer (Quercus slavonicaist) ist dagegen noch selten zu finden. Sie wurde wegen ihres harten Holzes vermehrt abgeholzt und für Venedigs Schiffbau verwendet.

Strandkiefern (Pinus pinaster) und Pinien (Pinus pinea) wurden an der Küste angepflanzt. Auch besonders widerstandsfähige Arten wie die Steineiche (Quercus ilex), Steinlinden (Phillyrea), Tamarisken (Tamarix) und Erdbeerbäume (Arbutus) wachsen hier. Tamarisken sind 1-3 Meter hohe Sträucher. Ihre Wurzeln sind sehr lang und reichen bis zum Grundwasser. Dadurch gedeihen sie auch gut auf Salz- und Kalkböden. Sowohl als Baum oder Strauch wächst der immergrüne Klebsame (Pittosporum) in vielen Gärten. Seinen Namen hat er wegen seines klebrigen Harzes bekommen. Zypressen (Cupressus), Oleander (Nerium oleander) und einige Palmen wachsen im Hinterland von Istrien.

Nicht alle Pflanzen in Kroatien sind schon immer heimisch. Unter ihnen gibt es viele Exoten. Zahlreiche Exoten passten sich dem Klima in Kroatien wunderbar an. Zu nennen sind der Olivenbaum (Olea europaea), Feigen (Ficus carica), Granatäpfel (Punica granatum), Orangen, Dattelpalme (Phoenix dactylifera), Eukalyptusbaum (Eucalyptus) und Akazien (Acacieae). Selbst der asiatische Bambus (Bambusoi deae) kommt in der Kroatien Flora vor.


Kroatien Reiseführer

Zu den Angeboten bei Amazon.de >

Kroatien Wanderführer

Zu den Angeboten bei Amazon.de >

Abenteuerführer

➔ Zu den Angeboten bei Amazon.de >



 Cressi Badeschuhe

 Schützende Kinder Badeschuhe

 Schwimmschuhe - Badeschuhe

 Strandschuhe - Badeschuhe

* Verschiedene Farben & Modelle. Durch Klick auf Bild zu Angebote bei Amazon.de

 

 


Kroatien Nutzpflanzen

In Kroatien spielt die Landwirtschaft eine wichtige Rolle. Mehr als die Hälfte der Landfläche dient als Agrarfläche. Die genutzten Flächen sind zum Anbau von Obst und Gemüse und für Futterpflanzen und Tabak. Die fruchtbarste Region liegt im Save-Drau-Zwischenstromland im Osten Kroatiens. Zu den am häufigsten angebauten Nutzpflanzen gehören Zuckerrüben, Kartoffeln, Weizen und Mais. Daneben gehört Wein zu den Nutzpflanzen. Vor allem in Dalmatien an der Küste wachsen Tabak und Zitrusfrüchte. Zitronen- und Orangenhaine prägen das Landschaftsbild der Küste. Dort gedeihen aufgrund des mediterranen Klimas Oliven und Feigen.

Neben den kultivierten Pflanzen gibt es in Kroatien Nutzpflanzen, die wild wachsen. Das sind vor allem die Kräuter. Salbei, Thymian, Oregano, Bohnenkraut oder Lavendel lassen sich in der Macchia und Garrigue entdecken. Neben klassischen Kräutern landen in Kroatien Pflanzen wie der Meerfenchel als Beilage in der Küche. Der Strauch wächst an der Küste zwischen Felsen und auf karstigen oder sandigen Böden. Verwendet werden seine dicken, fleischigen Blätter, die leicht salzig schmecken. Eigentlich wild wachsend lässt sich der Meerfenchel manchmal in kroatischen Gärten finden.

In Istrien an der Adriatischen Küste findet sich eine sehr spezielle Nutzpflanze: der Trüffel. Das gesamte Jahr über lässt sich Trüffel finden. In Istrien sind vier Arten vorherrschend: schwarze Sommertrüffel, schwarze Wintertrüffel, schwarzer und weißer Trüffel. Der Motovun-Wald ist der bekannteste Standort für die Trüffelsuche in Kroatien. Eine weitere Spezialität, die aus Kroatiens Nutzpflanzen entsteht, ist Wein. Es gibt zwei verschiedene Anbaugebiete: an der adriatischen Küste mit dem mediterranen, warmen Klima und im Norden mit eher kontinentalen Klima. Dementsprechend reift an der Küste roter und im Norden weißer Wein.

 

 

Die Nutz- und Heilpflanzen in Kroatien

An der Adriaküste gedeihen viele Kroatien Nutz- und Heilpflanzen. Dazu gehören Thymian, Salbei, Oregano, Rosmarin, Meerfenchel (Crithmum maritimum), sowie die Thymbra- und Karstbergminze (Clinopodium). Der Lavendel ist besonders weit verbreitet. Oliven- und Zitronenbäume, sowie Feigen-, Apfel- und Orangenbäume gedeihen an der windgeschützten Küste. Soja, Tabak, Weizen und Mais werden in der Pannonischer Ebene angebaut. Der Weinanbau erfolgt an den Hügeln dieser Region. Eine Besonderheit der Nutzpflanzen in Kroatien ist Schwarze Trüffeln (Tuber Aestivum Vitt) ein Edelpilz. Dieser ist auch als Sommertrüffel bekannt. Zur Herstellung von Tabakpfeifen wird die Wurzelknolle der Baumerika (Erica arborea) verwendet. Es zählt zu den hohen Baumgewächsen und wird geerntet, wenn es 25-50 Jahre alt ist.

 

 

 Kroatien Kochbücher  Werbung zu Amazon.de >

 Kroatische Lebensmittel  Werbung zu Amazon.de >

 

 


Kroatien Heilpflanzen

In Kroatien Heilpflanzen in freier Natur zu entdecken, gelingt am ehesten an der Küste, wo die Wildkräuter wachsen. Viele Küchenkräuter haben eine positive Wirkung auf den menschlichen Körper und kommen bei Erkrankungen zum Einsatz. Salbei hat in der kroatischen Naturheilkunde eine wichtige Funktion. Er wirkt antiseptisch und hilft bei der Wundheilung. Zugleich lindert er Hustenreiz und fördert die Verdauung. Auch Oregano gilt in Kroatien als Heilpflanze. Er wirkt krampflösend und fördert ebenfalls die Verdauung. Thymian kommt bei Erkältungen zum Einsatz, da er hustenstillend und schleimlösend ist. Lavendel wirkt beruhigend und hilft bei Schlafstörungen.

Ein Sammelsurium der in Kroatien als Heilpflanzen gesehenen Kräuter finden sich in der Spezialität Pelinkovac wieder. Der Kräuterschnaps wirke fördernd auf dem Magen und enthält je nach Herstellung Beifuß oder Wermut.

Eine weitere wild wachsende Heilpflanze in Kroatien ist der Affodill, der krampflösend wirke und bei Magen-Darm-Erkrankungen helfe. Die Flora in Kroatien bietet verschiedenen Arten des Affodills eine Heimat. Hier ist der weiße Affodill mit weißen Blüten ebenso zu finden wie gelb blühender Affodill. Die Naturheilkunde nutzt vor allem die Wurzeln des weißen Affodills. Allerdings ist Vorsicht geboten, denn Affodillgewächse sind giftig.

 

 

Kroatien Heilpflanzen und Giftpflanzen

Zu den besten Heilpflanzen in Kroatien zählen im Allgemeinen die Gewürzpflanzen wie Salbei, Oregano und Thymian. Eine besondere Heilpflanze ist Affodill (Asphodelus). Diese Wildstaude verzaubert mit ihren weißen Blüten, die in dichten Trauben stehen. Affodill wird in Teemischungen und homöopathischen Mitteln verwendet. Aber Vorsicht Affodill gehört zu den leicht giftigen Pflanzen in Kroatien.
Weitere giftige Pflanzen sind an der steinigen Küste wachsende Dornbusch- und Myrtenwolfsmilch. Auch die seltenenStechpalme, sowie die Beeren des Kreuzdorns gehören dazu. Die Amerkanische Agave blüht erst im hohen Alter und ist leicht giftig.

 

 

blumfeldt Amalfi Creamy Beige Gartenliege Sonnenliege 2er-Set (Sonnendach, 5-Stufig verstellbare Rückenlehne, witterungsbeständig, Polyestergewebe, Schaumstoff-

 

 Gartenliegen Neuerscheinungen (Beispielbild: Blumfeldt Amalfi Sonnenliege Outdoor Edition)

* Werbung: Durch Klick auf Bild Partnerlink, zu Angebote bei Amazon.de

 

 

 

Einzigartige Flora in Kroatien

Unter den vielen einzigartigen Pflanzen in Kroatien gibt es Wildblumen wie die Degenia Velebit. Ihre gelben Blüten zeigen sich ab Spätfrühling und zieren die 50-Lipa-Münze. Sie ist nur im Velebit-Gebirge zu finden. Das Velebit-Gebirge liegt in der Küstenregion Kroatiens und gehört zu den Dinarischen Alpen. Sie sind Heimat weiterer sehenswerter und nur in Kroatien zu entdeckender Pflanzen wie die Biokovo-Büschelglocke oder die kroatische Blauspiere. Die Büschelglocke gehört zu den Pflanzen, die Kälte vertragen und wächst in den höheren Lagen. Mit nur wenigen Zentimetern Höhe ist sie schwer zu finden und hat blaue Blüten. In den Gebirgen ist mit Mühe und Geduld das Edelweiß zu entdecken, das zu den gefährdeten Pflanzen in Kroatien gehört.

Die Inseln stehen an einzigartigen Pflanzen den Bergen in nichts nach. Hier konnten sich verschiedene Gewächse entwickeln, die es nur auf den Inseln gibt. Bekannt für seine heimischen Blumen ist beispielsweise die Inselgruppe Palagruža mit ihren eigenen Arten von Flockenblumen und Traubenhyazinthen. Flockenblumen, deren Blüten sich auffächern, sind in Kroatien in verschiedensten Formen und Farben zu finden. Die Palette reicht von tiefen Blau bis hin zu Gelb. Sie sind auf den Inseln ebenso vertreten wie auf dem Festland, an der Küste und in den Gebirgen.

 

 

 Sichere Kinder Badeschuhe

 Hochwertige Amalfi Sonnenliegen

 Strandstuhl - Campingstuhl

 Wasser- und Strandschuhe

* Verschiedene Farben & Modelle. Durch Klick auf Bild zu Angebote bei Amazon.de

 

 


Geschütze Pflanzen in Kroatien sind seltene Schönheiten und vom Aussterben bedroht

Diese Pflanzen spielen zur Erhaltung unseres Lebens eine entscheidende Rolle. Und doch sind sie vom Klimawandel, Umweltverschmutzung, Pestiziden usw. bedroht. Diese unter Naturschutz stehenden Pflanzen in Kroatien dürfen nicht gepflückt, geschnitten oder ausgegraben werden. Von den bekannten geschützten Pflanzen nehmen einen Großteil die Endemiten ein. Zahlreiche Sonderlinge wachsen in den Gebirgen Velebit und Biokovo. Die Velebit-Degenie (Degenia velebitica) mit ihren gelben Blüten wächst auf den Schluchten der Berggipfel. Kroatische Blauspiere (Croatian Sibirea) erinnert ein bisschen an die vergangene Eiszeit wurde bisher nur auf dem Felsen von Velebit gefunden. Sie wächst als Strauch und gehört zu den Rosengewächsen. Das Edelweiß (Leontopodium alpinum) ist die am gefährdetste Pflanze. Charakteristisch sind die weißen Blüten, die einer Löwentatze ähnelt. Sie wächst auf den Felsen und Bergwiesen der Gebirge Velebit, Dinara, Risnjak, Bitoraj und Lička Plješivica. Die Kitaibel-Akelei (Aquilegia kitaibelii) mit ihren extrem violetten Blüten findet man in den Ritzen der nordwestlichen Berggebiete der Dinariden in Kroatien. Weitere geschütze Pflanzen in Kroatien sind die Bittere Schafgabe (Achillea clavennae), Flockenblume (Centaurea), Dalmatinischer Storchschnabel (Geranium dalmaticum) und Echte Bärentraube (Arctostaphylos uva-ursi. Diese Pflanzen in Kroatien verzaubern mit herrlich blühenden Blüten.


Booking-com-logo-logotype
CHECK24


Kroatien Reiseführer Testsieger:

 

(Durch Klick auf Link zu Amazon.de, Werbeanzeige, Partnerlink*)


Buchtipps für Sie >

Meistverkauft & gern gelesen, Bestseller, neue & zukünftige Veröffentlichungen!

 

Kinderbücher  Literatur  Jugendbücher  Lustige Bücher  Krimis  Roman  Fantasy  Kochbücher  Reiseführer  Fachbücher  Thriller  Liebesromane Sommerbücher  Schul- & Lernbücher  Neuheiten  Taschenbücher  Angebote  Allgemeine Bestseller Garten: Pflanzen, Obst, Blumen u.v.m.

* Werbung: Angebote bei Amazon.de


Kleidung - Fashion

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Sichere Badeschuhe

➔ Zu den Angeboten bei Amazon.de > 

➔ Angebote für Kinder bei Amazon.de > 

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Strand Mode

➔ Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

➔ Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE



Copyright! Sämtliche Artikel, Texte sowie geschriebenes geistiges Eigentum auf dieser Webseite, unterliegen mein-reisefuehrer.com! Duplikate, Zitatnahme, Abschreiben, sowie ähnlich klingende Textpassagen und Vervielfältigung der Texte, in Form von Verwendung auf eigenen Webseiten & Dergleichen, offline sowie online, ist verboten und unterliegt dem Urhebergesetz. (Verlinkungen unserer Webseite sind jedoch gestattet!)

Vegetation in Kroatien - Pflanzen & Flora in Kroatien! Kroatiens Pflanzenvielfalt und die Vegetation in Kroatien im Überblick! Kroatien Pflanzen, Heilpflanzen, Nutzpflanzen und vielem mehr! Kroatien Vegetation & Pflanzen in Kroatien! Empfehlung und Informationen.

 

Einzigartige Vegetation in Kroatien - Pflanzenvielfalt, Flora & Fauna in Kroatien - Informationen

 

*Links führen zum Amazon Shop.

 

 

Exklusive, einzigartige Kroatien Pflanzenwelt & Vegetation in Kroatien - Pflanzen, Heilpflanzen, Nutzpflanzen. Kroatien Vegetation & Pflanzen in Kroatien!


*Links auf dieser gesamten Webseite sind Partner Links & führen zum Amazon.de Shop. www.mein-reisefuehrer.com - ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.